Planoptimierung vom GK über SPLIT zum HITT?!

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von greenS, 31.03.2009.

  1. greenS

    greenS Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hey Leute,

    meld mich mal wieder hier im Forum ^^

    Ich trainiere (nach fast 5 monatiger pause) nun wieder intensiv und ich bin wieder mega angefressen :)

    seit sagen wir februar trainiere ich mit steigender intensität. im moment noch ein GK:

    Wdh. je 10-12

    - Bankdrücken (anfangs gerät mitlerweile richtig) - 4x
    - Flies (am gerät) - 3x
    - Reverse butterlfy (Rücken) - 3x
    - Latissimus pulldown - 4x
    - Beinpresse - 3x
    - SZ Curl
    - Seitheben
    - Hyperextensions
    - Sit-Ups

    so siehts derzeit aus. schwerpuntk auf oberkörper. also ziemlich brust/arm lastig.

    wollte nun fragen ob ein umstieg auf split sinnvoll ist. ich merke mitlerweile immermehr dass ich pro muskelgruppe gerne mehr übungen machen sollte und in 1,5 stunden kaum hinkomme.

    Wollte in diesem Zusammenhang auch nochmal kurz die GK vs. Split diskussion anregen. Mein derzeitiger wissensstand war bisher dass split intensiver sei. aber da gibts ja anscheinend mehrere meinungen.

    wichtig ist auch dass ich maximal 3 tage die woche gehen kann. je nach uni stress auch teilweise nur 2. deswegen hab ich nen 2er split angedacht. ist vl auch durch die wdh. rate der muskelpartien besser.

    zu der von oben erwähnten diskussion: ich selbst habe in über 6mon 4er split die erfahrung gemacht, dass mir die wiederholungszahl der einzelnen muskelgruppen fast zu klein war. dh. einmal die woche eine muskelgruppe habe ich so im nachhinein als fast zu wenig empfunden.

    denke da würde ein 2er split entgegen wirken?! oder gibts mittlerweile noch neuere erkenntnisse zwekcs trainingsplan?

    Ziel ist übrigens Volumen/Masseaufbau ^^

    vorerst zumindest... defi soll bald folgen... dazu auch noch ein paar fragen die jedoch in nem andern thread vermutlich besser aufgehoben sind^^

    thx schonmal an alle!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Also ich würde dir in deinem Fall zu einem 2er Split raten. Mein letzter 2er sah so aus:

    TE1

    Kniebeugen 5x5
    Beinstrecker 3x10
    Klimmzüge 5x5
    Rudern 3x10
    French Press 3x10
    Wadenheben 100er Satz
    Chrunches 3x10

    TE2

    Kreuzheben 5x5
    Beinbeuger 3x10
    Bankdrücken 5x5
    Überzüge 3x10
    SZ-Curls 3x10
    Frontdrücken 3x10
    Chrunches 3x10
     
  4. greenS

    greenS Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    okay.
    habe bisher noch nie mit solch niedrigen wiederholungszahlen trainiert. kleinste waren im 4er split. 8 wdh.

    die 5x5 gehen dann vermutlich schon auf masse/volumen. und gewichtwahl bis ans limit?! dass die 5 wdh je grad so möglich sind?!

    du hast ja jetzt die verschiedennen muskelgruppen immer durchmischt.

    hast du einen besonderen schwerpunkt auf beine/rücken/trizeps gesetzt?! diese sind nämlich an beiden tagen trainiert wohingegen brust nur bankdrücken und noch überzüge an einem tag hat.

    finds iwie sehr beinlastig. kann man ja hinsichtlich OK optimieren?!
     
  5. #4 machodijai, 01.04.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Der Plan ist 1000x besser als dein bisheriger.

    OK lastiger?

    TE1 BRUST / BIZEPS
    TE2 BRUST / TRIZEPS

    ... :roll:


    " :biggrin: "
     
  6. greenS

    greenS Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    danke danke. war leider nicht allzu konstruktiv aber gut. mein bisheriger plan ist zudem auch ein GK und kein split.

    orange = beine
    blau = rücken
    grün = brust+arme

    in TE1 ist anbei keine brustübung...

    Fragen zwecks gewicht s.o.
    wie ises eig. bei dem 100er waden. das gewicht ist ja dann rel. gering zum maximalgewicht gewählt?!

    EDIT: achso: ich brauch unbedingt Flies drin. Ich liebe diese Übung. kann nicht ohne :D
     
  7. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Der Plan ist nicht beinlastig, der ist ausgewogen. Die Beine bestehen ja nicht nur aus einem Muskel, ebenso der Rücken.
     
  8. greenS

    greenS Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    ok. gegen eine ergänzung von übungen spricht ja nichts?!

    flies zb bzw. butterfly. oder hammercurls.

    ansonsten wär noch die frage zum 5x5 offen.

    ich leg quasi genau soviel gewicht auf dass ich 5x5 grade so schaff bzw. ein gewicht so lange trainiere bis ich 5x5 schaffe und geh dann zum nächsten level?!

    die anderen 3x10 etc. ganz wie gewohnt je bis zum MV.
     
  9. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Klar kannst du ergänzen, aber dann gleichmässig für alle Muskeln. Aber pass auf, dass das Training nicht zu lange dauert.


    Zum 5x5, genau. Du bleibst bei einem Gewicht, bis du 5x5 Wdh geschafft hast, dann erhöhst du.
     
  10. Kitzi

    Kitzi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kann man den Plan auch zsb. 3mal die Woche trainieren???
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. greenS

    greenS Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    klar. den kannste immer wieder wiederholen. kannste auch viermal gehen.

    wie siehts eig. mit dem waden 100er aus. wieso dort so viele wdh? hab damals im split für waden leicht weniger gehabt als bei den andern muskeln (15-25) aber 100... ?!
     
  13. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Im Endeffekt besteht ein 100er Satz aus 4 Sätzen a 25 Wiederholungen mit einer extrem kurzen Pause dazwischen. Ich mach da immer 10-20-30 Sekunden Pause.

    Für die Waden ist das die beste Methode, die ich bisher getestet habe.
     
Thema:

Planoptimierung vom GK über SPLIT zum HITT?!

Die Seite wird geladen...

Planoptimierung vom GK über SPLIT zum HITT?! - Ähnliche Themen

  1. Trainingsplanoptimierung

    Trainingsplanoptimierung: Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen , als ich mich über Trainingspläne informieren wollte. Ich bin 17...
  2. Überrascht

    Überrascht: Dieser Plan wurde mir gegeben von einem Anfänger der gerne Fitness machen will. Warum ich überrascht bin werde ich noch schreiben. Dieser Plan...
  3. Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.

    Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.: Hey, wie ihr dem Titel bereits entnehmen könnt habe ich starke Probleme damit meine Kalorienzufuhr zu decken, welche aber " nur " bei 2500 Kcal...
  4. Vielleicht könntet ihr ja mal drüber schauen, und Tipps geben

    Vielleicht könntet ihr ja mal drüber schauen, und Tipps geben: Moin, ich habe ein paar Fragen.. zur optimierung. Bei den Fragen wird es um allgemein den Sport, die übungen etc gehen, ob zu viel geplant ist...
  5. Hilfe bei Trainingsplan generell - Übertraining??

    Hilfe bei Trainingsplan generell - Übertraining??: Hallo Leute, Ich trainiere seit Anfang März dieses Jahres regelmäßig, gehe aber nicht ins Fitnessstudio sondern mache die Workouts entweder...