Probetraining

Dieses Thema im Forum "Fitnessstudios" wurde erstellt von Taichi, 28.06.2009.

  1. Taichi

    Taichi Newbie

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte vorgestern mein Probetraining im Studio. Ich will mal berichten.
    Angefangen hat es ,nach nem kurzen Gespräch darüber was ich erreichen will usw, mit 10 Minuten Laufen um mich aufzuwärmen. War das nicht schon der erste Fehler ?Denn das war das einzige was ich an aufwärmen gemacht habe,also kein aufwärmen an den Geräten.

    Dann gings als erstes zur Beinpresse. Was für mich Persönlich n Fehler war denn danach war ich nich mehr ganz so leicht zu Fuß :DWar es allgemein n Fehler damit anzufangen ?
    Danach weiß ich nicht mehr ganz genau was kam aber ich glaube Bankdrücken. Aufjedenfall war meine Pause der Weg von der Beinpresse zur Bank.
    2 Sätze ,dazwischen hab ich dann selber Pause gemacht weil mir das schon aufn Keks ging das er mir keine Pause geben wird. Gefühlte 10 sek. Pause und dann der nächste Satz. Und danach hat er dann aufgeschrieben mit wieviel Gewicht ich arbeiten sollte.
    Ich sag schon mal vorher das ich bei den nächsten Übungen keine Pause bekomme,nirgendswo.
    Danach dann Trizepsübung ,ich glaub am Seilzug ,wenn das die richtige Beschreibung ist. Dann auf ,Dips machen ,danach Bizepsübung mit ner Langhantel. Da auch wieder 2 Sätze mit Sekunden pausen dazwischen
    und am Ende dann eine Übung für Bauch und unteren Rücken.

    Und den Plan soll ich dann Übernehmen und 2-3 Mal die Woche kommen.
    (Was ich nicht tun werde,ich vertraue auf Andys Volumenplan )

    Ich vermute mal das er einfach nur ne Stunde zeit hat für sowas,deswegen keine Pausen.

    Aufjedenfall tun mir 2 Tage danach immernoch vieles Weh. Was für mich eher ungewohnt ist,sonst hab ich halt 1 Tag Muskelkater. Besteht die möglichkeit das wenn es mir Morgen noch so wehtut ich härtere Verletzung haben ?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trigger85, 28.06.2009
    Trigger85

    Trigger85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Hi

    Im Grunde hast du gar nicht viel falsch gemacht.

    Aufwärmen auf dem Laufband, Velo etc. ist eine Variante, die viele Kraftsportler wählen. Andere verzichten darauf und wärmen sich an den Geräten auf. Bei Grundübungen kannst du auch ruhig auf dem Laufband aufwärmen und danach noch 1-2 Aufwärmsätze machen. Ich persönlich bevorzuge das Aufwärmen an den Geräten. Falsch ist deine Variante aber nicht.

    Mit den Beinen anzufangen ist sicherlich kein Fehler. Da für diese Übungen, v.a. für Kniebeugen, mit am meisten Energie benötigt wird, ist es naheliegend, sie am Anfang durchzuführen. Die Regel lautet: Zuerst die grossen Muskeln (Beine, Rücken, Brust), dann die kleinen (Arme, Schultern, Bauch, Nacken etc.).

    Bei den Pausen musst du selbst wissen, was für dich am besten ist. Wenn du drei Sätze einer Übung absolvierst und dazwischen nur 10 Sekunden Pause benötigst, ist die Intensität der Übung viel zu gering. Es ist also kein Problem, mehr als eine Minute zu pausieren. Wenn du bspw. von den Brustübungen zum Bizeps kommst, kannst du auch auf die Pause verzichten, da der Bizeps nicht vorbelastet und deshalb auch keine Erholung braucht.

    Andys 3er-Split würde ich dir als Anfänger noch nicht empfehlen. Bleib bei einem guten Ganzkörperplan während den ersten Monaten. Allerdings gibt es ohne Zweifel bessere als den von deinem Trainer.

    Wenn du zum ersten Mal richtig trainiert hast, ist ein langer Muskelkater völlig normal. Am Anfang hatte ich auch mehrere Tage Muskelkater.

    Gruss
     
Thema:

Probetraining

Die Seite wird geladen...

Probetraining - Ähnliche Themen

  1. Wie viel mal probetraining bei mcfit

    Wie viel mal probetraining bei mcfit: Hallo, Wie viel mal darf man an dem selben studio einen probetraining machen ?
  2. Probetraining bei Holmes Place

    Probetraining bei Holmes Place: www.holmesplace.de leute, ich war da! suuuper geil! kam mir zwar vor wie ein assi neben den ganzen soliver pumpern, aber echt enspannende...