Richtige Kniebeugen

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von Finlaggan, 04.11.2008.

  1. #1 Finlaggan, 04.11.2008
    Finlaggan

    Finlaggan Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    hi

    ich wollte mal mit knie beugen anfangen aber schon bei der maschine fängt mein knie ( das rechte) bei 100kg an zu knarschten bei 150 das andere au das hab ich erst später bemerkt. ich mach nich mal bis 90 grad weil ich dachte ich könnte das so vermeiden. Sollte ich erst jetzt mit ganz wenig gewicht /körpergewicht machen ?? wie kann ich meine knie dafür stabilisieren ??
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stiffmeister-flex, 05.11.2008
    stiffmeister-flex

    stiffmeister-flex Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Am besten gehst du malbeim Sportarzt vorbei und lasst deinen Körper durchchecken.
    Wenn derdir das OK gibt, dann frag in deinem Studio nen Fitnesscoach, ob er es dir erklärt, oder frag hier nochmal.
    MfG
     
  4. #3 Teddy Bruschi, 05.11.2008
    Teddy Bruschi

    Teddy Bruschi Foren Held

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Guck erstmal, wie dein Knie sich bei weniger Gewicht verhält, du musst immer bedenken, dass die Muskeln sich schneller als die Gelenke etc an die Belastung gewöhnen.
     
  5. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    du solltest zunächst einmal muskulatur aufbauen!

    ich habe das problem an alles gelenken, wenn ich zu viel gewicht benutze! ich weiß dann: ok, es ist zu viel, und nehme weniger!

    nach ein paar wochen training kan ich dann wieder auflegen
     
  6. #5 Finlaggan, 05.11.2008
    Finlaggan

    Finlaggan Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    ?!?

    kann das au in der Anatomie liegen :confused:
    das hab ich immer unter Belastung selbst bei kleinen gewichten (z.B beim setzen auf dem boden)

    und alle ärzte sagen is iss alles ok................
    [hab dazu noch ne andere frage geschrieben]
     
  7. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Laß die Finger von irgendwelchern Maschinen und fang an freie Kniebeuge(mit Hantel) mit leichten bis max. mittleren Gewichten zu üben, bis die Technik wirklich sitzt.

    Solange du keine Schmerzen hast, kannst du danach langsam steigern.

    Knacken kann vorkommen(und hat meist anatom. Gründe), solange es schmerzfrei bleibt, ist es gewöhnl. zu vernachlässigen.

    Im Zweifelsfall (und bei Schmerzen) aber einen Sportmediziner konsultieren !

    90° in den Knien sind theoret. ausreichend, in der Praxis macht es sich aber ganz gut die Oberschenkel parallel zum Boden zu bringen.
     
  8. #7 Finlaggan, 05.11.2008
    Finlaggan

    Finlaggan Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    super

    kk
    ich hab ja keine schmerzen
    ich werd das mal anner multipresse probieren
     
  9. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Re: super

    Die Multipresse schränkt den natürlichen Bewegungsablauf ein, daher besser direkt an die freien Hanteln ran, wenn es bei euch einen Kniebeugenständer gibt.
     
  10. #9 Finlaggan, 05.11.2008
    Finlaggan

    Finlaggan Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    HÄ ?

    von sowas hab ich noch nie gehört aber ich muss mal schaun

    die beine darf ich net austrecken oder ??
     
  11. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Ist aber völlig richtig, was Andy sagt !

    Du sollst die Hantel fühen und nicht die Hantel dich !

    Warum darfst du die Beine nicht strecken ?
     
  12. #11 Finlaggan, 05.11.2008
    Finlaggan

    Finlaggan Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    WAT ??

    ich hab immer gedacht das ich meine gelenke nich ausstrecken d.h. einrasten lasse
    das soll doch schlecht für die gelöenke sein und dann kommt sowas :confus:
     
  13. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Solange du langsam und kontrolliert deine Beine streckst, passiert da gar nichts.

    Man soll nur nicht schlagartig (ohne muskuläre Kontrolle) Gelenke in die Überstreckung hauen.

    Wenn du dich besser dabei fühlst, kannst du aber auch die ganze Zeit am oberen Punkt eine minimale Beugung in den Knien halten, damit behältst du automat. eine gute Spannung auf der Oberschenkelmuskulatur.
     
  14. #13 Finlaggan, 06.11.2008
    Finlaggan

    Finlaggan Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    jopp

    ok

    ich find es fühlt sich einfach besser an wenn ich keine ruhepausen während eines satzes mache
     
  15. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Na dann mach das doch so. :-)
     
  17. #15 Finlaggan, 06.11.2008
    Finlaggan

    Finlaggan Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    löl

    klar aber ich konnte in der kurzen zeit leider net schon los gehn^^
     
Thema:

Richtige Kniebeugen

Die Seite wird geladen...

Richtige Kniebeugen - Ähnliche Themen

  1. Richtige Ausführung der Übung

    Richtige Ausführung der Übung: Hei, (bin m,15) Ich mache heute zum 2. mal dieses Training [MEDIA] Bei der Übung, die er ca bei 9.10min zeigt, schmerzt es bei der Ausführung...
  2. Die richtige Ernährung

    Die richtige Ernährung: Moin Freunde, bin neu hier, falls der Thread falsch plaziert oder schon besteht, entschuldigt mich. Geht darum, Ich bin seit Mitte Januar im...
  3. Richtiger Trainings+Ernährungsplan?

    Richtiger Trainings+Ernährungsplan?: Hallo erst mal, :-) Da ich seit gut 1 Monaten eigentlich ohne jeglichen Plan trainiere wollte ich mich hier mal schlau machen, und wäre um jede...
  4. Richtiger Aufbau?!

    Richtiger Aufbau?!: Hallo, ich bin neu hier um Forum und wollte mich mal erstmal kurz vorstellen. Ich bin m/17 und Trainiere seit c.a 1 Jahr und achte tägllich auf...
  5. WKM für Anfänger richtige Gewichte

    WKM für Anfänger richtige Gewichte: Wenn ich als fast Anfänger mit dem WKM Training beginne, welche Gewichte (in % Max.Kraft) und WDH/Sätze sind sinnvoll?