P.I.T.T. Force

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Aburatsubo, 22.06.2012.

  1. #1 Aburatsubo, 22.06.2012
    Aburatsubo

    Aburatsubo Eisenbieger

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    70
    Kniebeuge (in kg):
    120
    Kreuzheben (in kg):
    170
    Bankdrücken (in kg):
    115
    Hallo :-D


    Also habe momentan einen neuen Trainingsplan ins Auge gefasst aber noch nicht angefangen, da ich mir eine Frage stelle.

    bei P.I.T.T. Force trainiert man 2-3 mal die Woche mit jeweils einen Satz pro Übung ungefähr so wollt ichs machen^^


    Aber da ich ja jede Muskelgruppe nur mit einer Übung belaste könnte ich da nicht auch 5-6 mal die Woche trainieren und jeweils eine andere Muskelgruppe angreifen also wenn ich das so Splitte.

    Brust,
    Rücken,
    Waden,
    Oberschenkel,
    Bizeps,
    Trizeps,
    Pause


    oder meint ihr meine Arme machen das nicht mit ? und dann halt alles zu jeweils einen Satz maximal 2 aber eher nicht.:roll:


    und ja das Prinzip des Übertrainings ist mir bekannt^^
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Aburatsubo, 24.06.2012
    Aburatsubo

    Aburatsubo Eisenbieger

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    70
    Kniebeuge (in kg):
    120
    Kreuzheben (in kg):
    170
    Bankdrücken (in kg):
    115
    Keiner eine Meinung dazu ?
     
  4. #3 Kraftpanda, 25.06.2012
    Kraftpanda

    Kraftpanda Handtuchhalter

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, ich kenn mich mit dem PITT System nicht aus.
     
  5. #4 Aburatsubo, 26.06.2012
    Aburatsubo

    Aburatsubo Eisenbieger

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    70
    Kniebeuge (in kg):
    120
    Kreuzheben (in kg):
    170
    Bankdrücken (in kg):
    115
    PITT-Force ist eine Intensitätstechnik im Bodybuilding, und empfiehlt sich daher eher für Fortgeschrittene, insbesondere zur Überwindung einer Stagnation.

    Man wählt ein Arbeitsgewicht, mit dem man bei normaler Ausführung etwa 10 Wiederholungen hintereinander schaffen würde. Der Unterschied zum normalen Training besteht darin, daß man hier nach jeder einzelnen Wiederholung eine sehr kurze Pause macht (wenige Sekunden), und dafür in diesem Satz 20 Wiederholungen ausführt. Die Mini-Pausen ermöglichen durch die teilweise Erholung zwischendurch, daß man mit dem Arbeitsgewicht statt nur 10 jetzt 20 Wiederholungen ausführen kann. Man macht dafür lediglich diesen einen Satz mit 20 Wiederholungen, damit ist die Übung beendet. Das spart Zeit, und bedeutet für die Muskeln eine deutlich höhere Belastung trotz der geringeren Satzzahlen.


    Hoffe das Hilft weiter.

    Vielleicht jetzt wer eine Meinung ?
     
  6. #5 Kraftpanda, 26.06.2012
    Kraftpanda

    Kraftpanda Handtuchhalter

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Soweit hatte ich mich im Forum eingelesen (aber die auffrischung war nützlich ;) ) und mal bei den Klimmzügen probiert was ganz gut geklappt hat aber ich weiß nicht ob sich das für ein komplettes training eignet

    kann mir das gut bei bwe übungen vorstellen (vl auch mit zusatz gewicht) dips, klimmis etc
     
  7. Flexer

    Flexer Newbie

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hey

    da hast hier wohl echt ne "Bildungslücke" erwischt was alter :anbeten:
     
  8. #7 Aburatsubo, 16.11.2012
    Aburatsubo

    Aburatsubo Eisenbieger

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    70
    Kniebeuge (in kg):
    120
    Kreuzheben (in kg):
    170
    Bankdrücken (in kg):
    115
    Ja scheint so :-D

    Naja hab erstmal standart P.I.T.T gemacht und einmal im Hardcore Style laut Ronnix :-D

    Hat mir beides gut gefallen für ein Anfänger nicht zu empfehlen seidenn man übt so Klimmzüge mit einen Kumpel gemacht und hat super gewirkt :-D


    Eventuell klärt sich meine frage ja noch :confus:
     
  9. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Ich kenn mich damit auch nicht aus, jedenfalls nicht praktisch. :-) Hab nach dem System leider noch nie trainiert.
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    Nein, macht absolut keinen Sinn. Die Belastung bei PITT sind extrem. Voraussetzung ist die richtige Umsetzung des Systems. 3 Trainingseinheiten waren zumindest für mich das maximale. Ein Satz Kreuzheben sowie ein Satz Kniebeugen und du hast keine Kraft und Lust mehr auf eine weitere TE, weil dir alleine schon vom Gedanken an die letzten Qualen schlecht wird und der Blutgeschmack in den Mund schießt. Klar, man kanns auch locker durchziehen, aber das ist eben nicht Sinn der Sache :roll:

    Der Basic-Plan für Anfänger und Fortgeschrittene reicht vollkommen aus. Für Personen, die schon länger nach PITT trainieren, kommt auch der 2er in Frage, aber mehr ist weniger sinnvoll. Besorg dir am besten das Buch von Pfützenreuther.
     
  12. #10 Aburatsubo, 20.11.2012
    Aburatsubo

    Aburatsubo Eisenbieger

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    70
    Kniebeuge (in kg):
    120
    Kreuzheben (in kg):
    170
    Bankdrücken (in kg):
    115
    Buch hab ich mir mittlerweile besorgt von nen Kumpel :-D

    Der Thread ist mittlerweile auch schon Alt^^
     
Thema: P.I.T.T. Force
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pitt-hardcore plan

Die Seite wird geladen...

P.I.T.T. Force - Ähnliche Themen

  1. 5x5 vs. PITT-Force

    5x5 vs. PITT-Force: Hallo zusammen, ich trainiere mittlerweile seit einem dreiviertel Jahr nach einem alternierenden GK (anfangs 3x12 - mittlerweile 3x8). Ich bin...
  2. Pitt Force

    Pitt Force: Was haltet ihr von diesem Training ? Erfahrungsberichte ? Lasst mal hören!
  3. Was ist ein PITT - Satz oder eine ISO? :O

    Was ist ein PITT - Satz oder eine ISO? :O: Hi leute!:D Also in Andy´s 3er Split Plan steht in den Komentaren was von ISO´s wegen dem Butterfly am Gerät und bei den Klimmzügen was von...
  4. PITT

    PITT: bin auf der suche nach einem Basis-PITT-plan an dem ich mich orientieren könnte..hab hier im forum leider nix gefunden... habt ihr ne idee wo ich...
  5. Frage zu Pitt Training

    Frage zu Pitt Training: Hi, mache gerade meinen zweiten HST Zyklus und wollte nach diesem Zyklus mit PITT anfangen (bei HST gehen mir die 2,5 Std. TE am Schluss ziemlich...