Puls wie hoch?

Dieses Thema im Forum "Cardio- und Fitness-Training" wurde erstellt von Quicksilver, 17.01.2008.

  1. #1 Quicksilver, 17.01.2008
    Quicksilver

    Quicksilver Newbie

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Huhu, nu meld Ich mich auch mal wieder.

    Meine Trainingserfolge sind recht zufriedenstellend und ich will nun etwas mehr Definieren.
    Ich mache zur Zeit im Schnitt 3 mal Krafttraining mit 10 min Warmlaufen auf dem Crosser und 30 min Ausfahren auf dem Liegerad.
    Zusätzlich mach ich 2 bis 3 mal Cardio (Spinning,Liegerad,Laufband etc).
    Meist so eine Stunde oder 1,5.

    Nun meine Frage was wäre der Ideale Durchschnittspuls und ein angemessener Zeitaufwand.
    Im Moment versuche ich den Durchschnittspuls bei 158 bis 162 Schläge zu halten und jage ihn ab und an an die 190er Grenze hin.

    Danke schon mal im vorraus.

    Grüsse
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Thema verschoben

    Hallo, wenn du den optimalen Fettverbrennungspuls suchst, muß ich dich enttäuschen. Den gibts nämlich nicht.

    Ich versuche meinen Puls bei ungefähr 130 Schlägen zu halten. Damit komm ich am besten zurecht. Aber ich meß den Puls nicht wirklich, sondern schätz das ungefähr ab.

    Wobei für die Defi auch nicht das Cardiotraining entscheidend ist, sondern die Ernährung.
     
  4. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.896
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    also erstmal sind anderthalb stunden cardio zu viel für die optimale fettverbrennung. bei dieser zeitspanne ist davon auszugehen das der körper auch muskelprotein als energielieferant heranzieht.

    max 50min sollten optimal sein.

    den genauen puls kann ich leider auch nicht sagen. man geht bei cardiotraining von mittlerer belastung aus, dh es sollte zwar anstrengen aber du musst noch in der lage sein dich ohne zu hecheln zu unterhalten.

    ausserdem halte ich richtiges cardiotraining(mind. 3mal die woche) schon für einen entscheidenden faktor bei dem erfolg einer defi.
     
  5. #4 Hantelfix, 17.01.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Wie Andy82 schon sagte gibt es einen Fettverbrennungspuls nicht.

    Es ist ganz einfach: je höher der Puls, desto mehr Fett wird verbrannt.
    Man sollte aber darauf achten, dass man im aeroben Energiebereich bleibt.

    Optimal wäre ein Intervalltraining mit schnellen und langsamen Passagen.
     
  6. Rower

    Rower Foren Held

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    jag deinen puls hoch, schau dass du dich plagst beim cardio. oder warum meinst du, dass sprinter so fettarm sind?
     
  7. #6 Anonymous, 19.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    re

    jeder gute sport arzt empfielt einen cardio puls bei 120 - 140 .

    pulsfrequenz spitzen sollten nur kurzfristig ereicht werden .
     
  8. #7 Anonymous, 19.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja aber nur weil ein typischer 45jähriger, der bei Sport an Samstag Abend und Bitburger denkt, bei einem höheren Puls in Ohnmacht fällt.

    Ich hab durchaus schon oft mittellange Einheiten (20:00) mit einem Puls über 180 durchgezogen. Ein negativen Effekt konnte ich nicht feststellen. Dieses "Einlauf-Training" hat nach meiner Erfahrung kaum einen Effekt auf die Ausdauerleistung. Wenn ich die 20 Minuten auf 280Watt abhalte statt 45 Minuten 100W, habe ich im Endeffekt mehr verbrannt, und einen positiven Einfluss auf die Ausdauer.
     
  9. #8 Anonymous, 19.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    re

    hy sbfson.

    ok heute kann ich nicht mehnr solange den puls hoch halten, weil ich lange zeit das ausdauertraining vernachlàssigt habe.
    aber als ich damals noch auf hochleistung trainiert habe, ( leichtatletik)
    war auch bei 15 kilometer waldlàufen der puls nicht ùber 140 , nur bei den sprinteinheiten habe ich den puls dann sehr nach oben gejagt, was aber auch nur kurzweilig ging.
    aber ne langfristige sequenz mit 180 , khàtte ich auch nicht durchgestanden.

    ok ich habe erst vor kurzem erfahren ,das ich ne rythmusstòrung im oberen belastungsbereich habe.
    deswegen konnte ich frùher auch nicht so lange den puls im oberen bereich halten.
    aber durch gezieltes konditionstraining ,kann das sehr gut ausgeglichen werden .

    vielleicht habe ich den komentar von vorher doch zu sehr auf meine eigene leistungs kurve bezogen .
    aber wie ich schon andeutete ,das bei nem sportler ,der stàndig auf kondition trainiert ,der ruhepuls sinkt ,und damit auch die leistungsspitze nach unten fàllt.
     
  10. Rower

    Rower Foren Held

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    das beste trianing ist immer noch 100m-200m-300m-400m-400m-300m-200m-100m

    mess danach mal deinen puls
     
  11. #10 Anonymous, 19.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hey Sorry, ich hab erst jetzt dein Alter gesehen, das mit dem "typischer 45-jähriger" war nicht persönlich gemeint, ist jetzt Zufall dass ich ein Alter gewählt hab an dem du nah dran bist, hatte damit gerechnet, dass du zwischen 20 und 30 bist wie die meisten!!!

    Ich wollte darauf hinaus, dass man als junger Mensch eh einen höheren Puls fahren kann, und sich die Empfehlungen eher am Durchschnitt orientieren und auf Sicherheit bedacht sind.

    Klar sinkt der Ruhepuls, wenn man sich seinen persönlichen Zielpuls ausgesucht hat, würde man dann aber entsprechend die Leistung erhöhen.
     
  12. #11 Anonymous, 21.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    re

    @ moin sbf son

    geht schon klar ,habe das schon richtig verstanden ,wenn ich mir mal den durchschnitt in meinem alter ansehe. kommt mir das kotzen....
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Anonymous, 23.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    aber bei 190 sollte der Puls dann aber nicht mehr sein!
     
  15. #13 Anonymous, 24.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ne aber nach einer gängigen Formel geht 173bpm für mein Alter (22) schon klar.
     
Thema: Puls wie hoch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. angemessener puls

    ,
  2. puls krafttraining wie hoch

Die Seite wird geladen...

Puls wie hoch? - Ähnliche Themen

  1. Pulsuhr von Crane

    Pulsuhr von Crane: Hallo Leute, ich bin neu hier deswegen hoffe ich das ich nicht im falschen Forum poste. Ich hab mir gestern eine Pulsuhr von Crane gekauft...
  2. Puls messen via Smartwatch?

    Puls messen via Smartwatch?: Hiho zusammen, ich suche nach der besten Lösung um meinen Puls zu bewachen. Es gibt einmal die Variante bei Smartwatches, dass man via Brustgurt...
  3. Fitnessarmband mit eigenständigem Pulstmesser?

    Fitnessarmband mit eigenständigem Pulstmesser?: Hallo zusammen, ich interessiere mich für ein Fitnessarmband welches ich zum Joggen und im Studio verwenden möchte. Nach kurzer Recherche bin...
  4. Trainingsplan über den Puls beobachten

    Trainingsplan über den Puls beobachten: Ich habe vor vier Wochen wieder angefangen Farad zu fahren. Ich trainiere alle zwei Tage wobei ich Do.+Fr.+Sa. arbeiten muss :( und daher hier den...
  5. Anfängerin fragen zu Puls und Cardio

    Anfängerin fragen zu Puls und Cardio: Hallo zusammen, da ich jetzt rausgefunden habe was Cardio bedeutet und welches Training Cardio beinhaltet würde ich dazu gerne eine Frage...