proteinangepasste ernährung!?! Gesundheitsschädigend?!?

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von JoJo, 09.10.2005.

  1. JoJo

    JoJo Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    mache im moment ein Praktikum bei einer diätassistentin im Krankenhaus.
    hab mal vorsichtig nachgefragt was sie von vielen Proteinen hält!
    Sie meinte das wäre super schädigend für die Nieren, weil proteine nciht wie kohlenhydrate und fett problemlos abgebaut werden können, einige sachen bleiben übrig, die die nieren dann versucht abzubauen... man sollte höchstens 0,8g pro kg köpergewicht zusichnehmen !!!! das fand ich super merkwürdig da ich ja und wie die meisten hier viiiiiiiiiiiiiieeeel mehr proteine zusich nehme naja wollte jetzt sie profis hier fragen was sie dazu sagen weil man sollte sich ja ncihit unnötig gesundheitlich schädigen und gefärden
    schönen sonntag ncoh
    lg jojo
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sensation White, 09.10.2005
    Sensation White

    Sensation White Foren Held

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe noch nie gehört dass irgendjemand an Nierenversagen wegen "Übernormaler" Einnahme von Proteinen gestorben sei.

    Ob das nun schädlich ist oder nicht,darüber streiten sich sogar die Ärzte,einige sagen:

    Da Bodybuilder durch die Einnahme von Proteinen fast das doppelte an Urin ausscheiden als "normale" Menschen,ergeben sich dadurch stärkere Belastungen der Niere.

    Andere Hingegen demetieren das widerum.

    Ich weiß auch nicht was ich glauben soll,aber da ich es noch nie gehört habe,daß ein Bodybuilder an Nierenversagen gestorben ist,wegen zu hoher Eiweißeinnahme,trainier ich hart weiter und nehms auch in Zukunft ein :)
     
  4. Gimli

    Gimli Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Neunkirchen
    Unter anderem deswegen soll man ja auch viel trinken. Wenn der Urin klar ist, ist das ein Zeichen dafür, daß keine Rückstände (gelbe Verfärbung) mit ausgeschieden werden.
     
  5. #4 Anonymous, 10.10.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Protein wird in der Niere aufgespalten und verarbeitet. Bei einer überdimansionalen Dosierung >4g pro kg Körpergewicht. Wird die Niere massiv beansprucht und es kann zu Fehlfunktionen der Niere kommen. Erste Anzeichen sind weißliche kristallartige Ausscheidungen mit dem Urin. Wer trotz dieser Anzeichen weiter so hoch dosiert riskiert ein Nierenversagen und damit eine Verunreinigung des Blutes.

    Selbst bei geringeren Dosen sind min. 3l Flüssigkeit am Tag ein Muss um die Nieren zu entlasten!
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

proteinangepasste ernährung!?! Gesundheitsschädigend?!?

Die Seite wird geladen...

proteinangepasste ernährung!?! Gesundheitsschädigend?!? - Ähnliche Themen

  1. Muskelaufbau Ernährung

    Muskelaufbau Ernährung: Also ich hab vor 2 Wochen mit meinem Trainingsplan angefangen und kann schon kleine Ergebnisse sehen. Ich versuche viel Eiweisshaltige...
  2. Ernährung so okay?

    Ernährung so okay?: Hey Leute Ich war eigentlich bis her immer der Überzeugung, dass es nicht absolut nötig ist, nach einem Ernährungsplan zu essen und jede Kalorie...
  3. Ernährungsplan gut???(MASSSPHASE) ?

    Ernährungsplan gut???(MASSSPHASE) ?: Morgens 7:00 Haferflocken 60g Milch 500g Magerquark 250g Morgens 10:30 3•Vollkornroggenbrot mit 3 Scheiben Käse Mittags 12:30 300g Reis...
  4. Ernährungsplan...

    Ernährungsplan...: Moin Leute, Trainiere seit etwa 1nem Jahr aber bin immer noch so stark verwirrt mit dem Training kriege ich schon lange hin aber mit dem...
  5. Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung

    Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung: Hallo zusammen ! Nun ist bei mir die dritte Woche mit regelmäßigem Training fast vorbei. Es gibt bereits einige Fortschritte die für mich...