probleme beim muskelaufbau

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von seidl, 15.11.2006.

  1. seidl

    seidl Newbie

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    straubing
    hallo

    ich benötige eure hilfe. ich trainiere seit einem jahr und im ersten halbjahrhab ich auch gut muskeln aufgebaut.

    aber seit ca. 6 monaten habe ich einen "stillstand", obwohl ich fast täglich 1,5 std. trainiere. d.h. 2 tage in der woche mache ich pause.

    mein training sieht so aus:
    1. tag trainiere ich brust & bizebs
    2. tag schultern & trizebs
    3. tag laten & Bauch
    (3 satz - pro satz 10 wiederholungen)

    seit 3 tagen nehme ich mega mass ein.

    meine fragen:
    wo liegt das problem, dass ich keine muskel mehr aufbaue?
    was können sie mir empfehlen?

    vielen dank im voraus
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 15.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    5 Mal die Woche Training mit schlechter Aufteilung und zu wenig Regeneration ist Dein Fehler, das führt zu Übertraining und kann nichts weiter wachsen lassen.

    Du musst Deine Muskelgruppen anders aufteilen und die Beine mit einbauen, diese sind die größte Muskelgruppe im Körper und somit auch für massive Wachstumsausschüttungen verantwortlich, sie sollte auf keinen Fall fehlen. Ebenfalls sind Supps kein Ersatz für gute Ernährung.

    Demnach sollte Mega Mass additiv zu einem guten Ernährungsplan genutzt werden und nicht als Ersatz für diesen.

    Sinnvoll wäre z.B.

    Mo.: Brust/Bizeps/Bauch
    Di.: Rücken/Trizeps
    Mi.: Frei o. Cardio
    Do.: Schulter/Nacken/Bauch
    Fr.: Beine/Waden
    Sa. Frei o. Cardio
    So.: Frei

    Den Mega Mass morgens trinken und ca. 30 Min vor´m Workout als Energielieferant.
     
  4. Yannic

    Yannic Hantelträger

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    schau doch mal ins BB-Lexikon unter holgers masseplan 2
     
  5. Luke

    Luke Foren Held

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum (NRW)
    den versuche ich so etwa^^=)
    nur zeitlich voll problematisch=(
     
  6. #5 the_sheep, 16.11.2006
    the_sheep

    the_sheep Handtuchhalter

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    würde vllt auch mal nen neuen reiz setzen...z.b. kraft-ausdauer oder ähnliches...meiner meinung nach tut so ca. alle 8 wochen nen neuer raeiz ganz gut :cool:
     
  7. Luke

    Luke Foren Held

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum (NRW)
    joa, datt ja sowieso...
    joa, derzeit mache ich nimma 6-8 wdh.sondern 12-15... viel zu viel^^=)....
    aber daas gilt es ja zu bekämpfen=)^^
     
  8. #7 the_sheep, 16.11.2006
    the_sheep

    the_sheep Handtuchhalter

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    versteh ich jetz irgendwie nicht deine aussage...?

    steh ich jetz aufem schlauch?

    alle 8 wochen neuen reiz. was heißt einen neuen reiz zu setzen^^...üblicher weise in der wiederholungszahl bzw. dem trainingsplan...also 8 wochen lang volumen train mit 8-10 wdh. und dann kraft ausdauer mit 20 wdh. ? also etwas überspitzt dargestellt jetzt...

    versteh deien aussage immer noch nicht....ahw :bash:
     
  9. #8 no_pain_no_gain, 16.11.2006
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Neuen Reiz setzen heisst in erster Linie (ausser Gewicht erhöhen usw) in den Übungen variieren.
    Beispielsweise, wenn du für den Trizeps immer normale Frenchpresses machst, mach sie einfach Frenchpresses auf der Negativbank durchführen (siehe Big B's alternative Trainingsmethoden :anbeten: )
     
  10. #9 the_sheep, 16.11.2006
    the_sheep

    the_sheep Handtuchhalter

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    also das verstehe ich aber komplett anders...neuer reiz= der muskel bekommt einen anderen reiz"

    durch variieren der übungen bleibt der reiz im prinzip der selbe, wenn du jedoch die wiederholungszahl veränderst is der reiz sehr wohl ein anderer!
    is ja auch nen unterschied ob du 100m läuft oder 800m...
     
  11. #10 no_pain_no_gain, 16.11.2006
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Es ist sehr wohl ein anderer Reiz, wenn der Winkel völlig anders ist als in der üblichen Übung.
     
  12. #11 Hantelfix, 16.11.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Ihr habt beide recht.

    Neue Übungen, neue Techniken, Alternativübungen, andere Intensitätstechniken usw.
     
  13. seidl

    seidl Newbie

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    straubing
    ich danke euch viel mals ich verde mal probiren

    ich hab noch eine frage felsche übeung ist cardio

    vielen dank :anbeten:
     
  14. #13 Hantelfix, 17.11.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Cardio ist ein Oberbegriff für alle Ausdauersportarten.

    Z.B. Joggen, Crosstrainer, Stepper, Rad fahren, usw.
     
  15. #14 Daymate, 17.11.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    erhöh doch mal die gewichte oder ändere den plan. neuer reiz neues wachstum. der körper gewöhnt sich doch an die übungen.
     
  16. #15 Anonymous, 17.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Den Split neu verteilen, die Gruppen auf andere Tage legen, die Reihenfolge ändern, Übungen varriieren, Intensitätstechniken (Pumpsätze, Supersätze, Reduktionssätze) und auch mal die Wiederholungen ändern.

    Das sollte für neue Reize sorgen.
     
  17. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Luke

    Luke Foren Held

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum (NRW)

    jaa, so meinte ich das,also dass ich die wiederholungszahl erhöht habe...
    und das ich dabei total untergehe...
    aber dass es dies ja zu bekämpfen gilt=)...
    ich hoffe du hast jetzt verstanden,wie ich es meine=(
     
  19. Luke

    Luke Foren Held

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum (NRW)
    das denke ich, sollte ich auch mal versuchen...
    =)
     
Thema:

probleme beim muskelaufbau

Die Seite wird geladen...

probleme beim muskelaufbau - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Training

    Probleme beim Training: Hi Leute! Kennt ihr das, wenn ihr z.B. Kniebeugen macht das eure Knie beim unteresten Punkt den man erreich knaxen? Das habe ich aber auch...
  2. Probleme beim brusttraining

    Probleme beim brusttraining: Hey Bis vor kurzem habe ich für die brust immer 3 sätze flachbankdrücken 8-12 Wh gemacht und 3 sätze butterfly 8-12 Wh Habe mich was mehr...
  3. brennede fussohlen....probleme beim wadenhaben

    brennede fussohlen....probleme beim wadenhaben: ich mache an der 45°presse mein wadenheben mit 120kg ich hab die knie leicht angebaugt und veruche sowohl die dehnung wie auch die maximale...
  4. Probleme beim Beintag/Brusttag mit Muskelkater...

    Probleme beim Beintag/Brusttag mit Muskelkater...: Ich hab manchmal so meine probleme mit dem Beintag weil manchmal ich im Beinbizeps Muskel muskelkater habe vom kreuzheben vor 2 tagen...jetz weiß...
  5. Probleme beim Mountainebiking

    Probleme beim Mountainebiking: Hallo, habe heute wieder mit dem biken durchgestartet und dabei festgestellt das meine Oberschenkel sehr schnell, sehr schwer wurden. Woran...