Probleme mit Gesamtumsatz

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von LeChuck, 14.07.2006.

  1. #1 LeChuck, 14.07.2006
    LeChuck

    LeChuck Newbie

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweinfurt
    Hey Leute hab da so n Problem wegen meinem Gesamtumsatz. trainiere jetzt seit gut zwei Jahren. Nach vorbereitendem Training sind es nun knapp 1 1/2 Jahre Split Training, wobei ich immer wechsel zwischen Hypertrophie, Ausdauer und maxkrafttraining. Habe eigentlich acuh schon einiges an Masse zugelegt (zumindest in meinen augen). Nun aber zu meinem Problem. Habe vor etwa 3 jahren noch 84 Kilo gewogen bei einer Körpergröße von 1,78m. Hab dann etwa 12 Kilo abgenommen was ich auch so hielt. Seit ich trainiere bin ich dann nochma auf mittlerweile kanp 69 Kilo runter wobei ich optisch sagen würde dass ich mehr Muskelmasse gewonnen habe. Bis hierhin alles schön und gut: Nun ist es aber so dass ich das Gefühl habe, dass mein Gesamtumsatz statt zu steigen durch die muskelmasse ehr sinkt. denn ich habe diesen monat eine Stelle als Fabrikarbeite angenommen bei der ich jeden tag mindestens 4-5 stunden mittelschwere-schwere arbeit verrichte, zusätzlich trainiere ich weiterhin und esse trotzdem nicht mehr als 2000-2600kcal. Dennoch nehme ich weder ab, sondern manchmal sogar noch zu. Ich esse auch prinzipiell nach 6uhr nichts mehr, wenn doch dann nur eiweiss. Wie kann das sein?
    Bitte um eure Meinungen. Hatte gehofft dass ich diesen Monat durch die zusätzliche Belastung meine Fettpölsterchen die noch verblieben sind weiter in ihre Schranken zu weisen und dabei durch ausreichen eiweiss meine Muskeln mehr oder weniger zu erhalten...
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Wie zeigt sich das Zunehmen denn optisch bei dir? Werden die "Ringe" denn wieder mehr?

    Die Waage allein als Indikator für Fettzunahmen ist nicht allzu verläßlich. Solltest zusätzlich auch dein Spiegelbild und wenn möglich eine Körperfettmessung heranziehen.

    Das Körpergewicht unterliegt natürlichen Schwankungen, so dass die Anzeige auf der Waage einen manchmal in die Irre führen kann.
     
  4. #3 Chillium, 14.07.2006
    Chillium

    Chillium Newbie

    Dabei seit:
    15.05.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Wahrscheinlich erhälst du deine Muskeln nicht nur durch das Euweiss+Training+mittelschwere Arbeit, sondern baust noch zusätzliche auf!
    Und da Muskeln bekanntermaßen schwerer sind als Fett ist es nur logisch das du wieder zunimmst. Das schliesst dann nicht aus das du weiterhin fett abbaust! Was ich auch annehme bei deiner Kalorienaufnahme und der Arbeit die du machst, da sollte eigentlich einiges an Fett verschwinden.

    ASlso achte weniger auf die Waage sondern schau wie du dich optisch veränderst!
    Oder mess deinen Körperfettanteil!

    Gruß!
     
  5. #4 LeChuck, 14.07.2006
    LeChuck

    LeChuck Newbie

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweinfurt
    also, ich gehe natürlich nicht nur nach der waage. Ist im übrigen eine Körperfettwaage, womit wir auch schon beim problem sind. Ich weiß zwar das die alles andere als genau sind dennoch müssen sie ja in die richtige Richtung tendieren und das problem ist, das meine eben anzeigt das mein Gewicht steigt und gleichzeitig auch mein Körperfett. Genau das macht mich auch so ratlos. Bei dem bisschen das ich ess (hab manchmal sogar unter 200kcal zu mir genommen) dürfte ich doch nicht zunehmen. Mehr Muskeln sehe ich an mir auch nicht wirklich. Hält sich eher, da finde ich eher das sich mein Bauchumfang erhöht. das kann aber doch gar nicht sein, denn 2000kcal sind schon ohne großartige belastung bei den meisten Menschen eine Diät... Ihr seht ich bin einfach ratlos und hab eigentlich keine Ahnung was ich machen soll, denn ich ernähre mich wirklich esund von Vollwertkost und trinke zudem im schnitt 4-6 liter wasser am tag!?!
     
  6. #5 LeChuck, 15.07.2006
    LeChuck

    LeChuck Newbie

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweinfurt
    Kann mir den keiner nen Tipp geben woran des liegen kann. Is doch fast nicht möglich bei der erningen Menge an Kcal noch Masse aufzubauen oder doch?
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Tut mir Leid, das macht mich auch etwas ratlos.

    Hat sich in letzter Zeit irgendetwas an deinen Lebensumständen geändert? Nimmst du ein neues Medikament? Trinkst du mehr Alkohol als früher?

    Sind in deiner Ernährung irgendwelche versteckten Fette, die du in deine Kalorienberechnung nicht mit einbezogen hast?
     
  9. #7 LeChuck, 15.07.2006
    LeChuck

    LeChuck Newbie

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweinfurt
    Nein auch das nicht. trinke eigentlich wenig bis gar keinen alkohol. esse wie gesagt auch gesund mit hohem ballaststoffanteil sowie viel protein, wie bereits erwähnt. Normal is das doch nicht oder? Wenn ich hier von andern lese die einen bedarf von um die 2500-3000 haben und nicht in der massephase sind zweifel ich immer mehr...
     
Thema:

Probleme mit Gesamtumsatz

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Gesamtumsatz - Ähnliche Themen

  1. Tipps für Anfänger mit Rückenproblemen

    Tipps für Anfänger mit Rückenproblemen: Hallo Leute Vor ca 4 Monaten wurde bei mir ein angehender Bandscheibenvorfall im unteren Lendenwirbelbereich diagnostiziert und mir wurde ans...
  2. Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training )

    Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training ): Hey Leute, ich trainiere nun seit knapp 8 Monaten. Früher war ich ein absoluter PC-Nerd, doch dann beschloss ich mein Leben komplett...
  3. Atemprobleme

    Atemprobleme: Hey. In den letzten Wochen scheiter ich immer wieder bei den Kniebeugen daran, das ich fast ersticke und Atemnot habe. › Oben erst einatmen,...
  4. Neuling mit Fragen und Problemen...

    Neuling mit Fragen und Problemen...: Hallo Zusammen, zu beginn "Frohe Ostern!" :) - Ich nutze heute mal die Zeit um mich hier etwas über das Thema "Richtig Trainieren und Ernähren" zu...
  5. Schulter-/Ellbogenprobleme bei Trizepsübungen

    Schulter-/Ellbogenprobleme bei Trizepsübungen: Hey, beim engen Bankdrücken habe ich Probleme mit der Schulter. Beim French Press mit einer SZ-Stange habe ich Probleme in den Ellbogen. Bevor...