oxandrolon

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von derrick, 28.05.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 derrick, 28.05.2006
    derrick

    derrick Newbie

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    grafenwöhr
    hi, kurz und bündig ich bin 17 aber nur 160 groß, hab mich erkundigt wie ich vielleicht noch ein paar cm aus meinem körper rausholen kann und bin unteranderem auf oxandrolon gestoßen, es ist das einzige mittel (wachstumshormon sozusagen) das ich gefunden hab das in der liste der anabolika steht aber auch ungefährlich für jugendlich und sogar frauen ist

    "Oxandrolon ist ein anaboles Steroid, das zwar auf der Dopingliste steht, das aber erst jetzt, seit die Hochspringerin Amewu Mensah des Dopings überführt worden ist, in die Diskussion geraten ist.

    Als Medikament ist Oxandrolon zum Beispiel in den USA, Japan, Argentinien und Italien auf dem Markt. Das Mittel wird vor allem zur Behandlung von Kindern mit verzögertem Längenwachstum oder mit Duchenne-Muskeldystrophie sowie bei Frauen mit Osteoporose eingesetzt.

    Als Dopingmittel wird es in der Schwarzmarkt-Literatur als besonders effektiv für Frauen empfohlen, denn es habe kaum virilisierende Nebeneffekte. Die Kaftwerte nähmen zu, aber die Muskelmasse vergrößere sich nicht. Oxandrolon sei als "sehr mildes und leichtes androgenes Steroid" bei Tausenden von Männern und Frauen beliebt, heißt es zum Beispiel auf einer Chat-Seite von Bodybuildern. Es sei ideal für alle Anabolika-Interessenten mit Hypertonie-Risiko."

    hm meine meinung: es kling ungefährlich und es hilft aber

    Nebenwirkungen
    Peliosis hepatitis, Leberzellkarzinom, Veränderung der Blut-Lipoproteine (Zunahme an low densitity lipoprotein LDL und Abnahme des high densitiy lipoproteins HDL), Übelkeit, Erbrechen, Diarrhoe (Durchfall), Gallenstau bedingte Gelbsucht, Erregung, Schlafstörung, Virilisierung, Akne, Verminderung der Spermienbildung, Gynäkomastie (unnatürliches Brustwachstum beim Mann), Verkleinerung der Hoden, Hirsutismus, Heiserkeit und Vertiefung der Stimme, Klitorisvergrößerung, Abnahme der Serumelektrolyte (Natrium, Chorid, Kalium, Phosphat, Calcium). Glucoseintoleranz.

    hab ich auf einer seite des instituts für biochemie gfunden und es gefällt mir gar nicht was da steht.

    jezt meine frade bzw. fragen:
    1. hat jmd schon erfahrung mit gsammelt (auch allgemein)
    2. wenn ja is es wirklich ungefährlich
    3. wie kann ich ansonsten versuchen "größer" zu werden (sprich an körperlänge zu gewinnen)

    zur info: ich nehm cratin und machen jeden tag klimmzüge mit gewichten manchmal auch ohne die eigentlichen klimmzüge (d.h. einfach so hängen um den körper sozusagen zu dehnen) und trainiere schon seit ungefähr 3 monaten

    bitte deshalb um hilfe^^

    auch wenn dies vielleicht schon mal gfragt wurde bitte nicht wütend sein und dennoch antworten danke im vorraus
    derrick
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DannyThomas, 28.05.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    3 Monate nur klimmzüge und gleich Steroid!

    :shake: :(

    Also erstens gibt es kein Mildes Steroid, auch wenn es gesagt wird!

    3Monate ist mal gar nix, und nur Klimmzüge? Da wirste nicht besonders viel aufbauen!

    Selbst wenn du das Stärkste Mittel der WElT nimmst, wirst du mit diesem Trainingsplan (wenn man ihn so nennen kann) nichts erreichen!
     
  4. #3 Sensation White, 28.05.2006
    Sensation White

    Sensation White Foren Held

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    0
    Er möchte nicht unbedingt Masse aufbauen, sondern nur größer werden.. @ Danny :-)
     
  5. #4 DannyThomas, 28.05.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    HÄÄ? er will wachsen ? oder will er Muskeln wachsen lassen ?

    :confused:
     
  6. Ultra

    Ultra Hantelträger

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Nein er will selber wachsen, keine muskeln wachsen lassen ;)
    Aber mal an den Author, lass die Finger davon, nach 3 Monaten da kannst du nicht erwarten dass du sehr viel an Größe zunimmst, die Nebenwirkungen sind zu krass. Oder ist es dir egal ob deine Eier schrumpfen nur damit du 2cm größer in der Welt stehst?
     
  7. #6 derrick, 28.05.2006
    derrick

    derrick Newbie

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    grafenwöhr
    oh moment missverständnis
    zu einem hier is mein tp:
    tag 1: brust, trizeps, schulter
    tag 2: pause
    tag 3: rücken, bizeps, unterarm
    tag 4: pause
    tag 5: beine, bauch
    tag 6: pause
    tag 1:
    usw.

    immer 3 übungen mit ausnahme von bizeps und trizeps da mach ich immer nur 2 übungen ansonsten immer 3 sätze 12/10/8 wdh.

    seit 3 monaten so

    zudem mach ich jeden tag klimmzüge (zusätzlich) oder wie schon geschrieben einfach so "an der stang hängen" und jezt war meine eigtl und für mich im moment wichtigste frage ob ich oxandrolon nehmen soll oder nicht weil ich noch etwas an größe gewinnen will (jezt 160) oder ob ich auch was anders tun kann um an körperlänge zu gewinnen

    bitte nachwievor um rat^^
     
  8. #7 Anonymous, 29.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    1. Falsche Toppic

    2. Oxandrolon ist neben Anapolon das Stärkste und toxischte Steroid!
     
  9. #8 DannyThomas, 29.05.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Gibt es wirklich Mittel die einen Wachsen lassen sollen ? Ich dachte wenn die Wachstumsfugen zu sind dann ist ende ?!
     
  10. #9 Anonymous, 29.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    HGH (Human Growth Hormone) können einen noch wachsen lassen, aber wer das nimmt kann auch gleich nen Suizidversuch machen.
     
  11. #10 DannyThomas, 29.05.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    :kringel:
     
  12. #11 Chrissoe, 29.05.2006
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Aufgrund der Nebenwirkungen oder wie meinst du das Fraggels, wenn dieses "Medikament" wirklich eingesetzt wird würde ich ja mal mit dem Arzt deines Vertrauns reden und nicht gleich rumdocktorn ohne jeden plan, gerade bei Hormonen
     
  13. #12 Anonymous, 29.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Exakt, aufgrund der Nebenwirkungen, Spät- und Langzeitfolgen bei nicht medizinisch nötwendiger Behandlung.
     
  14. #13 Anonymous, 29.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    WAs wären denn die Spätfolgen von HGH
     
  15. #14 Schokoriegler, 30.05.2006
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    Das experimentieren mit Wachstumshormonen ist sowieso abzulehnen. Hier kann unter umständen alles wachsen nicht nur die Muskeln. Hab gelesen das teilweise auch die Organe in dir wachsen können und auch Krebszellen können zum Wachsum angeregt werden. Diese Dinge liegen nicht umsonst im Verantwortungsbereich von Ärzten. Und wenn diese Berichte auch nur zum Teil zutreffen so geht es doch um euer Leben......
     
  16. #15 Sensation White, 30.05.2006
    Sensation White

    Sensation White Foren Held

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    0
    Und man lebt schließlich nur einmal, das sollte man dazufügen um nicht wegen so einem Zeug alles zu vermasseln..
     
  17. #16 Anonymous, 30.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest


    ??????????????????????????????????????????
     
  18. dnd

    dnd Eisenbieger

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Auf xxxxxx.de finden sich unter Steroidprofile interessante Beschreibungen unter anderem auch zu HGH. Schau einfach mal.
     
  19. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Anonymous, 31.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    DAnke dir gucke mal eben nach :)
     
  21. #19 Anonymous, 31.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Habe den Link mal gelöscht, da dort unter anderem "Shoppingtipps" gegeben werden.
     
Thema:

oxandrolon

Die Seite wird geladen...

oxandrolon - Ähnliche Themen

  1. Abnehmen und Muskelaufbau mit Oxandrolone!!!???

    Abnehmen und Muskelaufbau mit Oxandrolone!!!???: Hallo zusammen Hat jemand Erfahrungen mit Oxandrolone? Mein Arzt hat mir gesagt dass man mit diesem Präparat Muskeln aufbauen kann und...
  2. Kombination Oxandrolone mit Deca Durabolin

    Kombination Oxandrolone mit Deca Durabolin: Kombination Oxandrolone mit Decca Durabolin bringt die auch was?? soll meine erste kur werden
  3. oxandrolon und efedrin?

    oxandrolon und efedrin?: hallloo.. Wären oxandrolon und efedrin in einer kur gleichzeitig SINNVOLL? ZIEL:definierte muskeln aba nicht zu wenig(ALSO WILL SCHON GUT...
  4. oxandrolon..ERFAHRUNGEN??ZB MIT NEBENWIRKUNGEN??

    oxandrolon..ERFAHRUNGEN??ZB MIT NEBENWIRKUNGEN??: hallo! :-) WOLLT mal fragen ob jemand erfahrungen mit oxandrolon gemacht hat bzw benutz hat...Würd mich freuen wenn ihr mir eure erfahrungen...
  5. oxandrolon beinflusst nich die wachstums fugen der knochen?

    oxandrolon beinflusst nich die wachstums fugen der knochen?: :roll: jA HALLO.. :roll: Ich hab im schwarzen buch der anabolen steroide gelesen das oxandrolon die wachstumsfugen der knochen nicht...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.