Pyramidensystem

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Chris139, 07.01.2008.

  1. #1 Chris139, 07.01.2008
    Chris139

    Chris139 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Ich trainiere seit einiger Zeit mit dem umgekehrten Pyramidensystem, dass ich von der „Bodybuilding Bibel“ von Berend Breitenstein habe.

    Der Verlauf:

    2 Aufwärmsätze

    1.Satz 5wh
    2.Satz 8wh
    3.Satz 11wh
    4.Satz 14wh

    (Immer so viel Gewicht, dass sich die angegebenen wh genau ausgehen)

    Meine Frage: Ist dieses System wirklich so gut geeignet zum Aufbau wie im Buch beschrieben, oder sollte man besser bei jedem Satz zwischen 10-12 wh bleiben? Es ist nämlich ziemlich lestig, nach jedem Satz das Gewicht zu wechseln.

    Ich weis, in meinem Alter sollte man sowieso nicht auf solch niedrige wh Zahl, aber wie siehts in der Allgemeinheit aus?

    Lg Chris
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 07.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    re

    das was du meinst sind reduktions sätze.

    und damit ist aufzupassen. weil ein übertraining schnell drin ist. für anfänger
    ist mit zwei sätzen genug pro muskel .

    du kannst auch gerne bis 20 oder 30 reps raufgehen, weil der konditions reiz für den kraftaufbau sehr gut verwender werden kann .
     
  4. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Re: re

    Das sind keine Reduktionssätze. Bei Reduktionssätzen wird innerhalb eines Satzes das Gewicht reduziert. z.B. 10Wdh mit 15kg + 3Wdh mit 10kg + 2 mit 7kg.
     
  5. #4 Chris139, 07.01.2008
    Chris139

    Chris139 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin kein Anfänger, nur noch nicht volljährig, aber bald ;) und ich wollte nur mal von euch hören, was ihr für besser haltet :)
     
  6. #5 Anonymous, 07.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe ehrlich gesagt noch nicht verstanden, was dieses umgekehrte Pyramiedensystem soll. Ich halte nicht viel davon direkt mal ein Gewicht aufzulegen, das nah an der Max-Kraft ist, wenn man noch nicht weiß, wie eigentlich die Tagesform ist. Das normale Pyramiedensystem finde ich da besser geiegnet, da tastest du dich an die hohen Gewichte ran, womit du dich gleichzeitig ordentlich warm machst.

    Pyramiede hat immer den Vorteil, dass du einen größeren Bereich an Wdh.-Zahlen abdeckst. Ich habe früher prinzipiell 15/10/8 trainiert zeitweise sogar 25/15/10/8/6/3+Reduktion was allerdings etwas übertrieben ist. Inzwischen habe ich festgestellt, dass die ersten Sätze bei einer Pyramiede (außer die Aufwärmsätze bei der Grundübung) ein bisschen verschwendet sind, deshalb lege ich inzwischen immer direkt ein hohes Gewicht auf und mache nur 3 Sätze. Spart einem auch das ständige umbauen. Außerdem behaupte ich dass es sehr motiviert, wenn du weißt du hast im ersten Satz z.B. 7Wdh. geschafft, dann schaffst du im nächsten meistens auch 6-7 weil du einen Orientierungspunkt hast. Das fehlt beim Pyramiedensystem mangels Vergleichbarkeit.

    Reduktionssätze sind eine schöne Sache um sich komplett zu verabschieden. Ich mache das auf der Bauchmaschine, da ich sonst kaum noch Möglichkeiten sehe meinen Bauch platt zu kriegen (derjenige der mir Bauchmuskelkater verschafft kriegt einen Fünziger!). Dabei fange ich mit der Max-Wdh. an und gehe sofort 20% runter bis MV dann wieder 20% runter bis MV, bis ich ganz unten angekommen bin. Bei Rudern am Kabel bzw. Lat-Zug mache das auch, wobei ich da direkt mit einem 10-15er Satz anfange und immer 1/3 absenke, was das ganze etwas verkürzt.
     
  7. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.896
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    mit der umgekehrten pyramide habe ich persönlch sehr gute erfahrungen gemacht.
    allerdings sollte nicht im maximalbereich angefangen werden sondern bei 6-8wh.(bspw. bankdrücken 1. satz 120kg 6wh, 2. 110kg 8wh, 3. satz 100kg 8wh).
    auch ist dieses system sehr gut in verbindung mit verschiedenene intensitätstechniken(zb supersätze) geeignet, was natürlich eine gewisse trainingserfahrung vorraussetzt.
     
  8. #7 Anonymous, 07.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: re


    hy andy ,

    so wie er es beschreibt ,reduziert er das gewicht jedesmal.
    und die pause zwischen den einzelnen einheiten ,reicht solange du das gewicht gewechselt hast .
    längere pausen mach ich nur bei max gewicht.
     
  9. #8 gasmeister, 07.01.2008
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Ich wende das System zz auch beim Bankdrücken an und bin damit auch sehr zufrieden, ich konnte endlich mal wieder ein bisschen steigern.

    mfG
     
  10. #9 Anonymous, 07.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Aber hast du wirklich feststellen können, dass es mehr bringt, als wenn du sagen wir mal 115kg von Anfang an drauf packst und das Gewicht dann beibehälst?
     
  11. #10 Chris139, 07.01.2008
    Chris139

    Chris139 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    @ SBFson: Wie genau trainierst du deinen Bauch, dass du ans Muskelversagen rannkommst? Machste einfach unendlich wieviele wh´s oder hast eine bestimmt Übung die ordentlich reinfährt?

    Ich habe gelesen, dass das normale Pyramidensystem für Defi gut geeignet ist, aber nicht für Masse... Ob das so stimmt, keine Ahnung, ist vielleicht bei jedem anderst! Auf jedenfall kann ich wenn ich drei Sätze mache mit was weis ich 8-12 whs auch gut aufbauen!?
     
  12. #11 gasmeister, 07.01.2008
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Also zwischen dem Training wärend Defi und Masse braucht man keine Unterschiede zu machen.
     
  13. #12 Anonymous, 07.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Äh bezog sich auf die Bauchmaschine. Beim Beinheben ist MV auch Problemlos zu erreichen. Wichtig ist eine extrem langsame Kadenz und "Rausprusten" bei Maximalkontraktion.
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Anonymous, 08.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    re


    klaro ,bei den reduktion sätzen , erst mal zwei sätze zum warm up ,und dann noch einen belastungssatz zum maxgewicht, und dann kanns auch schon losgehen .
    ich gestalte mein training überwiegend mit der reduktion ,weil ich den muskel richtig auspowern kann ,und dabei noch sämtliche fasern bediene.
    baut zwar nicht die mega masse auf ,aber die kraft ist dafür umso besser.
     
  16. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.896
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    das es mehr bringt würde ich jetzt nicht unbedingt behaupten.

    allerdings habe ich mit dem system unbestritten gute erfolge erzielt, da ja ein neuer reiz gesetzt wird.

    so habe ich bspw. nach 2 wochen schon einen kraftzuwachs gemerkt, dh ich konnte damals bei 110kg die whzahl im ersten satz auf 8 erhöhen und dann bei der nächsten trainingseinheit mit dem gewicht auf 115kg hochgehen.
     
Thema:

Pyramidensystem

Die Seite wird geladen...

Pyramidensystem - Ähnliche Themen

  1. Pyramidensystem

    Pyramidensystem: hey jungz, im moment trainiere ich dieses system 1satz : wenig gewicht 2satz: mehr gewicht 3satz: am meisten gewicht immer bis...
  2. Neuer 3er Pyramidensystem

    Neuer 3er Pyramidensystem: Hallo,wird mal Zeit für nen neuen Plan und so sieht mein erster Entwurf aus. Tag 1:Brust,Schulter,Trizeps BD mit KH Flachbank BD mit LH...