Probelme mit brustmuskel !!

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von DhQ, 03.08.2008.

  1. DhQ

    DhQ Newbie

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich hab ein problem mit meinem brustmuskel und zwar:
    hab ich mein brustmuskel so trianiert wie ich es immer tu

    bankdrücken 8-10 Wiederholungen 3 Sätze
    kurhantelbankdrücken 8-10 Wiederholungen 3 Sätze
    butterfly 8-10 Wiederholungen 3 Sätze

    das hat bis jetzt auch ohne probleme geklappt!

    beim letzten mal aber ist nach dem kurzhantelbankdrücken mein brustmuskeln "eingefallen" also das volumen und die härte des muskels war weg! das hat den ganzen tag sich auch nicht verändert. Am nächsten morgen war das volumen wieder da, es war nciht mehr aber uach nicht weniger, dafür war der muskel richtig hart und ich hatte ein mortz muskelkater.

    jetzt weiß ich nicht ob des gut oder schlecht war/ist.. ich hab auch schon andere gefragt, leider konnte das mir das so richtig keiner erklären.

    ich hoffe einer von euch hat vllt. eine idee

    dazu muss ich noch kurz sagen ich habe 2 tage zuvor dips gemacht, und etwas übertrieben so das ich nach der übung, schmerzen in der brust hatte.. die aber nach paar minuten wieder weg waren...

    ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Testobolan, 03.08.2008
    Testobolan

    Testobolan Foren Held

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Meine Erklärung dazu wäre, dass der Muskel "überreizt" wurde.
    Somit wurde zu viel gemacht und es wirkte sich negativ aus.
    Somit würde ich eine Erholungszeit von 2-3 Tagen für diese Muskelregionen vorschlagen.
    Verbessert mich, falls es nicht stimmt, aber ich denk, dass es das war;)
     
  4. DhQ

    DhQ Newbie

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    abned, schon mal danke für deine antwort!

    ich mach immer eine pause von 4 tagen bevor ich wieder den muskel trainiere. ich schreib mal kurz grob mein trainingsplan:

    woche 1

    MO: brust/rücken/schultern

    MI: bizeps/trizeps/beine

    FR: brust/rücken/schultern

    woche 2

    MO: bizeps/trizeps/beine

    MI: brust/rücken/schultern

    FR: bizeps/trizeps/beine


    so habe ich eigendlich immer eine regenerationszeit von 3-4 tagen für die einzelnen muskelgruppen
     
  5. Batze

    Batze Foren Held

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Es reicht z.B Rücken oder Brust nur 1 mal die Woche zu trainieren. Bauch kann man öfters die Woche.

    Vielleicht liegt da auch dein Problem drin, das du Brust 2 mal die Woche trainierst und sie dann nicht genug Regenerationszeit hat. Schau dir mal die im Lexikon geposteten 3er Splits an.

    Trainierst du den Bauch nicht?
     
  6. DhQ

    DhQ Newbie

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    hi, doch aber immoment eher unregelsmäßig muss sich zugeben, deswegen hab ich ja auch gesagt ich bescheiben den trainingsplan grob..^^

    hmm.. ich trainiere so schon länger und hatte dieses problem bis jetzt noch nie!

    ich versuch es mal mit nur einmal die woche den brustmuskel zutrainieren.

    aber reichen 3-4 tage nich normal als erholungszeit?
    ich würde halt gerne wissen wieso das problem einfach so aufgetreten ist.
     
  7. Batze

    Batze Foren Held

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Wie alt bist du ( bitte ins Profil eintragen ) und mit welcher Wh Zahl arbeitest du?
     
  8. DhQ

    DhQ Newbie

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    ahh sry, hab ich wohl vergessen.

    ich bin 18 und wie geschrieben 8-10 wiedeholungen

    ich trainier mit nem trainingspatner,z.b beim bankdrücken, wähle ich das gewicht so das ich 7-8 alleine schaffe und die letzen 2-3 hilft mir dann mein trainingspatner..

    aber normla mach ich immer 8-10 wiederholungen und 3 sätze
     
  9. Batze

    Batze Foren Held

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Ich schätze mal, dass das davon gekommen ist, das du deinen Muskel bei den Dips überbeansprucht hast ( Schmerzen nach der Übung ) und ihm dann zu wenig Regenerationszeit gelassen hast. Du solltest auf jeden Fall mit dem Brusttraining warten, bis der Muskelkater weg ist. Den Rest kannst du normal weitertrainieren.

    Dein Plan ist nicht so doll. Ich würde dir nen 3 er Split empfehlen, den du wie gesagt im Lexikon findest.

    Viel Spaß


    Gn8 MfG Micha :-)
     
  10. DhQ

    DhQ Newbie

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    ok gut! vielen dank!

    ich werd mir ein raus suchen
     
  11. #10 Anonymous, 03.08.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wird in vielen Studios so praktiziert, ist wöchentlich für einen Neuling absolut nicht angebracht. Dadurch kann es sehr schnell zur Überlastung kommen und das sogar bei 1x Brust pro Woche. Der Partner ist nur für die allerletzte Wiederholung da. Wenn er auch nur einmal in irgendeiner Form eingreifen musste, dann ist der Satz eben vorbei, denn offensichtlich bist du am Limit. Für weitere Techniken sollte man mehr Trainingserfahrung und Körperverständnis besitzen.

    Kenne dein Phänomen nun nicht aus meiner Erfahrung, würde mir die Entstehung aber so erklären.
     
  12. DhQ

    DhQ Newbie

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    hi, nuclear

    ich traniere seit fast einem halbenjahr.. ist man da noch anfänger? vllt. fortgeschrittener-anfänger^^ aber egal.

    ist es also besser ohne die hilfe andere zutrainiere? also gewicht so wählen das ich 8 Wiederholungen schaffe?

    oder wie viele wiederholungen und sätze, sollte man machen um auf masse zugehen?

    mfg DHQ
     
  13. #12 Anonymous, 03.08.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

     
  14. DhQ

    DhQ Newbie

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    ok gut, danke nuclear!

    ich werde dann jetzt anders trainieren, ohne trainingspatner der mit aktiv hilft und nur einmal die woche brust/rücken

    noch mal zu den wiederholungen... wie viele wiederholung sollte man den mindestens schaffen? 8 WH ? hab auch schon nur 6 gehört... was würdet ihr sagen?

    dann hab ich gleich noch ne andere frage kann ich kleinere muskeln wie tri- und bizeps ohne gefahr 2 mal die woche trainieren? also z.b montag und freitag?
     
  15. #14 Anonymous, 03.08.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wiederholungen würde ich bei deinem Stand alles von 8-20 in den Plan aufnehmen. Letzte Übung mit 2 Sätzen 15-20WH, um die ST-Fasern zu erreichen. In einem weiteren halben Jahr auch noch die niedrigeren Wiederholungen (3-6) mit in den Plan.

    Wenn du die kleinen öfters trainieren willst mach Brust/Bizeps und Rücken/Trizeps. Mehr sollte es dann aber auch nicht sein. Schultern nur 1x die Woche, werden genug mit beansprucht bei allem was du tust.
     
  16. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. DhQ

    DhQ Newbie

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    ok danke nuclear

    aber ich muss jetzt mal ganz dumm fragen... was meinst du mit letzer übung?

    vllt. kannst du mir mal kurz schreiben wie ich die brust trainierne soll.. immoment trainier ich ja so:

    bankdrücken 8-10 Wiederholungen 3 Sätze
    kurhantelbankdrücken 8-10 Wiederholungen 3 Sätze
    butterfly 8-10 Wiederholungen 3 Sätze
     
  18. #16 Anonymous, 03.08.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich meine es so:

    Bankdrücken 8-10WH 3 Sätze
    Kurzhantelbankdrücken 3 Sätze 9-13WH
    Butterfly 3 Sätze 15-20WH

    Ein wirklich gutes Workout würde für mich aber noch die obere Brust beinhalten. Also z.B.

    Bankdrücken 8-10H 3 Sätze
    Schrägbankdrücken 8-10WH 3 Sätze
    Dips 2 Sätze 9-13WH
    Butterfly 2 Sätze 15-20WH
     
Thema: Probelme mit brustmuskel !!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dips und kurhantelbankdrücken

Die Seite wird geladen...

Probelme mit brustmuskel !! - Ähnliche Themen

  1. brustmuskeln wie shia la beouf

    brustmuskeln wie shia la beouf: Hi muskelpower Forum, ich wollte mal wissen mit welchen "Übungen" man seine Brust so formen "kann" wie Shia labeouf sie hat (sieht ja ziemlich...
  2. Brustmuskel-Problem

    Brustmuskel-Problem: Hey Leute! Ich bin 15 Jahre alt und möchte mit Muskelaufbau beginnen. Mir ist aufgefallen, dass zwischen meinen beiden Brustmuskeln einen...
  3. Brustmuskel bleibt weich

    Brustmuskel bleibt weich: Hi, hab da ne Frage... meine rechte Brust bleibt beim Training eher weich. Der Pump ist nicht so gut wie links und das Gefühl im Muskel ist...
  4. Testo Kur / Brustmuskeln

    Testo Kur / Brustmuskeln: Hallo erstmal :p Bin grade neu hier und grüße euch Ich fahre grade meine erste Testo Kur Galenika 250mg Alle 4 Tage abwechselnd in den Po...
  5. ungleichmäßiger Brustmuskelwachstum

    ungleichmäßiger Brustmuskelwachstum: Hi Leute, ich trainiere seit 3 Monaten meine Brust ( Bankdrücken LH/KH, Schrägbankdrücken LH/KH, Fliehende, Überzug und Dips). Meine äußere...