Probleme mit den Beinen

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Anonymous, 12.04.2008.

  1. #1 Anonymous, 12.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mein Problem ist das:
    Wenn ich Kniebeuge mache, macht mein Rücken vor meinen Beinen schlapp. Das hört sich ja nich so schlimm an, aber ich hab kA. was ich danach noch machen soll, um die Beine platt zu bekommen.
    Hier ist mein derzeitiger Plan:

    Kniebeuge (4 Sätzex8 Wdh.
    (hier seit ihr gefragt :mrgreen: )
    Beinstrecker (3 Sätze 12-10-8
    Beincurl (3 Sätze 8 Wdh.
    Abduktoren am Gerät 2 Sätze 10 Wdh
    Adduktoren am Gerat 2 Sätze 10 Wdh
    Waden mach ich an einen andern Tag zweimal die Woche...
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Warri

    Warri Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Dann würde ich an deiner Ausführung arbeiten. Der Rumpf wird bei Kniebeugen belastet, aber die Beine sollten schneller ermüden.

    Mein Plan sieht so aus
    Kniebeuge oder mal Beinpresse
    Ausfallschritte
    Beinstrecker
    Beinbeuger
    Waden

    Meine Beine zittern nach jedem Workout als wenn sie Angst vor etwas haben ;)
     
  4. #3 Anonymous, 12.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Problem ist normal, wenn mann relativ starke Beine hat, ich sehe die Kniebeuge daher auch eher als GK-Übung an und nicht primär als eine reine Beinübung.

    Wenn du Quad und Beinbizeps an einem Tag machen willst, würde ich folgendes Programm empfehlen:

    Kniebeuge (4x6)
    Beinpresse (2x10 oder 2x40)
    Beinstrecker einbeinig (2x15)
    Beinbeuger sitzend/liegend zweibeinig (2x10)
    Beinbeuger liegend/stehend einbeinig (2x2x15)
    (aber nicht beide liegend)

    Adduktoren / Abduktoren kannst du rauswerfen. Sowas kann man in einem 5er oder 6er Split ergänzen, aber eigentlich braucht das niemand.

    Bei den Kniebeugen würde ich evtl. etwas mit dem Gewicht zurückgehen und unter Parallel beugen, damit ist der Trainingseffekt auf die Beine wesentlich besser, aber volle Konzentration auf einen geraden Rücken ist unbedingt erforderlich.

    Gleiches gilt für die Beinpresse, volle Bewegungsamplitude ausschöpfen. Auch bei Curls und strecker, bis auf den Arsch oder kurz vor die Streckung ohne Schwung bewegen, da kurz halten und laaangsam wieder runter.
     
  5. #4 Ayersrock07, 12.04.2008
    Ayersrock07

    Ayersrock07 Hantelträger

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    kurzer Einwurf: beugt man normal nicht unter parallel??
    Weil ich geh immer runter soweit es das Gleichgewicht erlaubt, ist das schlecht oder einfach nur eine andere Ausführung?

    Drückt diese Auführung das Gewicht, das man bewältigen kann sehr stark?

    mfg
     
  6. #5 Anonymous, 12.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    SBFson danke dir erstmal :mrgreen:
    Werde erst Beinbeuger liegend und zweibeinig machen, dann stehend und einbeinig.(haben kein Gerät wo man es im Sitzen machen kann)
     
Thema:

Probleme mit den Beinen

Die Seite wird geladen...

Probleme mit den Beinen - Ähnliche Themen

  1. Tipps für Anfänger mit Rückenproblemen

    Tipps für Anfänger mit Rückenproblemen: Hallo Leute Vor ca 4 Monaten wurde bei mir ein angehender Bandscheibenvorfall im unteren Lendenwirbelbereich diagnostiziert und mir wurde ans...
  2. Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training )

    Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training ): Hey Leute, ich trainiere nun seit knapp 8 Monaten. Früher war ich ein absoluter PC-Nerd, doch dann beschloss ich mein Leben komplett...
  3. Atemprobleme

    Atemprobleme: Hey. In den letzten Wochen scheiter ich immer wieder bei den Kniebeugen daran, das ich fast ersticke und Atemnot habe. › Oben erst einatmen,...
  4. Neuling mit Fragen und Problemen...

    Neuling mit Fragen und Problemen...: Hallo Zusammen, zu beginn "Frohe Ostern!" :) - Ich nutze heute mal die Zeit um mich hier etwas über das Thema "Richtig Trainieren und Ernähren" zu...
  5. Schulter-/Ellbogenprobleme bei Trizepsübungen

    Schulter-/Ellbogenprobleme bei Trizepsübungen: Hey, beim engen Bankdrücken habe ich Probleme mit der Schulter. Beim French Press mit einer SZ-Stange habe ich Probleme in den Ellbogen. Bevor...