Proteinsnacks

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von muskelmann123, 12.12.2012.

  1. #1 muskelmann123, 12.12.2012
    muskelmann123

    muskelmann123 Newbie

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammenm,

    wollte mal fragen was es mit solchen Proteinsnacks auf sich hat.
    Bringen die überhaupt was? Habe mir mal welche bei Karstadt gekauft für 50 Cent, seh aber nun welche bei diesem Ratgeber für Muskelaufbau, die wesentlich mehr kosten.
    Bringen solche Snacks überhaupt was?`Oder gibt es Gute und Schlechte?
    Würde dies nämlich gerne unterstützend zum Training machen, deshalb frage ich.
    Auch wenn sie ja alles anderes als gut schmecken. :D

    Grüße
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi,

    solche Sachen sind alles nur Supplemente, also Ergänzungen zur normalen Ernährung. Das heißt dass du sie nicht brauchst wenn du sonst gut und ausgewogen isst. Aber teilweise sind die halt gnz praktisch, gerade für zwischendurch oder wenn man mal keine Zeit hat für Kochen zum Beispiel.

    Bei den Riegeln musste rauf schauen was für Eiweiß und wie viel Gramm davon drin ist. Gelantine zum Beispiel hat 80% Eiweißanteil und ist trotzdem zu nichts zu gebrauchen weil der Körper mit dem Eiweiß in Bezug auf Muskelaufbau kaum was verwenden kann. Die günstigen Riegel haben außerdem meistens viel Zucker und viel fettige Schokolade. Die teureren haben meistens hochwertigeres Eiweiß, besseres Fett und kaum bzw. weniger Zucker und natürlich mehr Eiweiß (die billigen haben kaum mehr als 8g oder sowas und die teureren Riegel haben meistens 25g aufwärts).

    Nötig sind solche Riegel nicht (vor allem weil sie verhältnismäßig ziemlich teuer sind), für ab und zu zwischendurch sind die aber, wie schon oben gesagt, voll ok.

    Grüße!
     
  4. #3 Sixpacker, 14.01.2013
    Sixpacker

    Sixpacker Newbie

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augbsurg
    Größe (in cm):
    179
    Auf die Qualität kommt es an

    Grundsätzlich ist bei Fitnessriegeln auf Kohlehydrat, Fett und Eiweißgehalt zu achten. Für den Muskelaufbau eignen sich Fitnessriegel, die viele Eiweiße enthalten, also Protein Riegel. Ausdauersportler brauchen wiederum viele Kohlenhydrate die viel Energie erzeugen. Bei den Proteinsnacks ist es wichtig, auf die Qualität zu achten. Meist wird diese durch den Preis diktiert. Viel Erfolg!
     
Thema:

Proteinsnacks