Oberschenkelzerrung

Dieses Thema im Forum "Gesundheit" wurde erstellt von Matze1985, 07.04.2014.

  1. #1 Matze1985, 07.04.2014
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mir beim Fußball eine Oberschenkelzerrung zugezogen.

    Meint ihr ich kann Oberkörper (Brust, Schultern, Rücken) trotzdem trainieren, oder soll ich eher eine Pause einlegen?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Klimmziehen, Brustpresse im Sitzen ohne benötigte Stabilisation durch die Beine, Dips, bankdrücken mit angewinkelten Beinen... Sowas geht alles, wenn du mich fragst. Hatte schon öfter Zerrungen im Oberschnekel (Vorderseite) vom Sprinten und das ging trotz Sport gut weg, wenn es sehr schlimm ist, dann lieber pausieren.

    Lieben Gruß :ok:
     
  4. #3 mario89, 08.04.2014
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Ich würde auch alles, was mit dem Oberkörper zu tun hat, trainieren. Nur halt eben darauf achten, dass die Beine nicht unterstütztend mitbeteiligt sind, also z.B. statt vorgeb. LH-Rudern die abgestützte Variante an der Schrägbank machen....
     
  5. #4 Matze1985, 10.04.2014
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Danke Leute für die Tipps!

    Habe jetzt beschlossen Oberkörper und Arme zu trainieren und alles was annähernd mit dem Oberschenkel zutun hat wegzulassen.

    Habt ihr noch irgendwelche nützlichen Tipps für mich? Ich kühle momentan abends immer für ca. 20 bis 30 Minuten (tagsüber nicht möglich wegen Arbeit) und schmiere dann Pferdesalbe drauf.

    Soll ich eventuell noch nach dem Kühlen Wärme anwenden?
     
  6. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Ich würde nur Kühlen und das Bein hochlegen, am besten nicht anwinkeln (Ja, bei den Übungen ist es okay, du läufst ja auch normal, nur beim Kühlen solltest du nicht Dehnen, weil das Kühlen ja die Heilung verschnellern soll), das dehnt die Quads zu sehr. Dann sollte es bald wieder gehen. Nicht wärmen, das wirkt eher gegen den Prozess der Heilung, weil der Muskel ja ZU stark auseinander gezogen wurde und er jetzt wieder in die Ausgangsform zurückgeht. Also Aktin und Myosin sind auseinandergerissen, sozusagen haben die den "Kontakt" verloren. Dehnen ist also "Gift". Schau das mal an:

    http://www.andreasfrey.net/Bilder/Train ... ning03.jpg

    Lieben Gruß
     
Thema:

Oberschenkelzerrung