rücken training

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Juli, 29.06.2010.

  1. Juli

    Juli Foren Held

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    kommt mir manchma so vor als ob ich zu wenig für rücken mach iwie oO

    naja mach noch schultern, nacken am rücken tag und der plan sieht so aus:

    4 sätze kreuzheben (1aufwärmsatz mit wenig gewicht, mehr oder weniger)
    4-5 sätze rudern

    3-5 sätze schulterdrücken
    3-5 sätze shruggs
    3 sätze seitheben


    sind konkret nur 8-9sätze fürn rücken kommt mir bissl wenig vor was meint ihr??
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jamais

    Jamais Eisenbieger

    Dabei seit:
    28.05.2010
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Muskelpowerforum :D
    Fehlt vllt. noch ne Übung für den Latissimus!
     
  4. #3 DaChris, 29.06.2010
    DaChris

    DaChris Foren Held

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Witten
    Wurd noch 4 Sätze Klimmzüge einbauen...
     
  5. Jamais

    Jamais Eisenbieger

    Dabei seit:
    28.05.2010
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Muskelpowerforum :D
    Aber dann Breite.
     
  6. #5 Twiggy Ramirez, 29.06.2010
    Twiggy Ramirez

    Twiggy Ramirez Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld/Rostock
    8 Sätze für den Rücken und 9 für die Schultern? Ist doch klar das da was nicht passt. 12-15 Sätze sollten bei diesem riesigem Muskel schon drinne sein.

    Noch 1-2 Übungen beim Rücken dazu. Bei den SChultern mache ich auch immer so 9 Sätze(vordere, mittlere, hintere). Das muss aber jeder selbst entscheiden ob das Volumen zu viel oder nicht ist. Wenn du damit gut klar kommst, lass es so.
     
  7. #6 K-Towner, 30.06.2010
    K-Towner

    K-Towner Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    ergänze noch t-hantelrudern oder weite klimmzüge

    für den lat.
     
  8. #7 böhserOnkel, 30.06.2010
    böhserOnkel

    böhserOnkel Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei hamburg
    ich würd enge klimmzüge im untergriff machen, aber musst du selber gucken mit welcher ausführung du besser klar kommst.
     
  9. #8 Anonymous, 30.06.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    probier mal mit den übungen

    kreuzheben machste ja schon
    latzug
    rudern
    t bar rudern

    so mach ich auch meinen rücken und den geht schon jut auf die muskeln

    und dann kannste auch shrugs weglassen
     
  10. #9 Twiggy Ramirez, 30.06.2010
    Twiggy Ramirez

    Twiggy Ramirez Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld/Rostock
    Shruggs sind für den Trapezmuskel und nicht für den Rücken.
     
  11. Juli

    Juli Foren Held

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    wieviel sätze??

    würd aus 5sätze rudern 2-3sätze latzug und 3sätze rudern sonst dauert meine te zu lang wenn ich mehr sätze mach Oo
     
  12. #11 Anonymous, 30.06.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    wenn du von allem 4 sätze machst mit 60 sekunden pause zwischen den sätzen und zwischen den übung von 4,5 min
    dann sollte das locker in 70 minuten zu schaffen seiin
     
  13. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Meiner Meinung nach sind enge Klimmzüge im Untergriff die optimale Übung für den Lat. Mach davon noch 4-5 Sätze direkt nach Kreuzheben, danach noch vorgebeugtes LH Rudern und dann reicht das!

    Viele Grüße
     
  14. Jamais

    Jamais Eisenbieger

    Dabei seit:
    28.05.2010
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Muskelpowerforum :D
    Enge gehen doch auf den Bizeps und breite auf den lat. oder nicht?
     
  15. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Breite Klimmzüge sprechen nicht so einen großen Teil des Rückens an, mehr "oben außen".

    Und enge immzüge im Untergriff decken den gesamten Lat ab und man kriegt ein schönes V.

    Diese Aussage "Breite fürn Rücken und Enge fürn Bizeps" ist also nicht so ganz richtig, auch wenn man das oft hört. ;)

    Viele Grüße
     
  16. #15 K-Towner, 02.07.2010
    K-Towner

    K-Towner Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0

    4.5 min. pause zwischen den übungen is zu lang

    3 sollten das max. sein
     
  17. #16 Anonymous, 02.07.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    es kommt auf die übung an

    bei einer multigelenk wirste wesentlich länger brauchen um wieder in form zu sein als bei einer iso
     
  18. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    jupp, sehe ich auch so. zwischen 2 sätzen schwere kniebeuge mache ich schon mal 5min pause.
     
  19. #18 K-Towner, 02.07.2010
    K-Towner

    K-Towner Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    versuche mich immer auf 3 min. zu beschränken

    da in der meisten fachliteratur steht das das der beste zeitraum für paues ist

    und alles was länger sei würd die trainingsintensität minimieren

    achso angeblich hat der körper nach 3 min. pausen wider 90 prozent der kraftreserven ( beim kraftsprot )

    stand so in der vor vorletzten flex :-D
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Twiggy Ramirez, 02.07.2010
    Twiggy Ramirez

    Twiggy Ramirez Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld/Rostock
    Ja gut, Flex. Ich glaub in der gleichen Ausgabe hat Roman Fritz beschrieben, das er bei schweren Kniebeugen und bei schweren Deads auch mal 5 min Pause macht.

    Die wiedersprechen sich oft, auch wenn manchmal echt ein paar gute Sachen drinne stehen.
     
  22. #20 K-Towner, 03.07.2010
    K-Towner

    K-Towner Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    stimmt :-D


    naja bei mir reichen die 3 min. meistens aus
     
Thema:

rücken training

Die Seite wird geladen...

rücken training - Ähnliche Themen

  1. Hallo zusammen! Training bei Rückenbeschwerden

    Hallo zusammen! Training bei Rückenbeschwerden: Hallo zusammen! Ich bin seit 2 Wochen im Studio angemeldet und meine Übungen sind erstmal für den Anfang hauptsächlich für den Oberkörper +...
  2. Rückentraining mit Supersätzen

    Rückentraining mit Supersätzen: Hallo Leute, hab mal eine kurze Frage, welche Übungen müssen alles in einem guten Rückentraining vorhanden sein? Sollte ich auch z.B. solche...
  3. Rucken training

    Rucken training: hallo . trainiere rucken wie folgt - Klimmzuge - latzug LH - Latzug eng - ruckenzug station - rudern vorgebeugt KH - Rudern vorgebeugt LH ab und...
  4. Rückenschmerzen nach Hanteltraining

    Rückenschmerzen nach Hanteltraining: Ich habe zwei Wochen lang meine Muskulatur trainiert. Dafür habe mich aufrecht hingestellt und so, wie man es eigentlich normalerweise macht,...
  5. rückenschmerzen durch training?

    rückenschmerzen durch training?: Hallo, seit einiger zeit klage ich über rückenschmerzen im unteren bereich des rückens. diese kommen bei langem sitzen oder beim radfahren. im...