Post-Workout Drink...Wann genau?

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Jester68, 03.01.2008.

  1. #1 Jester68, 03.01.2008
    Jester68

    Jester68 Newbie

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo,

    ich habe einen ganz gut schmeckenden PWD gefunden.Na ja ein Tip aus dem Net.Mache schon länger Kraftsport.Aber nun etwas intensiver eben auch in Kombination mit Eiweiss aus der Dose.Ich bin mir jetzt nur unsicher wann genau ich den PWD nehmen soll/muss/kann.Es heisst immer direkt nach dem Training.Gut nach dem Training bin ich total erledigt und da habe ich überlegt ob ich mir den Mix nicht schon zuhause mache und direkt im Anschluss vom Cardio mache.Aber wäre das gut? Besteht aus Ovolmaltine und ON Whey Protein.Ist das schlecht für den Drink wenn ich ihn mixe und etwa 2 Stunden später zu mir nehme?
    Oder reicht es wenn ich ihn 20 Minuten nach dem Training zuhause 'frisch' zubereitet einnehme.

    Bin für jeden Tip sehr dankbar :-)

    Gruss Andreas
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pullface, 03.01.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    ich denke die 2 Stunden wird der Shake schon überleben :-D Die primärstruktur des Proteins bleibt über die Dauer erhalten und darum gehts jah :-) Den solltest du dann innerhalb der nächsten 30 min nach dem Training zu dir nehmen...
    hab ich das richtig verstanden - nach deinem normalen Krafttraining machst du dann Cardio ?...wie das da mit dem Post-Workout-Shake aussieht weiß ich allerdings nicht so genau...sry :-(
     
  4. #3 Anonymous, 03.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Post-Workout-Shake möglichst sofort nach dem Training, die 2h in der Flasche überlebt er, da du eh Wasser statt milch verwenden solltest.

    Ergänze den Shake um Dextrose.

    Bei Cardio würde ich vor und nach der Kardio-Einheit BCAAs/Aminos nehmen, du kannst dir alternativ auch zwischen Kraft und Cardio ein Whey gönnen, BCAA/Amino ist nur der sicherere Weg. Nach allem dann das echte Post-Workout-Shake, meiner Meinung nach kann da auch Dextrose drin sein. NIEMALS DEXTRO VOR KARDIO, das haut dir nach ner Zeit so die Energie weg, hab mal gehört - vorsicht Gerüchtgefahr - dass es Leute mit Schwachem Kreislauf durchaus auch mal gänzlich umhauen kann.
     
  5. #4 Jester68, 03.01.2008
    Jester68

    Jester68 Newbie

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vielen Dank für Eure Antworten :-)

    Ich glaube mit dem Cardio habe ich mich falsch ausgedrückt...sorry.Ich setze mich nach dem Krafttraining noch 15min auf den Ergometer.Also ein lockerer Cooldown.

    So dann kann ich mir meinen Drink schon zuhause machen und mitnehmen...das ist ja viel praktischer.So habe ich keinen Stress nach dem Training.

    Bleibt noch eine Frage.Warum unbedingt Wasser statt Milch in den Drink? Ich nehme fettarme Milch statt Wasser.Weil es einfach besser schmeckt.Aber wenn das so nachteilig ist muss ich wohl in den sauren Apfel beissen...

    Gruss Andreas
     
  6. #5 Anonymous, 03.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also wenn dann nimmt 0,3er oder 0,1er Milch nehmen. Das Fett ist für die Proteinaufnahme hinterlich. Allerdings würde ich schon rein aus dem Haltbarkeitsaspekt keine Milch ungekühlt verwenden.

    Bei den 15 Minuten Cardio brauchst du nichts zu beachten, nimm das Shake einfach danach.
     
  7. #6 Jester68, 03.01.2008
    Jester68

    Jester68 Newbie

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Ok alles klar...vielen Dank!

    Gruss Andreas
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Anonymous, 03.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi

    Kannst du bitte noch bei Gelegenheit dein Profil ausfüllen!Da können wir dir besser helfen in Zukunft :wink:
     
  10. #8 Jester68, 04.01.2008
    Jester68

    Jester68 Newbie

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Na klar mache ich doch gern :-) Danke
     
Thema:

Post-Workout Drink...Wann genau?

Die Seite wird geladen...

Post-Workout Drink...Wann genau? - Ähnliche Themen

  1. Post-Workout-Shake: alles zusammen oder erst KH dann EW?

    Post-Workout-Shake: alles zusammen oder erst KH dann EW?: Habe jetzt schon viele verschiedene Aussagen gehört und wollte hier mal nach fragen was am besten ist oder wie ihr es macht. Nehmt ihr euren...
  2. Post-Workout-Shake

    Post-Workout-Shake: Hallo zusammen Ich hab mich in letzter Zeit über verschiedene Supplemente gedanken gemacht. Ich bin dann in einem Youtube-Video auf den...
  3. Wichtigkeit des Post-Workout-Shakes

    Wichtigkeit des Post-Workout-Shakes: Hallo, Ich habe eine Frage bzw. ein Problem und zwar, Für wie sinnvoll und wichtig haltet ihr einen Post-Workout-Shake, wenn die restliche...
  4. Post-Workout / Frühstücks-Shake

    Post-Workout / Frühstücks-Shake: muh:D Da ich am 1. Sept. meine Ausbildung beginne und schon um 5e aufstehe muss, dass ich rechtzeitig komme bleibt mir keine Zeit, morgens iwas...
  5. Post-Workout Shake ohne Whey

    Post-Workout Shake ohne Whey: Ich hab zu dem Thema nicht wirklich was gefunden - Wie würde denn eigentlich ein "optimaler" post-workout shake ohne Whey aussehen?