Rind?

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von DannyRyan, 09.11.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 DannyRyan, 09.11.2009
    DannyRyan

    DannyRyan Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Haut ihr euch denn auch gerne mal Rind rein? Wenn ja, gibt es denn welches was man sich Zuhause machen kann im Ofen, oder anbraten, beispielsweise von Penny, Aldi oder so?


    Anbei hab ich letztens n interessanten Link gefunden wo die Nährwertangaben super angegeben sind und auch nochmal prozentual in nem Kreisdiagramm dargestellt sind. :top:
    -> http://fddb.info/db/de/produktgruppen/produkt_verzeichnis/index.html

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kati

    Kati Hantelträger

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ja, aber die Fettgehaltsunterschiede sind zu beachten.
    Wenn du das Hack gemischt nimmst hat es einen deutlich höheren Fettanteil (14%) als reines Tatar (ca. 3-4%)
    Und ja es ich nehme es als Abwechslung zu Hühnerfleisch, denn mnchmal bekomme ich das einfach nicht mehr hinter.
     
  4. #3 BeoMartin, 09.11.2009
    BeoMartin

    BeoMartin Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    In Massephasen ist das mit dem Fettgehalt eh nicht all zu eng zu sehen ;-)

    Rind ist vollkommen okay. Schmeckt ja auch gut.
    Schwein geht auch ab und zu mal.
     
  5. Kati

    Kati Hantelträger

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Bevor ich Schwein esse, würde ich lieber noch Thunfisch aus der Dose esse, ohne Verfeinerung!
    Schwein bekomm ich nicht runter, selbst wenn ich es in Soße ertränken könnte!
     
  6. #5 DaChris, 10.11.2009
    DaChris

    DaChris Foren Held

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Witten
    ja sehe ich genauso nehme mir schon immer ne tupperdose mit essen zu meiner freundin wenn es da schwein gib ne danke das muss ich nicht haben.
     
  7. #6 no_pain_no_gain, 10.11.2009
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Fleisch vom Discounter? Niemals.
    Ansonsten ist Rind optimal, hat den höchsten Creatingehalt der Nutztierfleischsorten. Wie es in Relation zu Rotwild ist weiss ich nicht.
    Ich kann auch locker Schwein mal essen, bleibt aber die Ausnahme (Grillfeste :biggrin: )
     
  8. #7 DannyRyan, 10.11.2009
    DannyRyan

    DannyRyan Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Uff, das mit dem Schweinefleisch verwundert mich aber gerade stark. Ich meine, was gibts geileres als Sonntags n riesiger Topf Gulasch, oder Schweinebraten? :mrgreen:
    Wie kann man sich den Rind so zubereiten? Z.B. wenn man sich mal nachm Training ne Ration reinhauen will.
     
  9. #8 BeoMartin, 10.11.2009
    BeoMartin

    BeoMartin Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mich wunderts auch. Also geschmacklich sagt mir Schwein am meisten zu (abgesehen von nem wirklich guten Kalbsfleisch ^^).
     
  10. Kati

    Kati Hantelträger

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Also ich mochte Schweinefleich noch nie besonders.
    Auch bei Wurst nehme ich lieber reine Rindersalami etc. Mir scmeckt es einfach nicht, aber genauso wenig würde ich Rind vom Discounter essen.

    Ich mache mir aus Rindertatar leckere Frikadellen (mit Zwiebeln, Senf,Kapern, leckeren Gewürzen) die kann man schön vorkochen und hat einen prima Vorrat im Kühlschrankm ideal auch zum Einfrieren!
    Außerdem mache ich mir noch eine leckere Bolognese light daraus, falls ich die Frikadellen mal über habe.

    Kati
     
  11. #10 Necro.at, 10.11.2009
    Necro.at

    Necro.at Eisenbieger

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin n absoluter Schweinefleisch-Esser... Hat für mit Abstand das beste Preis-Leistungsverhältnisse... und ja ich ess auch Geflügel viel aber Rind eigentli nicht so oft wobei auch gern!
     
  12. #11 Nike-Sportler, 10.11.2009
    Nike-Sportler

    Nike-Sportler Newbie

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Auch wenn sich hier alle über Discounter erregen und ihr "never" rufen, die argentinischen Rindersteaks von Aldi (TK) sind extrem gute Qualität, werden beim Braten richtig zart, bleiben saftig und sind sehr mager!
     
  13. #12 DannyRyan, 17.11.2009
    DannyRyan

    DannyRyan Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Schade, mit braten ist bei mir nichts. Wenn ich Abends um halb 9, 9 noch die Pfannen raushole gibts einen auf n Sack. :mrgreen:
    Aber könnte mir evtl. n paar Rinderfrikadellen anbraten und dann einfrieren. :top:
     
  14. Kati

    Kati Hantelträger

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das Zauberwort heißt: Vorkochen
     
  15. #14 Undertaker, 18.11.2009
    Undertaker

    Undertaker Hantelträger

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    150
    Das müsste er dann aber morgens oder am wochende machen....
     
  16. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    am wochende(oder wann eben mal zeit ist) ein paar kilo fleisch vorbrutzeln, portionsweise einfrieren, fertig. das ist doch nun wirklich kein problem, oder?
     
  17. #16 DannyRyan, 18.11.2009
    DannyRyan

    DannyRyan Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Joa, sagt ja auch keiner. Bloß Tiefkühlsteaks auftauen, anbraten, wieder einfrieren und sie dann in der Mikrowelle wieder warm machen? :mrgreen: Das schmeckt doch nicht.
     
  18. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    wer sagt das?
    mache ich nur so und schmeckt wie frisch aus der pfanne.

    edit: gut, ich machs nur mit hühnchen und pute so, da merkt man keinen unterschied. rind ist da nicht so gut dafür geeignet(ausser hack).
     
  19. #18 DannyRyan, 18.11.2009
    DannyRyan

    DannyRyan Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Habs schonmal mit Putenfilet versucht, aber mir wars zu wabbelig aus der Mikrowelle. Klar, essbar ists schon, aber genießbar find ich nicht so. Dann lieber im Ofen "grillen". Und wenn ich mir dann für 5, 6 Euro die Dinger hole sollen die auch halbwegs schmecken. :mrgreen: Naja, jedem das Seine.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Anonymous, 19.11.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    scheiß egal ob schwein rind huhn pute truthahn oder sonstwat
    es wird jegessen wat uff den tisch kommt sagt meine mami

    ne mal im ernst ich alles weil fleisch ist fleisch ich hab mich da nicht so zickig
     
  22. Wetti

    Wetti Newbie

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Wenns um Rind geht, gibts meiner Meinung nach nichts als Rumpsteaks. Zubereitung ist eig. recht einfach, wenn man das mal raus hat mim brutzeln lassen. Dauert nicht lange und schmeckt mit Salz, Pfeffer und bisschen Kräuterbutter richtig gut.
    Dazu noch paar Kartoffeln braten und fertig.
     
Thema:

Rind?

Die Seite wird geladen...

Rind? - Ähnliche Themen

  1. Drinder stellt sich vor

    Drinder stellt sich vor: Moin - oder zu der Zeit eher 'nabend, Ich heiße Darius und bin 22 Jahre alt. Bastle mir gerade mein Homegym selbst zusammen, da ich hier in der...
  2. Rindfleich ,Fisch ,Pute

    Rindfleich ,Fisch ,Pute: Hii leute :-D Also ich esse gern Pute,Hähnchin und Fisch da wolt ich mal fragen reicht das an Fleisch oder sollte ich noch Rindfleisch zu...
  3. Rinder-Schmortopf

    Rinder-Schmortopf: 500g Rindergulasch 1 rote Zwiebel 1 rote Paprika 1 gelbe Paprika 1 grüne Paprika 1 Dose Cannellini (weiße Bohnen) 1 Tomate 1 Flasche...
  4. Rind süß-scharf

    Rind süß-scharf: 100g Wildreis 400g mageres Rindfleisch 2 mittlere Zwiebeln 3-4 Knobauchzehen 2-3 Teelöfel Chillipaste 2 grosse Esslöfel Preisselbeeren...
  5. Rinder-Hack Mexikanischer Art

    Rinder-Hack Mexikanischer Art: Und noch was Feines für die Low Carb :drooling: Zutaten: 1 Pfund Rinderhack 1 gehackte Zwiebel 1 rote Paprikaschote gewürfelt 1...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.