Probleme mit vorgebeugtem Rudern..

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Flowie91, 20.08.2012.

  1. #1 Flowie91, 20.08.2012
    Flowie91

    Flowie91 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Moin!
    Ich hab ein Problem mit vorgebeugtem Rudern..
    Die Ausführung ist richtig denke ich, jedoch versagen meine Unterarme (Griffkraft) recht schnell. Außerdem merke ich nichts im Latissimus..

    Bei allen anderen Übungen hatte ich wenigsten nach dem ersten Training viel bis sehr viel Muskelkater, beim Rudern leider gar nicht??

    Mache ich was Falsch? Habe ein etwas höheres Gewicht (45KG) und mache 3 Sätze a 10 WH. Diese dauern je 2 Sek hoch und 2-3 Sek in der negativen Phase...

    Es wird ja immer gesagt, dass Klimmzüge das Beste für einen breiten Rücken seine, nur die wollen noch nicht so recht :biggrin:

    Ich hatte eh darüber nachgedacht mir einen Latzugtum zu zulegen, meint Ihr das ist sinnvoll??

    Hoffe Ihr habt ein paar Tipps!

    MfG, Flo
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bavaria, 20.08.2012
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    evtl stellst du die ellenbogen zu weit nach außen die immer schön nahe am körper halten und beim hoch ziehen die schulterblätter zusammen ziehen

    wegen den unterarmen die kraft kommt da schon noch das dauert nur ein bisschen

    LG
     
  4. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    moin,

    es gibt spezielle Grifftechniken, die mehr den Lat aktivieren, aber generell ist Rudern eine primäre Übung für die RÜckentiefe.

    Wenn die Griffkraft versagt, dann besorg dir Griffhilfen, daran soll es nicht scheitern.

    Führe die positive Bewegung explosiv aus und die negative kontrolliert aus, dies empfehle ich bei fast allen Übungen :-)

    Ansonsten musst du selbst rausfinden, ob du eher mit einem kleinen Winkel zum Boden, oder eher aufrecht ruderst. Ich bevorzuge einen etwas aufrechteren Stand.

    Wenn Klimmzüge nicht gehen sollten, dann steige um auch Rach Chins, aber diese hab ich dir glaub schon einmal empfohlen :baeh:
    aber generell machst du mit der Investition einen Latzugs keinen Fehler.
     
  5. #4 Flowie91, 20.08.2012
    Flowie91

    Flowie91 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Schonmal danke für die Antworten.

    Wenn ich euch jetzt frage welche Übung/en Ihr für am Effektivsten für einen breiten Rücken haltet, was würdet Ihr sagen? Bzw. was macht Ihr selber? Jetzt mal unnabhängig von verwendetem Gerät o.ä.

    MfG
     
  6. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    in folgender Reihenfolge:

    breite Klimmzüge
    enge Klimmzüge Obergrill am Eck
    Rack Chins
    breuter Latzug
    enger Latzug
    enge Klimmzüge Untergriff

    und dazwischen Überzüge für die beste Dehnung
     
  7. #6 Kraftpanda, 21.08.2012
    Kraftpanda

    Kraftpanda Handtuchhalter

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0

    jop ;)
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Probleme mit vorgebeugtem Rudern..

Die Seite wird geladen...

Probleme mit vorgebeugtem Rudern.. - Ähnliche Themen

  1. Tipps für Anfänger mit Rückenproblemen

    Tipps für Anfänger mit Rückenproblemen: Hallo Leute Vor ca 4 Monaten wurde bei mir ein angehender Bandscheibenvorfall im unteren Lendenwirbelbereich diagnostiziert und mir wurde ans...
  2. Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training )

    Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training ): Hey Leute, ich trainiere nun seit knapp 8 Monaten. Früher war ich ein absoluter PC-Nerd, doch dann beschloss ich mein Leben komplett...
  3. Atemprobleme

    Atemprobleme: Hey. In den letzten Wochen scheiter ich immer wieder bei den Kniebeugen daran, das ich fast ersticke und Atemnot habe. › Oben erst einatmen,...
  4. Neuling mit Fragen und Problemen...

    Neuling mit Fragen und Problemen...: Hallo Zusammen, zu beginn "Frohe Ostern!" :) - Ich nutze heute mal die Zeit um mich hier etwas über das Thema "Richtig Trainieren und Ernähren" zu...
  5. Schulter-/Ellbogenprobleme bei Trizepsübungen

    Schulter-/Ellbogenprobleme bei Trizepsübungen: Hey, beim engen Bankdrücken habe ich Probleme mit der Schulter. Beim French Press mit einer SZ-Stange habe ich Probleme in den Ellbogen. Bevor...