Regenerationsfrage der anderen Art ;-)

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Testobolan, 29.09.2008.

  1. #1 Testobolan, 29.09.2008
    Testobolan

    Testobolan Foren Held

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fange heute bzw. nächste Woche mit meinem 3 Split an.
    Alle schreiben/sagen 1 x Woche jeden Muskel trainieren und dann regenerieren lassen, bis zur nächsten Woche.
    Bsp: Brust jeden Montag nur trainieren.

    Aber: braucht man auch diese lange Pause, wenn man beim Split Training nicht 100% trainiert, sondern zB nur 70% ?

    Schaff ich als Beispiel 80kg max Bank zu drücken, trainier aber nur mit 45kg und NICHT bis zum Muskelversagen (aus irgendwelchen Gründen auch immer) lohnt sich dann so ein 3 Split? Oder ist die Reizsetzung dann zu gering und hat zu große Pausen? (halt 1 Woche)

    Ich bin nämlich so ein Fall. Aus Gesundheitlichen Gründen und OP's sollte ich die Gewichte nicht zu hoch wählen.
    Nun frage ich mich ob dann ein 3 Split Sinn bei mir macht?
    Oder sollte ich in diesem falle beim GK-Plan bleiben oder doch nen 4 Split betreiben?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Testobolan, 29.09.2008
    Testobolan

    Testobolan Foren Held

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hab grad so überlegt, dass ich doch beim GK-Plan belieben sollte...aber wenn ich dennoch aufn Split umsteigen sollte, dann bloß raus damit, und zwar schnell am besten :alarm: , will gleich trainieren gehen :mrgreen:
     
  4. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    bleib bei dem gkplan. wenn du wieder richtig fit bist kannst du immer noch auf einen split umsteigen.
     
  5. #4 Testobolan, 29.09.2008
    Testobolan

    Testobolan Foren Held

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich bin sogesagt schon "richtig Fit"
    Das ist ja das Problem dabei... :angry:
     
  6. Flo!

    Flo! Handtuchhalter

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburg
    Ja, wie denn nun?
     
  7. #6 Testobolan, 30.09.2008
    Testobolan

    Testobolan Foren Held

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das Problem ist, das ich nicht mehr darf, aber das schon mein bester Zustand ist, den ich haben werde.
    Heißt im klartext: Ich werd immer nur 80% max geben können.
    Und diese 80% sind somit meine "100%"

    Also? Ideen?
     
  8. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    also behälst du wegen der op eine dauerhafte körperliche beeinträchtigung zurück oder wie darf ich das verstehen?
     
  9. #8 Testobolan, 01.10.2008
    Testobolan

    Testobolan Foren Held

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Genau, so kann man das verstehen Amano
     
  10. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    und der arzt hat dir eine freigabe zum gewichtstraining erteilt?

    ich würde dann mindestens 6 monate den gkplan trainieren. auf einen 3ersplit kann dann meiner meinung nach umgestiegen werdden, allerdings mit mind. 15wh.

    und wie schon erwähnt, nur wenn der arzt sein ok gibt, da die gefahr von verletzungen/folgeschäden doch sehr hoch ist.
     
  11. #10 Testobolan, 01.10.2008
    Testobolan

    Testobolan Foren Held

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ok stimmt, ich werd einfach noch mal n ernstes Wörtchen mit meinem Arzt sprechen ;-)
    Dann kann man das besser beurteilen.
    Danke
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. TTTT

    TTTT Newbie

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden
    Ja dann bleibt bei mir noch die Frage offen, in wie weit es bei einem Splitt ausreicht, den Muskel nur ein mal die Woche zu trainieren?

    Ist dies überhaupt ausreichend, um einen Muskel aufzubauen?
     
  14. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Ja, reicht.
     
Thema:

Regenerationsfrage der anderen Art ;-)

Die Seite wird geladen...

Regenerationsfrage der anderen Art ;-) - Ähnliche Themen

  1. pause von einer kur zur anderen

    pause von einer kur zur anderen: hallo wie läuft das eigentlich ab wen man eine kur wo 4 monate ging beendet hat wan darf man die nächste anfangen oder sollte man ? was in...
  2. Ein Blog der etwas anderen Art

    Ein Blog der etwas anderen Art: Ich trage mich schon lange mit dem Gedanken, ein solches Thema zu eröffnen. Zufälligerweise fiel mir vorgestern mein erster Studiovertrag in die...
  3. fragen zu creatin und anderen produkten

    fragen zu creatin und anderen produkten: da ich jetzt schon länger trainiere und das mit sehr geringen erfolgen will ich jetzt mal mit creatin nachhelfen. ich hab mir auf mehreren seiten...
  4. Nochmal zu anderen 4er Split

    Nochmal zu anderen 4er Split: ist es ok,wenn ich folgendes Aufteilung vornehme: Mo: Brust / Schulter Mi: Rücken / Waden Fr: Beine / Nacken / Bauch Sa: Bizeps / Trizeps...
  5. naposim - verträglichkeit mit anderen produkten

    naposim - verträglichkeit mit anderen produkten: Hallo, ich möchte meine erste naposim-kur machen und würde gerne in erfahrung bringen wie die verträglichkeit mit dem mittel propezia...