Schadet Zucker Muskelaufbau

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von Jac, 18.07.2013.

  1. Jac

    Jac Newbie

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ersteinmal zu mir : Ich baue überhaupt keine Masse auf durch Essen. genau genommen ist auch das der Grund weswegen ich trainiere. Ich möchte Gewicht zunehmen durch Muskelaufbau. Über die Ernährung habe ich mich auch schon ausreichend informiert. Nun frage ich mich aber, was ist nun wenn ich alle nötigen Stoffe (Eißweiße, Fette und Kohlenhydrate) die nötig sind zu mir nehme am Tag, darf ich mir da z.b. Schokolade nebenbei reinhauen wie ich lustig bin oder nicht? Bisher hat mir Jeder gesagt man sollte es damit nur nicht übertreiben um den Fettghalt so niedrig wie möglich zu halten damit der Körper definierter ist. Bei mir ist das aber wie schon gesagt kein Problem. Ich könnte mich 1 Jahr lang nur von Mecces ernähren und würde nicht zunehmen. Also, wie siehts aus? Zucker so gut es geht weglassen da er trotzdem den Muskeln schadet, oder solange ich alle nötigen Stoffe zu mir nehme kann ich mampfen was ich will solange ich nicht dicker dadurch werde?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi und willkommen im Forum!

    Wenn du trainierst und dadurch Reize zum Muskelaufbau setzt und dann genug isst und Bausteine zum Aufbau zu dir nimmst, dann schadet Schokolade etc. nicht dem Aufbau von Muskeln. Aber es sind nutzlose Kalorien und du wirst fett werden. Also ernähr dich sauber.

    Lieben Gruß
     
  4. #3 NewGainer, 24.07.2013
    NewGainer

    NewGainer Newbie

    Dabei seit:
    21.07.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    70
    Trainingsbeginn:
    2013
    Servus Jac.

    Mir geht es genauso. Da meine Mutter Ernährungsberaterin ist weiß ich das dies mit dem Stoffwechsel zusammenhängt.

    Ich habe mich die letzten 18 Jahre durchweg schlecht ernährt und zu 80 % nur Süßigkeiten, Fast Food etc. gegessen. Trotzdem hab ich nie zugenommen. ABER: Das Problem liegt in zwei Dingen. Zum einen steigt das Diabetis-Risiko stätig und das nicht langsam. Ich habe es quasi gerade noch geschafft mich davon abzuwenden in dem ich meine Ernährung um 180° gedreht habe. Desweiteren kommt dazu das unser Stoffwechseltyp ab einem Alter von ca. ~35 anfängt Cortisol im Bauchbereich einzulagern was sich dann stätig zur "Wohlstandswampe" entwickelt (ich seh es live bei meinem Vater und seinem Bruder).

    Das ganze kannst du aber verhindern und abwenden durch eine durchgehend gesunde Ernährung. Wenn ich Heißhunger auf was Süßes habe trinke ich immer erstmal ein Glas warmes (!) Wasser. Das beschäftigt den Magen erstmal und zögert es heraus. Manchmal bis zur nächsten Hauptmahlzeit. Wenn nicht, esse ich z.B. Bananenchips, Rosienen oder getrocknete Datteln. Gern auch einfach mal eine Schale Obst. Hat alles Fruchtzucker und ist süß. Für mich selber wiege ich das immer noch auf max. 30 g ab. Meine Disziplin pusht mich selber und manchmal kann man ja nicht mehr aufhören bzw. verliert den Überblick über die Menge. Wenn ich wirklich mal Hunger auf Schokolade habe (was seit der Umstellung auch immer seltener geworden ist), nehme ich mir ein kleines Stück 81 %ige Bitterschokolade und lege es unter die Zunge. Das hält locker 10 Minuten und das Hirn hat seine Schoki's. ;)

    Hoffe konnte dir etwas helfen, da ich mich auch dirket mit deiner Beschreibung identifizieren konnte. :)
     
Thema: Schadet Zucker Muskelaufbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muskelaufbau zucker

    ,
  2. krafttraining zucker

    ,
  3. zucker muskelaufbau

    ,
  4. zucker schlecht für muskelaufbau,
  5. schokolade muskelaufbau,
  6. zucker verhindert muskelaufbau,
  7. zucker krafttraining,
  8. zucker und muskelaufbau,
  9. zucker schädlich für muskelaufbau,
  10. zucker schadet muskelaufbau,
  11. schadet zucker den muskelaufbau,
  12. schokolade schlecht für muskelaufbau,
  13. schokolade krafttraining,
  14. schadet schokolade dem muskelaufbau,
  15. schadet schokolade muskelaufbau,
  16. bananenchips muskelaufbau,
  17. verhindert schokolade muskelaufbau,
  18. muskelwachstum und Schokolade,
  19. zucker bodybuilding,
  20. schokolade und muskelaufbau,
  21. zucker hemmt muskelaufbau,
  22. baut zucker muskeln ab,
  23. massephase zucker,
  24. schokolade in der massephase,
  25. chips schokolade und krafttraining
Die Seite wird geladen...

Schadet Zucker Muskelaufbau - Ähnliche Themen

  1. Schadet Training dem Wachstum?

    Schadet Training dem Wachstum?: Hallo :mrgreen: Ich wollte mal fragen ob allgemein Krafttraining dem Wachstum schadet?? Ich bin gerade 16 und naja leider nur 1.70m gross...
  2. Kniebeugen mit Gewicht schadet den Knochen??

    Kniebeugen mit Gewicht schadet den Knochen??: Also frag mich schon seid längeren ob es den Knochen schadet wenn ich Kniebeugen mache mit Gewicht weil bei mir kracht das immer ewig im Knie und...
  3. Six pack übung schadet das den rücken

    Six pack übung schadet das den rücken: Hallo ich hab ne dringende farge immer wen ich bauchmuskeln trainiere habe ich einen krummen rücken für ne zeit den ich aber ein wenich dur...
  4. Zucker = Teufelszeug?

    Zucker = Teufelszeug?: Hallo zusammen, nur mal so ne Frage :) Wie wir wissen ist gerade für das Sixpack der Körperfettanteil sehr wichtig. Und Zucker macht dick. Wie...
  5. zuckerfreie getränke mit kohlensäure und geschmack

    zuckerfreie getränke mit kohlensäure und geschmack: hallo, ich trinke normalerweise zuckerfreie getränke mit kohlensäure (ein absolutes MUSS) und gemschmack, die aber süßstoffe enthalten. ich bin...