Probleme mit dem Bauch

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von machodijai, 01.11.2008.

  1. #1 machodijai, 01.11.2008
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen.
    Habe irgendwie ein Problem meinen Bauch RICHTIG zu trainieren. Und zwar hatte ich bis vor 2 Wochen recht gut trainiert (habe seitdem Kopfschmerzattacken.. geht am Montag zum Arzt), nur mit meinem Bauch bin ich sehr unzufrieden.
    Übungen waren Crunches und Beinheben, doch es kam eigentlich nie zum Beinheben, da mein Bauch schon nach 2!!! Sätzen Crunches (8-12 Wiederholungen) komplett platt war.. auch nach mehreren Wochen war keine Besserung in Sicht, während ich mich bei ALLEN anderen Übungen, für jede Muskelgruppe, steigern konnte.
    Nun überlege ich mir, für den Fall das ich bald wieder trainieren kann, mir einen kleinen Bauchtrainer zuzulegen.

    -> http://cgi.ebay.de/Profi-AB-Bauch-Rolle ... 240%3A1308

    Allerdings wollte ich mich vorher von "Experten" absichern lassen, ob es überhaupt sinnvoll ist, sich so einen zu kaufen.

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hantelfix, 02.11.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    So ein Trainingsgerät kann helfen - nötig ist es aber nicht.

    Möglicherweiser verkrampfst du bei den Crunches so sehr, dass du Kopfschmerzen bekommst. Hier könnte das Gerät dann wirklich hlefen.

    Mehr Wh wirst du aber nicht schaffen, da der Ablauf der Übung gleich bleibt.

    Wenn du nach den Chrunches nicht mehr kannst, dann würde auch noch eine einfacherer Übung gehen.

    Aber wie oft pro Woche trainierst du den Bauch denn?
     
  4. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Muß da Hanteli leider widersprechen.

    Der Bewegungsablauf bzw. die muskuläre Aktivität wird durch diese Geräte leider massiv verändert und ist dann nicht mehr physiologisch.

    Deshalb ist das Gerät nicht wirklich zu empfehlen !
     
  5. #4 Hantelfix, 02.11.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Beim Selbstversuch konnte ich keinen Unterschied feststellen, abgesehen davon, dass die Übung mit Gerät geführt wurde.
     
  6. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Also hast du nicht deinen Kopf auf dem Gerät abgelegt(oder gar dagegen gedrückt) und nicht mit den Armen das Gerät/deinen Körper nach oben gedrückt ?
     
  7. #6 Hantelfix, 02.11.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Doch, der Kopf lag auf der Ablage, doh die Arme habe ich nicht drücken lassen.
     
  8. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Wenn die Arme nicht gedrückt haben, wie hat sich dann das Gerät bewegt ? :wink:

    Kurz und knapp, daß Ding verändert definitv den Bewegungsablauf.

    Statt der Halsflexoren arbeiten meist die Extensoren, damit ist bereits die physiolgische Muskelkette für Crunches durchbrochen.

    Außerdem drücken die Arme das Gerät nach oben/vorne was zum einen Intensität von den Bauchmuskeln nimmt und zum anderen leicht dazu führt, daß man mit der Halsmuskulatur auch noch dagegen drückt.

    Die Bewegung der Crunches basiert darauf, daß die Halsflexoren einleiten und Flexoren des Rumpfes fortführen, die Arme sollen dabei eigentl. gar nichts machen.

    Das Gerät verführt mehr zu Fehlern(insbes. wenn man keine Ahnung vom Training hat), als es irgendeinen positiven Effekt erzielt.

    Du hast viel. instinktiv relativ wenige Fehle gemacht, weil du weißt, worauf es ankommt, aber wer das Gerät zweckmäßig benutzt, arbeitet eigentl. schon "falsch".
     
  9. #8 Hantelfix, 02.11.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Naja, die Arme liegen ja auf den Ablagen. So muss sich das Gerät ja bewegen, wenn sich der Körper hebt.

    Aber ich nutze das Teil auch nur 1x im Jahr um zu sehen, dass ich es nicht brauche. :wink:
     
  10. #9 machodijai, 02.11.2008
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Trainiere den bauch 2-3x die Woche. Und die Kopfschmerzen kamen damals eher beim Kniebeugen bzw. Fliegende (Brust) - recht seltsam das ganze, morgen gehts zum Arzt.. könnte vielleicht irgendwas verrenkt sein, da ich auch Nakenschmerzen in der Zeit hatte. :(
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Macht auch mehr Sinn.

    Ich tippe auf muskuläre Überlastung bzw. Verspannung.
     
  13. #11 Hantelfix, 03.11.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    ...oder Kreislaufprobleme...
     
Thema:

Probleme mit dem Bauch

Die Seite wird geladen...

Probleme mit dem Bauch - Ähnliche Themen

  1. Bauch-/Magen-probleme

    Bauch-/Magen-probleme: Ich hab mal ne Frage bezüglich des Bauchtrainings : Nach dem Bauchtraining, dass ich einmal in der Woche mache bekomme ich komische...
  2. Probleme mit Bauch

    Probleme mit Bauch: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Eure Meinung. Ich bin männlich, 26 Jahre, 193cm und wiege 94 kg. Ich hab das letzte Jahr knappe 8 kg...
  3. Tipps für Anfänger mit Rückenproblemen

    Tipps für Anfänger mit Rückenproblemen: Hallo Leute Vor ca 4 Monaten wurde bei mir ein angehender Bandscheibenvorfall im unteren Lendenwirbelbereich diagnostiziert und mir wurde ans...
  4. Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training )

    Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training ): Hey Leute, ich trainiere nun seit knapp 8 Monaten. Früher war ich ein absoluter PC-Nerd, doch dann beschloss ich mein Leben komplett...
  5. Atemprobleme

    Atemprobleme: Hey. In den letzten Wochen scheiter ich immer wieder bei den Kniebeugen daran, das ich fast ersticke und Atemnot habe. › Oben erst einatmen,...