Reduktionssätze

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Dougeles, 02.09.2011.

  1. #1 Dougeles, 02.09.2011
    Dougeles

    Dougeles Newbie

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dachau
    Hi Leute!

    Ich bin erst seid ein paar Wochen hier, trainiere aber schon seid 1 1/2 Jahren.

    Seid einem halben Jahren ungefähr mehr mit Hanteln als an Geräten und auch 3 x 2er Split

    - Schulter/ Trizeps
    - Brust/ Bizeps
    - Rücken/ Beine

    Ich Trainiere mit Reduktionssätzen bei Fast allen Übungen
    zb. Brust Bankdrücken:
    8x 60 KG / 10x 50 KG / 12 x 40 KG

    So jetzt habe ich 2 Fragen!

    1. Wie effektiv ist das Training auf diese Art und Weise im Vergleich zu anderen Methoden

    2. Stimmen die Reduktionssätze so oder soll ich die Anzahl der Wdh. nicht erhöhen?

    MfG Nico!:D
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pascal_F, 03.09.2011
    Pascal_F

    Pascal_F Hantelträger

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hi Nico,

    zuerst einmal willkommen im Forum.

    Die Frage nach der Effizienz eines Trainingssystems kann in diesem Sport leider jeder nur für sich selbst rausfinden, da jeder Körper verschieden stark darauf reagiert. Nach nem halben Jahr kann man es aber normalerweise einschätzen, wenn man Vergleichsmöglichkeiten mit anderen Systemen hat. Also probier ruhig mal was anderes.
    Der Wechsel von Systemen macht von Zeit zu Zeit sowieso Sinn, da sich dein Körper (das raffinierte Ding :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ) sonst daran gewöhnt hat und der Reiz weniger wird.

    Zu deiner 2. Frage:
    Wenn du beim 1. Satz wirklich an die Grenze gehst (und das solltest du), ist das Gewicht im2.Satz mMn zu niedrig, da du ja sogar noch 2 reps drauflegst. Staffel ieber 60 - 55 - 50 bei konstant 8 reps.

    Gruß
    Pascal
     
  4. #3 savashi, 04.09.2011
    savashi

    savashi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Frankfurt
    Größe (in cm):
    196
    Gewicht (in kg):
    92
    Trainingsbeginn:
    2006
    Reduktionssätze sind ansich nicht verkehrt aber sind meiner Meinung nach nicht für ein komplettes Training geeignet sondern eher was für einen Extra-Satz.

    Praktisch finde ich sie auch umständlich. denn die ersten zwei Sätze sollte natürlich Aufwärmsätze sein.- D.h. dass du langsam mit dem Gewicht hoch gehst, sodass du im dritten Satz dann zum ersten mal dein richtiges Trainingsgewicht hast. Mit Reduktionssätzen, müsstest du dann wieder mit dem gewicht runter gehen. Also hast du nur einen Satz wo du maximale Spannung auf der Muskelfaser hast. Das ist ansich zu wenig, wenn dein Ziel der Muskelwachstum ist. Reduktionssätze sind daher eher was für Kraftausdauer aber nicht wirklich für Hypotrophie oder Maximalkraft.
     
  5. #4 Dougeles, 08.09.2011
    Dougeles

    Dougeles Newbie

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dachau
    Ok danke euch!:D

    Ach da fällt mir noch ein, eine Frage hab ich noch :D
    Und zwar habe ich meinen Trainingsplan komplett umgestellt, ich hab mich dabei start an Andi´s 3-Split-Traingsplan orientiert und jetzt meine Frage, ist es denn sinnvoll alle 3 oder 4 Wochen mal ein komplettes Training in Form von Reduktionssätzen zur Abwechslung zu machen?

    MfG Nico!:D
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Reduktionssätze

Die Seite wird geladen...

Reduktionssätze - Ähnliche Themen

  1. Reduktionssätze

    Reduktionssätze: Hallo Leute, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich trainiere nun seit 7 Monaten nach einem 2er Split, bei dem ich immer wieder mal Übungen...
  2. Reduktionssätze: Wie genau und wofür?

    Reduktionssätze: Wie genau und wofür?: Da ich im Moment dran bin mein Trainingsplan zu erweitern bin ich auch auf das Thema Reduktionssätze gestoßen. Das ergeben sich mir gleich...
  3. Was sind Reduktionssätze?

    Was sind Reduktionssätze?: Hallo an alle! kann mir vielleicht jemand erklären, was Reduktionssätze sind und was Nachdrücken und Intensivwiederholungen bedeutet wäre über...
  4. Reduktionssätze ?

    Reduktionssätze ?: Moin Leute, macht es Sinn nach dem Abschluß der normalen 3-4 Sätze noch Reduktionssätze durchzuführen um den Reiz auf den Muskel noch zu...