Probleme, Proteinbedarf zu erreichen

Diskutiere Probleme, Proteinbedarf zu erreichen im Ernährung allgemein Forum im Bereich Ernährung; Hallo, ich bin 18 und männlich und habe seit ein paar Tagen mit Fitnesstraining angefangen. Ich möchte an Muskelmasse zunehmen, weil ich...

  1. veardy

    veardy Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin 18 und männlich und habe seit ein paar Tagen mit Fitnesstraining angefangen. Ich möchte an Muskelmasse zunehmen, weil ich innerhalb des letzten Jahres extrem viel Gewicht verloren habe (ca. 10 Kilo (ohne Arztbefund)) es lag wahrscheinlich daran, dass ich weit unter meinem Nährstoffbereich gelegen habe, insbesondere bezüglich Protein, weshalb ich viel Muskelmasse verloren habe, was man mir auch ansieht.

    Jetzt habe ich mich wieder darüber informiert: Ich brauche 1,6g - 2g Protein pro kg Körpergewicht, also 113 - 142g pro Tag. Allerdings habe ich große Probleme das zu schaffen (körperlich) und spüre auch, dass mein Körper mit diesen großen Proteinmengen nicht so gut umegehen kann.

    Habe z.B. vor zwei Tagen morgens 3 gekochte Eier mit 180 Gramm Hummus, 250ml Sojamilch auf Haferflocken und eine Banane gegessen (ca. 40 g Protein) - war danach randvoll - als ich nachmittags langsam wieder Hunger hatte Nudeln mit 200g Hähnchenfleisch, ca. 100g Kidneybohnen und wieder 180g Hummus, dazu Salat. (Ca 45 g Protein). Plus den Snacks zwischendurch (vielleicht 3 oder 4 Bananen und viele Walnüsse / Pistazien lag ich da wohl an einem Tag nur bei etwa 90-95g Protein, obwohl ich da schon über meine Grenzen gegangen bin.

    Am nächsten Tag hatte ich dann Bauchweh, Blähungen, Verdauungsstörungen und ständig Aufstoß mit einem ekligen schwefelartigen Geschmack nach Eiern und ein ständiges Völlegefühl. Die selben Symptome hatte ich auch in den folgenden Tagen.

    Ich weiß, dass man auch Proteinpulver nehmen kann, allerdings finde ich das unnatürlich und finde, dass man dadurch schnell Eiweiss überdosieren und seine Niere schädigen kann / erhöhtes Risiko für Nierensteine etc. und sehe eine natürliche Ernährung als sinnvollsten an.

    Kann es für mich trotz dieser Symptome dennoch sinnvoll sein zu versuchen auf die Proteinmenge von 110 - 142 g zu kommen oder kann ich es auch schaffen mit 80g Protein pro Tag weiterzukommen?

    Solche Symptome hatte ich vor dieser Nahrungsumstellung gar nicht .Muskelaufbau ist mir zwar wichtig, aber ich möchte auch nicht meine Gesundheit aufs Spiel setzen.

    Danke für eure Hilfe

    LG
     
  2. #2 squirrelpunisher, 29.06.2017
    squirrelpunisher

    squirrelpunisher Hantelträger

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    77
     
Thema:

Probleme, Proteinbedarf zu erreichen

Die Seite wird geladen...

Probleme, Proteinbedarf zu erreichen - Ähnliche Themen

  1. Probleme, den täglichen Bedarf zu ermitteln

    Probleme, den täglichen Bedarf zu ermitteln: Hallo. Ich bin Gordon, 35 Jahre alt und bin seit etwas mehr als einem Jahr beim Hobby "Muskelaufbau". Mit fällt es schwer, meinen täglichen...
  2. Deutliche Probleme beim Muskelaufbau/Masse

    Deutliche Probleme beim Muskelaufbau/Masse: Hallo liebe Forengemeinde, Mein Name ist Thomas, ich bin 30 Jahre alt und probiere seit langem Muskeln bzw Masse aufzubauen. Das Problem bei mir...
  3. Wiedereinsteiger Probleme beim Armtraining

    Wiedereinsteiger Probleme beim Armtraining: Hallo Leute, bin neu hier deswegen kurz n Abriss zu mir. Bin fast 33 Jahre alt arbeite als Programmierer also Büro überwiegend bewegungsfreie...
  4. Tipps für Anfänger mit Rückenproblemen

    Tipps für Anfänger mit Rückenproblemen: Hallo Leute Vor ca 4 Monaten wurde bei mir ein angehender Bandscheibenvorfall im unteren Lendenwirbelbereich diagnostiziert und mir wurde ans...
  5. Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training )

    Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training ): Hey Leute, ich trainiere nun seit knapp 8 Monaten. Früher war ich ein absoluter PC-Nerd, doch dann beschloss ich mein Leben komplett...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden