Ohne Zusatzmittel trainieren? / Fragen zu "whey"

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von Bumbibjoernarna, 15.06.2008.

  1. #1 Bumbibjoernarna, 15.06.2008
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo,
    ich weiß, es gibt viele Themen zu dem Thema Eiweißshakes etc., habe aber nicht das Richtige gefunden. Falls ich etwas übersehen habe, tut es mir leid.
    Nun zum Thema:
    Ich betreibe nun länger schon Krafttraining. (gut für einige wird das nicht lange sein ...)
    Ich ernähre mich auch recht eiweißreich, d.h. zum normalen Essen: Zwischenmahlzeiten wie Fisch oder Magerquarkshakes, ... dazu.
    Jetzt ist die Frage, reicht das aus?
    Ich kenne mich mit den Eiweißshakes gar nicht aus und habe nun überlegt ob mir da noch irgendwas fehlt, was z.B. in „Whey“ enthalten ist. Whey scheint mir das Bekannteste zu sein, stimmt das? Ich lese immer wieder davon. Was für ein Whey-Produkt wäre auch noch eine interessante Frage. Also Whey pro? Whey 10? oder doch Whey 1000?
    Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen? Z.B. schlecht für die Gelenke oder so?
    Danke schon einmal.
    Liebe Grüße
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Man braucht eigentlich keine Supps außer ein Whey.
    Den Tagesbedarf an Eiweiß kann man auch durch die von dir erwähnten Produkten decken (Magerquark, Thunfissch etc...)
    Ein Whey ist nur für nach dem Training zu empfehlen da es den Körper am schnellsten mit Proteinen versorgt.
     
  4. #3 Anonymous, 15.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Whey ist das englische Wort für Molke. Als Whey bezeichnet man üblicherweise ein Proteinpulver aus Molkeprotein.

    Also ein völlig natürliches Lebensmittel was aus unserer lieben Milch gewonnen wird. Von der Herstellungsweise kann man es mit dem Mehl vergleichen. Es ist also kein "Chemiekram" wie es einige gerne betiteln nachdem sie das Mehl in den Kuchenteig geschüttet haben. :cool:
     
  5. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Wobei man der Vollständigkeit halber erwähnen muß, dass es durch besondere Herstellungsverfahren wesentlich schneller aufgenommen und verarbeitet wird, als das "normale" Nahrungsprotein.
     
  6. #5 Bumbibjoernarna, 16.06.2008
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    und was empfehlt ihr mir?
    dieses Whey pro?

    und soll ich weiterhin Eiweißreich essen, d.h. mit Eiweiß Zwischenmahlzeiten oder wird das dann zu viel Eiweiß?
     
  7. Bullet

    Bullet Hantelträger

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Ich habe auch Whey Pro und es wurde mir hier auch empfohlen.
    Und ja du sollst weiterhin Eiweissreich essen! Der Körper muss nämlich auch in der Zeit der Regeneration viel (mehr als ein nicht-trainierender jedenfalls) Eiweiss zur Verfügung haben. Zu viel Eiweiss wirst du wohl nicht schaffen denke ich mal. (Wobei ich gerade nicht weiss was die empfohlene Obergrenze ist)
     
  8. #7 Anonymous, 17.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Solang du am Tag nicht über 400g Eiweiß kommst, ist das Risiko, dass was passiert, so groß, wie das Risiko, dass dir ne Schnecke den Kopf abbeisst ;)
     
  9. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Was soll den passieren, wenn er mehr als 400g Protein zu sich nimmt?
     
  10. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    da überschüssiges eiweiss über die nieren abgebaut wird, könnte es unter umständen bei zu wenig flüssigkeitsaufnahme zu problemen kommen.

    ist aber nur theoretischer natur. :wink:
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Bumbibjoernarna, 19.06.2008
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich habe mal gehört, dass man davon auch dick wird, wenn man nicht trainiert, ist das richtig?
    Oder ist das nur bei Eiweiß pulver?
     
  13. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Das ist klar, aber das passiert nicht, nur weil man 400g+x zu sich nimmt, sondern nur bei einer massiven Eiweißaufnahme von mehr als 7-8g pro kg Körpergewicht und viel zu wenig Flüssigkeit.

    Aber man kann nicht pauschal sagen, ab 400g ist schlecht.
     
Thema:

Ohne Zusatzmittel trainieren? / Fragen zu "whey"

Die Seite wird geladen...

Ohne Zusatzmittel trainieren? / Fragen zu "whey" - Ähnliche Themen

  1. Muskeln erhalten ohne Training

    Muskeln erhalten ohne Training: Hallo, Habe bald eine Schulter-OP und ein Arm ist dann um die 6 Wochen ruhiggestellt. Selbst Beintraining oder Cardio dürfte damit schwer...
  2. Sixpack ohne Definitionsphase

    Sixpack ohne Definitionsphase: Hallo liebe Community, ich brauche eure Hilfe/Meinung... Kurz zu meiner Person: Ich bin Henrik und wiege ca. 92 kg auf ca. 1,87m. Ich bin eher...
  3. Muskelaufbau ohne Abnehmen - für zierliche Frauen

    Muskelaufbau ohne Abnehmen - für zierliche Frauen: Hallo Freunde! Ich hab schon immer sehr viel essen können, ohne zuzunehmen - bin 25, 1,65m und 48kg schwer. Früher sah ich sehr mager aus, aber...
  4. U18 - Anfänger - Ohne Studio/Beratung Home Training

    U18 - Anfänger - Ohne Studio/Beratung Home Training: Hey Community, Vielen Dank erst einmal für die Aufnahme :) Ich habe da ein paar Fragen, da ich bald mit dem Krafttraining anfangen möchte....
  5. Krafttraining ohne Fitnessstudio

    Krafttraining ohne Fitnessstudio: Hallo :) Ich wollte anfangen nun zuhause mithilfe einer SZ-Kurzhantelstange, 2 Kurzhanteln, ein paar Gewichten zum drauflegen und für Sit-Ups und...