Schlechtes Protein???

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von cristian_caliente, 06.06.2007.

  1. #1 cristian_caliente, 06.06.2007
    cristian_caliente

    cristian_caliente Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    also ich wollte mal fragen ob das Protein von Rossmann gut ist? oder ob man das in die tonne werfen kann :mrgreen:
    weil ich war vorhin bei Rossmann und da gibt es
    Protein 80 Plus und
    Protein 90 Plus
    und ich hatte mir gedacht ich kauf mir das so für abends, und für nachdem training wollt ich mir das Whey Pro hier ausm Shop kaufen!?

    was sagt ihr dazu könnte ich das kaufen oder sollte ich lieber ein anderes Pro80+ nehmen?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 xTr_BoDyx, 06.06.2007
    xTr_BoDyx

    xTr_BoDyx Hantelträger

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Nur das Whey reicht doch denke ich.
     
  4. #3 Spongebob, 06.06.2007
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    das war mein erstes prozein was ich ahtte. ich fand es von der löslichkeit scheiße aber vom geschmack ganz geil, vorallem weil es echt dickflüssig ist... die nährwerte find ich nicht so der hit aber wenn du hier sowieso ausn shop bestellst kanndt du dir gleich das 85er mitbestellen da es sehr gut sein soll!!!
    so wäre meine entscheidung
     
  5. #4 Spongebob, 06.06.2007
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    außerdem is es recht teuer: 17euro für 750gramm!!!
     
  6. #5 cristian_caliente, 06.06.2007
    cristian_caliente

    cristian_caliente Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    hm bei uns wurd runtergesetzt 12€ 750 gramm
     
  7. #6 Spongebob, 06.06.2007
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    naja is ja auch schon ungefähr 3 1/2 monate her wo ich es hatte...
    naja bin aber der meinung das du es lieber hier im shop mitbestellen solltest.
    denk aber immer daran das das pulver nur eine ergänzung ist und kein ersatz. sprich wenn du nicht mit deiner nomalen ernährung auf den für dich erforderlichen eiweißpegel kommst dolltest du n shake nehmen. das mit den whey wie folgt:

    Das Vorgehen vor und nach dem Training sieht folgendermaßen aus:

    » Schritt 1
    Eine Stunde vor dem Training gibt es 0,3g Whey Protein pro Kilogramm Körpergewicht. Das Whey Protein braucht ca. eine Stunde, um ins Blut zu gelangen, es ist also erst im Training verfügbar. Durch den erhöhten Blutfluss und die damit erhöhte Bereitstellung ist die Aufnahme ins Muskelgewebe zu diesem Zeitpunkt maximal. Studien belegen, dass das Vorhandensein von Aminosäuren während des Trainings die Proteinsynthese stärker und lang anhaltender als die post-workout nutrition erhöht (5). Die post-workout nutrition wird durch die pre workout nutrition sogar effektiver gemacht!



    » Schritt 2
    Direkt vor dem Training gibt es nochmal 0,3g Whey Protein pro Kilogramm Körpergewicht. Optional mit Kohlenhydraten. Die Aminosäuren aus diesem zweiten Proteinshake sind irgendwann kurz nach dem Training im Blut (wieder eine Stunde nach der Einnahme).
    Das heißt im Klartext: Der Proteinshake, den man vor dem Training trinkt, ist faktisch eigentlich die post-workout nutrition, wird aber aus praktischen Gründen noch zur pre-workout nutriton gezählt.
    Die Aminosäuren, die nach dem Training ins Blut gelangen, beschleunigen die Proteinsyntheserate nachhaltig und haben einen großen Einfluss auf das Verhalten des Stoffwechsels in den kommenden 48 Stunden (1,2,3,4,6,7). Der Shake, den man 60mins vor dem Training nimmt, potenziert diesen Effekt zusätzlich.



    » Schritt 3
    Direkt nach dem Training gibt es zum dritten mal 0,3g Whey pro kg KG, zusammen mit 1g Dextrose pro Kilogramm Körpergewicht (ein 75kg schwerer Sportler nimmt also 75g Dextrose). Die Kombination aus Glukose und Aminosäuren im Blut senkt den Cortisolspiegel und, wie gehabt, hat es einen erhöhenden Einfluss auf die Proteinsynthese in den kommenden 48 stunden.



    » Schritt 4
    Jetzt hat man zwei Möglichkeiten:
    Entweder, man nimmt eine Stunde nach dem Training nochmal 1g Dextrose pro kg Körpergewicht zu sich, oder man verteilt dies über die erste Stunde nach dem Training. Die zweite Variante bietet sich gut an
     
  8. #7 cristian_caliente, 06.06.2007
    cristian_caliente

    cristian_caliente Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    hm ich dahcte man sollte immer nur ein shake direkt vor dem training und direkt nachdem training nehmen (whey) und nachm aufstehen!

    und abends vor den schlafen (pro 85+)
     
  9. #8 Spongebob, 06.06.2007
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    nachn aufstehn stimmt und halt so wie ich geschrieben habe.
    ansonsten wenn du zb. trainingsfrei hast musst du nur morgens einen whey zu dir nehmen und am abend einen pro85+, es seidem du isst vorm schlafen gehn ein magerwuarck, der ist sogar besser als pro85+
    und wenn du durch deine nomale ernährung genügend eiweiß zu dir nimmst brauchst du kein "nomales"protein, es ist nur zur ergänzung da nicht mehr.
     
  10. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Kannst Du, ist aber nicht unbedingt notwendig. Wirklich wichtig wäre das Whey nach´m Training und vor´m Workout macht es auch Sinn. Für die Nacht würde ich Dir eher zu Magerquark od. Hüttenkäse raten. Von dem darin enthaltenen Casein haste länger was
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Anonymous, 08.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ohne alles gelesen zu haben: das Eiweiß von Rossman ist "Schrott" und sein Geld nicht wert. Zwar nicht der letzte Dreck überhaupt, aber es gibt wesentlich hochwertigere zu einem ähnlichen Preis.
     
  13. #11 cristian_caliente, 08.06.2007
    cristian_caliente

    cristian_caliente Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    okay alles klar dann weiss ich ja bescheid :D
     
Thema:

Schlechtes Protein???

Die Seite wird geladen...

Schlechtes Protein??? - Ähnliche Themen

  1. Schlechtes Gefühl beim Massetraining

    Schlechtes Gefühl beim Massetraining: Hi, vorab hab mind. ne viertelstunde lang gesucht und nicht zu diesem Thema gefunden, also vlt bin ich zu doof aber ich habs verucht... Seis...
  2. Protein Kuchen

    Protein Kuchen: Hey eine Freundin von mir hat nächste Woche Geburtstag und ich würde ihr total gerne einen Protein-Kuchen backen. Ich habe schon danach...
  3. Veganes Proteinpulver

    Veganes Proteinpulver: Hallo an alle, Ich bin derzeit am überlegen, meine Ernährung auf vegan umzustellen. Aber nur für eine gewisse Zeit um es einfach mal...
  4. Booster, Creatin, Proteine, BCAA´s als Frau?

    Booster, Creatin, Proteine, BCAA´s als Frau?: Ich möchte jetzt wieder mit Fitness anfangen; Muskelaufbau und Definieren.. Dazu habe ich mich ein wenig informiert und es wird viel gesprochen...
  5. Proteinriegel

    Proteinriegel: ist es sinnvoll proteinriegel zu essen oder eher nicht aufgrund den Kalorien des Riegels? Wenn es sinnvoll wäre dann welche marke von Riegeln sind...