Probleme mit Trainingsaufteilung

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von kaNe1337, 13.07.2011.

  1. #1 kaNe1337, 13.07.2011
    kaNe1337

    kaNe1337 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    18.01.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Windeck
    Hallo Leute, ich habe mit dem Aufteilen meiner Trainingseinheiten ein kleines Problem, wenn das eher in die Trainingspläne gehört, dann einfach bescheid sagen:
    Ich habe bisher mit einem 3er Split trainiert der wie folgt aufgebaut war:

    1. Tag (meistens Montag):
    Rücken/Trizeps
    Kreuzheben
    Latzug
    LH-Rudern vorgebeugt
    Hyperextentions

    Frensh Press
    Trizepsziehen einarmig

    2. Tag (meistens Mittwoch morgens):
    Schultern, Bauch, Beine
    Frontdrücken
    Rudern Aufrecht
    Seitenheben
    Shruggs

    Crunches

    Beinstrecker
    Beinbeuger
    Fersenheben

    3. Tag (Donnerstag oder Freitag):
    Brust, Bizeps
    Bankdrücken mit Langhantel
    Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln
    Fliegende auf der Schrägbank

    SZ-Curls oder Concentration Curls
    Hammercurls


    Das habe ich bisher auf Masse traniert und hab jetzt den selben Trainingsplan auf Kraft-Ausdauer umgestellt also mache 20-25 Wiederholungen. Für die Beine muss ich wegen nem Hüftschaden den ich habe sowieso mehr Wiederholungen machen, weil ich sie nicht stark belasten darf.

    Zusätzlich nehme ich jetzt noch an nem Kurs bei mir im Studio teil, bei jede Muskelgruppe auf Kraft-Ausdauer trainiert wird. Also da wird zum Beispiel die Brust 3 min lang "ausgepowert" mit ner 15 kg Langhantel, also nicht viel Gewicht.
    Das Problem was ich jetzt habe ist folgendes:
    Kann ich meine 3 Trainingstage auf Montag, Dienstag und Mittwoch legen und Donnerstags noch zum Kurs gehen wo alle Muskeln nochmal beansprucht werden?
    Freitags Trainieren macht für mich wenig Sinn, da ich freitag abends dann Party mache und Alk trinke...
    Ist die Aufteilung mit 4 aufeianderfolgenden Trainingstagen zu viel?
    Macht es Sinn meinen Plan für Kraft-Ausdauer umzustellen oder kann ich mit dem weiter Trainieren?

    Danke schonmal für die Hilfe
    lg kaNe
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pool

    Pool Newbie

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Es liegt eigentlich an jedem Selber wie es ihm passt die Muskeln zu trainieren, doch wenn du ein Einsteiger bist würde ich dir raten vorallem beim Splitten immer so zu splitten das die Muskeln die man durch verschiedene Übungen gleichzeitig trainiert auch in einen Tag zu packen , macht einfach mehr Sinn.

    Z.b du hast Trizeps und Rücken,

    Da würd ich eher Bizeps und Rücken machen, da durch Lattzug z.b der Bizeps als Hilfsmuskel da steht.

    Einfach bisschen rumbasteln und probieren :)
     
  4. #3 kaNe1337, 19.07.2011
    kaNe1337

    kaNe1337 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    18.01.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Windeck
    ich trainiere seit 3 jahren, hatte nur verletztungsbedingt ne pause drin und hab jetzt vor 4 monaten wieder angefangen, wollte jetzt nur auf kraftausdauer umstellen...

    meine frage ist eher, ob ich 3 tage hintereinander tranieren kann + noch nen kurs dazu...

    lg emil
     
  5. #4 gasmeister, 20.07.2011
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Na wenn du relativ locker trainierst und dich mit eher bescheidenen Ergebnissen zufrieden gibst bzw. soweit mit dir zufrieden bis geht das schon. Aber dauerhaft vier Tage hintereinander volle Power würde mir persönlich nicht bekommen.

    mfG
     
  6. #5 Matze1985, 22.07.2011
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Regeneration ist schon wichtig. Macht der Kurs denn Sinn?

    Also ich meine, wenn du schon den 3er Split machst, ist der Kurs dann noch nötig bei dem du alle Muskeln nochmal "auspowerst" mit wenig Gewicht.
    Ich kann mir durchaus vorstellen dass man nach einer solchen Einheit fertig ist, aber der Sinn daraus erschließt sich mir nicht ganz.

    Wenn ich doch 60kg auf der Bank drücke und das 12 Mal, dann ist das viel besser als wenn ich 3 Minuten 15kg drücke.

    Ansonstne würde ich dir raten vielleicht Montags und Dienstags zu trainieren, den Mittwoch pausieren, Donnerstag Kurs und Freitag dann die letzte Einheit.
    Das musst du selbst entscheiden welche Einheit du wohin legen willst; wenn du z.B. sagst das die Beine bei dem Kurs nicht so intensiv beansprucht werden, macht es Sinn die an den Freitag zu legen.
     
  7. #6 kaNe1337, 22.07.2011
    kaNe1337

    kaNe1337 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    18.01.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Windeck
    also ich trainiere momentan eh nicht auf masse sondern kraftausdauer und im kurs wird dann noch mehr in richtung ausdauer gemacht... auf jeden fall bin ich nach dem kurs nen gutes stück ausgepowerter als nach ner normalen Massetrainingseinheit...
    Ich versuche im moment abzunehmen und da möchte ich einfach so viele kalorien verbrennen wir möglich...

    wie gesagt, freitag macht nichtmehr so viel sinn iwas zu machen, weil ich da abends trainieren gehe und danach auf partys trinke und alkohol nach dem training den muskelaufbau sofort stoppt, wenn ich mich nicht irre...

    ich überlege im moment auf einen 2er split umzusatteln und dazu noch eine HIIT-einheit dazu zu nehmen...
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Probleme mit Trainingsaufteilung

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Trainingsaufteilung - Ähnliche Themen

  1. Tipps für Anfänger mit Rückenproblemen

    Tipps für Anfänger mit Rückenproblemen: Hallo Leute Vor ca 4 Monaten wurde bei mir ein angehender Bandscheibenvorfall im unteren Lendenwirbelbereich diagnostiziert und mir wurde ans...
  2. Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training )

    Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training ): Hey Leute, ich trainiere nun seit knapp 8 Monaten. Früher war ich ein absoluter PC-Nerd, doch dann beschloss ich mein Leben komplett...
  3. Atemprobleme

    Atemprobleme: Hey. In den letzten Wochen scheiter ich immer wieder bei den Kniebeugen daran, das ich fast ersticke und Atemnot habe. › Oben erst einatmen,...
  4. Neuling mit Fragen und Problemen...

    Neuling mit Fragen und Problemen...: Hallo Zusammen, zu beginn "Frohe Ostern!" :) - Ich nutze heute mal die Zeit um mich hier etwas über das Thema "Richtig Trainieren und Ernähren" zu...
  5. Schulter-/Ellbogenprobleme bei Trizepsübungen

    Schulter-/Ellbogenprobleme bei Trizepsübungen: Hey, beim engen Bankdrücken habe ich Probleme mit der Schulter. Beim French Press mit einer SZ-Stange habe ich Probleme in den Ellbogen. Bevor...