Punktuell oder volle Power ?

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von tronie91, 17.02.2010.

  1. #1 tronie91, 17.02.2010
    tronie91

    tronie91 Newbie

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich trainiere jetz seid ca. 1 Jahr, hatte jedoch mehrere kleine Pause drinne, aufgrund von Operationen etc.
    Seid 1 Monat bin ich wieder aktiv dabei und habe mich heute morgen beim Rückentraining gefragt was denn nun effektiver sei für schnellen Masseaufbau ?Punktueller, also definierter zu trainieren (weniger Gewicht dafür punktuell diejenige Muskelgruppe trainieren), oder max. Gewicht und schließlich volle Power geben und dabei das Gewicht versuchen, aus dem ganzen Körper zu drücken/ziehen.

    Der Unterschied ist das ich halt beim definierterem Training mehr dieses angenehme "Brennen" um Rücken merke :D Beim 100% ziehen nicht wirklich, jedoch powert das ebenfalls alle meine anderen Muskelgruppen auch voll aus.

    hoffe ihr könnt mir helfen ;)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schweinekopf, 17.02.2010
    Schweinekopf

    Schweinekopf Newbie

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    es ist zumeist s das je mehr gewicht bewegt wird desto mehr muskeln beansprucht werden

    beispiel: bankdrücken - fliegende

    bankdrücken zum aufbau, fliegende zum definieren.
    grundsätzlich muss aber alles ins training rein würd ich sagen :-P

    nur was meinst du mit aus dem ganzen körperdrücken?

    wenn du bei bizepscurls aus dem rücken schwung holst geht das weniger in den bizeps

    max. gewicht bei perfekter technik
     
  4. #3 tronie91, 17.02.2010
    tronie91

    tronie91 Newbie

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ich meine, dass ich ab meinem max. Gewicht( d.h. das ich max. 8 Wiederholungen bei vollem Gewicht schaffe) das Gefühl habe, nicht mehr meinen eig. vorgesehenden Muskel auszupowern (z.b. beim inneren Rudern den 3-ecks Muskel). Ich bin nach dem training zwar erschöpft aber dieses "brennen" gefühl oder wie man es nennen mag fehlt. mach ich was falsch ?
     
  5. #4 Nitray1, 17.02.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    Also definiertes und Masseaufbauendes Training gibt es nicht wirklich, das regelt man über die Ernährung.
    Machs am besten nach dem Pyramidensystem, sprich am anfang wenniger gewicht mehr wiederholung zu mehr gewicht wenniger wiederholungen.
    Je nach wiederholungsanzahl pro satz kannst du es regeln worauf du fokusierst, wennige whs sprich so 1-3 geht eher auf kraftaufbau usw, hättest beim Pyramidensystem alles im Training drinnen, vom der Hypertrophie bis zum Kraftaufbau...wie viele whs und sätze machst denn pro Übung und wie viele Übungen für eine Muskelgruppe?
     
  6. #5 Strohkopf, 18.02.2010
    Strohkopf

    Strohkopf Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Muskelaufbau ist Muskelaufbau. Man kann den Muskel nicht definieren bzw massigar machen. Defi und Masse regelt sich über die Ernährung.
     
  7. #6 tronie91, 18.02.2010
    tronie91

    tronie91 Newbie

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ich mache im schnitt 3 sätze á 8 Wiederholungen. Manchmal z.b. beim Bankdrücken auch 4 sätze. Ich mache schon um die 3-4 Übungen pro Muskelgruppe! d.h. z.B. für Brust mache ich:

    3-4 Sätze á 8 Wiederholungen Bankdrücken
    3 Sätze á 8 Wiederholungen Frontdrücken
    3 Sätze á 8 Wiederholungen Butterfly
    3 Sätze á 8 Wiederholungen Überzug

    das gleiche gilt für andere Muskelgruppen...
     
  8. #7 Schweinekopf, 19.02.2010
    Schweinekopf

    Schweinekopf Newbie

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    was ist mit schrägbank?
    die wolln auch dabei sein :-P
     
  9. #8 Strohkopf, 19.02.2010
    Strohkopf

    Strohkopf Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Frontdrücken ist eine Schulterübung. Und Überzüge belasten die Brust auch nur sekundär.
     
  10. #9 Nitray1, 19.02.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    würde frontdrücken mit zb schrägbankdrücken austauschen.
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Schweinekopf, 20.02.2010
    Schweinekopf

    Schweinekopf Newbie

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    natürlich gibts aufbau und definitions übungen^^
    bei fliegenden wird isoliert nur die brust beansprucht, man baut aber fast nichts auf. bei schrägbank zB ist trizeps, obere & untere Brust & schulter beteiligt.

    generell mehr gewicht mehr aufmau weil mehr fasern beansprucht werden. d.h. nicht das man zu viel gewicht verwenden soll, aber grosteils übungen die höhere gewichte ermöglichen
     
  13. #11 Nitray1, 20.02.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    isolationsübungen heißt nicht gleich, dass man kaum was aufbaut, wie du schon geschrieben hast bedeutet es, dass ein spezieller Muskel beansprucht wird, deswegen heißts ja auch isolationsübung.
    Manche Übungen wie Kreuzheben (Grundübung) geht hald auf viele Muskeln, also keine Iso.
     
Thema:

Punktuell oder volle Power ?

Die Seite wird geladen...

Punktuell oder volle Power ? - Ähnliche Themen

  1. Beginner - Maschinen, oder doch freie Gewichte?

    Beginner - Maschinen, oder doch freie Gewichte?: Ich bin recht schlank (1,80 auf 70,5kg aktuell), und bin ein Typ mit schnellen Stoffwechsel, ich esse ordentlich, nehme aber kaum zu. Da ich in...
  2. Fettabau oder Muskelaufbau nach starker Gewichtsabnahme?

    Fettabau oder Muskelaufbau nach starker Gewichtsabnahme?: Hallo zusammen, Vielleicht kurz zu mir ich bin 31 Jahre jung und komme aus dem schönen Ostwestfalen. Ich habe in den letzten Jahren/ Monaten nach...
  3. Alles oder nichts...

    Alles oder nichts...: Moin moin Liebe Leute! kurz mal möchte ich mich vorstellen: Jo = kurz für Johannes 33 Jahre jung 184cm Kampfgewicht 94kg soll auf 88kg reduziert...
  4. Verschiedene Squats, oder doch eine ganz andere Übung?

    Verschiedene Squats, oder doch eine ganz andere Übung?: hallo liebe leute! ich bin weiblich, 37 jahre alt und einsteiger, bodyweight workout. es geht mir nicht um fett abnehmen !! hier meine frage:...
  5. Curls im Stehen oder Sitzen?

    Curls im Stehen oder Sitzen?: Hi, wie macht Ihr das mit Kurzhanteln? Was ist effektiver? Oder tut sich das nix. Danke