Probleme mit Pickel

Dieses Thema im Forum "Körperpflege, Mode & Beauty" wurde erstellt von Big Mike, 08.09.2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Big Mike, 08.09.2013
    Big Mike

    Big Mike Newbie

    Dabei seit:
    13.08.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    hi community,

    ich hab schon seit 2 Jahren Probleme mit Pickel und hab keine Ahnung was ich dagegen tun kann.
    Ich weiß nicht was ich tun soll, wa schon beim Hautarzt der hat gesagt es kommt von den ganzen Milchprodukten.
    Da hab ich sie auch dann reduziert, haben Cremen genommen und Verbesserungen erkennt.
    Jetzt hab ich mit den Cremen aufgehört weil die mir langsam zu teuer werden.
    Trinke seit dem keine Kuhmilch kein Joghurt mehr, ich nehme auch keine Eiweißshakes oder sonst was.
    Esse jetzt nur noch 2 Eier und Magerquark 1 mal am Tag auch kein Käse oder Hüttenkäse mehr da es nur noch schlimmer kommen könnte.
    Habe früher zwar auch starke Akne gehabt da hab ich mich aber nur ungesund ernährt.
    Möchte aber auf diese Lebensmittel nicht verzichten, langsam glaube ich dass ich sie nie mehr wegbringen kann.
    Kann es viell auch an Sojaprodukten liegen?
    Ich denke aber dass es von Eier nicht kommt.

    Könnt ihr mir bitte helfen, wäre für jeden Tipp dankbar

    Lg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hantelfix, 09.09.2013
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Schon mal bei einem Hautarzt gewesen oder Zink probiert?

    Wie ist es, wenn du das Eiweiß mal für eine Zeit weg lässt und eventuell auf Aminos umstellst?
     
  4. #3 Matze1985, 09.09.2013
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde es auf jeden Fall mit zusätzlichen Zink Sups probieren.

    Habe damit selbst gute Erfahrung gemacht.

    Guck mal im Edeka zum Beispiel nach Tetesept Zink + Histidin Kapseln. Davon kannst du morgens und abends eine nehmen.
     
  5. #4 Big Mike, 09.09.2013
    Big Mike

    Big Mike Newbie

    Dabei seit:
    13.08.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal fürs antworten.

    Nehme aber auch keine Aminos, hab e gesagt dass ich beim Hautarzt war der meint von den Milchprodukten.

    Obwohl ich glaube es könnte vom Vitamin B6 B12 sein.

    Werde Zink probieren hab auch scho oft gehört das Zink dagegen hilft
     
  6. #5 Hantelfix, 10.09.2013
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Ja vom Vitamin B12 kann es auch kommen. Würde die Milchprodukte mal weg lassen und Aminos testen.
     
  7. #6 mario89, 14.09.2013
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Ich hatte auch ewig Probleme mit Akne. Das ist so ein komplexes Thema, dass man ohne genaue Infos keinerlei "richtige" Tipps geben kann, wenn es die überhaupt gibt, da jeder anders ist und reagiert.

    Auf jeden Fall ist die Pflege ein ganz entscheidender Punkt. Ich habe es mit allem möglichen probiert, vom Supermarktzeugs über Haurarzt und das ganze Apothekengedöns und besser wurde es erst, als ich Naturprodukte verwendete, wie z.B. Waldfussel Salzseifen und (was mir besser gefällt) Zhenobya Lorbeerseife 40%

    An der Ernährung kann es natürlich auch liegen. Manche reagieren tatsächlich sehr stark auf Milchprodukte mit Pickel etc. Sowas muss man dann eben austesten, sprich 4 Wochen viel Milchprodukte und die anderen 4 Wochen keinerlei Milchprodukte. Dabei aber nichts anderes verändern, sprich normal weiter essen wie sonst auch und die Körperpflege nicht abändern.

    Das war mal ein kleiner Auszug, aus etlichen Jahren Akneerfahrung ;-)
     
  8. #7 TehTonix, 20.09.2013
    TehTonix

    TehTonix Newbie

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    67
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    100
    Bankdrücken (in kg):
    75
    Ich hatte ne ganze zeit auch des öfteren Pickel und es hieß auch das ich auf Milchprodukte verzichten soll, habe ich aber nicht gemacht. Ich habe herumprobiert und dann ist mir aufgefallen das es an den Süßigkeiten lag die ich gegessen habe vllt könnte es das auch bei dir sein.. denn ich meine auf süßigkeiten verzichten ist nichts schlimmes, es gibt so viele andere leckere dinge !
     
  9. #8 packdas, 17.10.2013
    packdas

    packdas Newbie

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Darf ich Fragen wie alt du bist .. ? Natürlich sind solche Pickel auch immer Hormonbedingt.. wichtig ist, dass du dein Gesicht richtig reinigst und nicht an den Pickeln "arbeitest". Klares Wasser, eine leichte Waschlotion (gibts auch gute günstig.. schau vll mal bei stiftung warentest nach dem besten Produkt) und ansonsten nicht viel rumcremen!
    Grüße
     
  10. Pro

    Pro Newbie

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe da einige Tipps auf Lager:

    - Morgens und abends duschen (hilft dir, dein Gesicht sauber zu halten)
    - Hände aus Haaren und Gesicht, da haben die NIE was verloren
    - Jeden Tag vor dem Schlafen ein frisch gewaschenes Handtuch auf dein Kopfkissen
    - Keine Süßigkeiten mehr und KEIN Zucker und schnelle Kohlenhydrate (Weißmehl, Schokoriegel, etc...)
    - Nicht Rauchen und keine Süßstoffe wie z.B. in Pepsi Light
    - Viel frische Luft und draußen was unternehmen
    - 2-3x pro Woche Cardio-Training an der frischen Luft
    - Alle zwei Wochen Solarium um bisschen Sonne ins Gesicht zu bekommen und Unreinheiten auszutrocknen

    So kannst du keine Pickel bekommen, glaubs mir. ;)
     
  11. jana2

    jana2 Newbie

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Zink ist sehr gut, ihm in form von ein Zink Oxid kaufen, und auf betroffene haut reinschmieren.
     
  12. #11 S. Kraft, 14.11.2013
    S. Kraft

    S. Kraft Newbie

    Dabei seit:
    08.11.2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du Milchprodukte nehmen willst probier mal aller erstens Laktosefrei Milchprodukte. Die Laktose ist verantwortlich von die meistens Milch Probleme. Die Milch ohne Laktose ist ein bisschen teuer aber es lohnt sich und es gibt viele Sorten von laktosefrei Produkten: Kesse, Yogurt, Sahne, Quark, Schokolade... alles möglich. Bei REWE und Edeka kann man viele laktosefrei Produkte finden.
     
  13. jana2

    jana2 Newbie

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab noch nie ein fall mit Pickeln und Laktose in Zusammenhang gesehen, das glaub ich ist nicht der Faktor hier...
     
  14. Theo

    Theo Newbie

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Würde mich auch sehr überraschen, wenn dies der Grund wäre.
     
  15. Brutos

    Brutos Newbie

    Dabei seit:
    16.11.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    82
    Trainingsbeginn:
    2010
    Das mit der Laktose kann ich mir auch nicht vorstellen. Bei mir hat aber tatsächlich der Verzicht auf Süßkram eine Besserung gebracht. Industriezucker hat einen negativen Einfluss auf Entzündungen. Also zumindest eine kleine Besserung könntest du damit vielleicht erreichen.
     
  16. #15 S. Kraft, 19.11.2013
    S. Kraft

    S. Kraft Newbie

    Dabei seit:
    08.11.2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
  17. Flain

    Flain Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielleihct Hormonprobleme?? Ich hab irgendwann mal urplötzlich eine Schilddrüsenunterfunktion bekommen und mega die Pickel gekriegt. Als ich die Hormone dagegen genommen habe ist alles wieder gute gewesen!
     
  18. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 gremlin, 25.07.2014
    gremlin

    gremlin Newbie

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich war gestern beim hautarzt. Bekomme auch Pickel im Bauchbereich. Dann sind es plötzlich 10-20 Stück aufeinmal, bleiben 2-3 tage und verschwinden wieder für 1-2 Wochen und dann sind die wieder da. Ich habe seit kurzem das Whey Protein von myprotein.com bestellt weil es im Vergleich günstiger war als die anderen. Vielleicht war es zu unrein? so meine Vermutung. Auf Jedenfall meinte der Arzt dass es von zuviel Eiweiss kommen kann, muss aber nicht. Blut abgenommen und einen Pickel aufgestochen und probe genommen. Nächste Woche weis ich mehr was es war und berichte.
     
  20. #18 Hantelfix, 28.07.2014
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Bitte keine alten Beiträge ausgraben.
     
Thema:

Probleme mit Pickel

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Pickel - Ähnliche Themen

  1. Tipps für Anfänger mit Rückenproblemen

    Tipps für Anfänger mit Rückenproblemen: Hallo Leute Vor ca 4 Monaten wurde bei mir ein angehender Bandscheibenvorfall im unteren Lendenwirbelbereich diagnostiziert und mir wurde ans...
  2. Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training )

    Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training ): Hey Leute, ich trainiere nun seit knapp 8 Monaten. Früher war ich ein absoluter PC-Nerd, doch dann beschloss ich mein Leben komplett...
  3. Atemprobleme

    Atemprobleme: Hey. In den letzten Wochen scheiter ich immer wieder bei den Kniebeugen daran, das ich fast ersticke und Atemnot habe. › Oben erst einatmen,...
  4. Neuling mit Fragen und Problemen...

    Neuling mit Fragen und Problemen...: Hallo Zusammen, zu beginn "Frohe Ostern!" :) - Ich nutze heute mal die Zeit um mich hier etwas über das Thema "Richtig Trainieren und Ernähren" zu...
  5. Schulter-/Ellbogenprobleme bei Trizepsübungen

    Schulter-/Ellbogenprobleme bei Trizepsübungen: Hey, beim engen Bankdrücken habe ich Probleme mit der Schulter. Beim French Press mit einer SZ-Stange habe ich Probleme in den Ellbogen. Bevor...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.