Reihenfolge wichtig?

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von MC_Silent, 13.06.2008.

  1. #1 MC_Silent, 13.06.2008
    MC_Silent

    MC_Silent Hantelträger

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    ich wollte mal fragen ob die Reihenfolge der Übungen wichtig ist oder ob ich auch, wenn das Gerät nicht frei ist andere Übungen vorher machen kann
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Batze

    Batze Foren Held

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Ja, die Reihenfolge ist wichtig. Länger wie 5 min solltest du jedoch nicht warten. Frag einfach wie viele Sätze er noch macht, wenns zu viele sind oder er halt noch länger braucht, dann solltest du ne Übung machen die die gleiche Muskelgruppe trainiert. Z.b wenn Bankdrücken besetzt ist, machst Bankdrücken mit KH oder Dips.
     
  4. #3 Hantelfix, 13.06.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Wenn ein Gerät mal nicht frei ist, dann nutze ein anderes, welches die gleiche MG beansprucht und hole die andere Übung dann nach.

    Es geht ja nicht darum welche Übung man macht, sondern dass man den Muskel intensiv bearbeitet.
     
  5. Batze

    Batze Foren Held

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Ja stimmt, du machst ja nen 3 er Split. Da macht man ja mehrere Brustübungen. Ich bin grad von nem GK Plan ausgegangen indem man nur 1ne Brustübung hat :oops: .

    In deinem Fall --> siehe Hantelfix
     
  6. #5 no_pain_no_gain, 13.06.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Reihenfolge ist in der Hinsicht wichtig, dass Grundübungen vor Isos kommen sollten.
     
  7. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich hab allerdings mal gelesen, dass es auch gut wär z.b. fliegende vorher zu machen damit beim bankdrücken zuerst die brust versagt. weil normal versagt der trizeps ja vorher, wodurch die brust nicht vollkommen ausgelastet wird.
     
  8. #7 Anonymous, 13.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Macht nur Sinn, wenn man wirklich merkt, dass man die Brust nicht erreicht. Ansonsten GÜs immer so schwer als möglich ausführen :ok:
     
  9. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Das wäre dann eine Vorermüdung.

    Aber aus diesem Grund macht man ja normalerweise Isos, um dem Muskel den Rest zu geben, wenn andere Muskeln bei den Grundübungen aufgeben.
     
  10. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ja gut aber ob man dem muskel jetzt mit isos oder mit grundübungen den rest gibt, dürfte ja fast egal sein.
     
  11. #10 no_pain_no_gain, 13.06.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Naja, Grundübungen benötigen insgesamt einfach mehr Kraftleistung als Isos. Nicht vom Zielmuskel her gesehen, sondern in der gesamten Muskelbeteiligung. Daher plädiere ich stark für Grundübung so schwer wie geht und wenn da nichts mehr geht, dann Isos.
     
  12. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Finde ich nicht. Ich finde es wesentlich sinnvoller, mit voller Power in die Grundübungen zu gehen, da dort ja wesentlich mehr Muskeln angesprochen werden. Auch sollte brauch man bei den Grundübungen wie Kniebeugen oder Kreuzheben viel Konzentration für die korrekte Ausführung. Und die Konzentration leidet mit jeder Übung.

    Du willst ja das optimale aus deinen Muskeln rausholen. Daher fängt man mit den Grundübungen an. Wenn dann die Hilfsmuskeln schlapp machen, wechselst du zu den Isos um auch die Hauptmuskeln endgültig zu plätten.
     
  13. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ja meiner meinung nach hat beides seine vor- und nachteile. ich mach zwar auch die grundübungen am anfang, aber hab das halt ma in nem buch gelesen und wollte wissen, was ihr davon haltet.
     
  14. TTTT

    TTTT Newbie

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden
    Wie ist es bei der Reihenfolge hinsichtlich der Muskelgruppen. Sollten bei einem GK-Plan erst die großen Muskelgruppen - wie Rücken - zuerst trainiert werden. Danach Brust, Schulter und zuletzt Arme??

    Oder variiert man auch mal die Reihenfolge, indem ich mal mit Schulter bzw. Brust beginne?
     
  15. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    soweit ich weiss macht man zuerst alle grundübungen. ich würd dabei davon ausgehen, dass man mit den großen muskelgruppen, wie z.b. den beinen, anfängt.
     
  16. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    jop ich hab auch mal gehört das man zuerst die großen Muskelgeruppen trainieren soll sprich rücken beine usw;)
     
  18. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Immer erst die grossen Muskeln trainieren und dann immer kleiner werden. Das ist meine bevorzugte Variante für einen GK-Plan.
     
Thema: Reihenfolge wichtig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reihenfolge grundübungen

Die Seite wird geladen...

Reihenfolge wichtig? - Ähnliche Themen

  1. Trainingsreihenfolge -->Regeneration

    Trainingsreihenfolge -->Regeneration: Guten Tag =), da hier, wie ich denke, Leute mit wesentlich mehr Ahnung von der Materie ihr Unwesen treiben, sollte meine Frage in der Community...
  2. Supps in der Reihenfolge

    Supps in der Reihenfolge: Hallo Fitnessbrüder ;-) Mein älterer Bruder hat aus Zeitmangel mit dem Kraftsport aufgehört und mir seine Supps vermacht: -750g Whey -750g...
  3. Supp Reihenfolge nach dem Training?ok?

    Supp Reihenfolge nach dem Training?ok?: Grüße an alle Forummitglieder! Wie man sehen kann bin ich seit heute registristriert. Habe vor ca. 4 Jahren regelmäßig ein Jahr lan in...
  4. Übungen in richtige Reihenfolge

    Übungen in richtige Reihenfolge: Hi, ich mach ein paar BWE allerdings nicht genau die die beim bw zirkel vorgegeben werden. ich mach: Liegestützen, normale Situps, situps mit...
  5. Reihenfolge beim 3er-Split...

    Reihenfolge beim 3er-Split...: Wie ich schon in einem anderen Thread geschrieben habe, war ich letzte Woche krank und werde aller Voraussicht nach am Sonntag wieder fit genug...