Schmerzmittel

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Taypan, 02.06.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hi leuts,

    Heute auf der Arbeit hat mir en Kollege erzählt was er neuerdings vor dem Training zu sich nimmt:

    "Aspirin"

    Seine Begründung: Da er ja dann weniger schmerz empfindet kann er bei gleichem Gewicht mehr Wdh's machen.

    Das ist doch blödsinn oder?

    Gerade deswegen da regelmäßiger Schmerzmittelkonsum ansich nicht gut ist.

    Und der sogenante Muskelschmerz, also das brennen, ist doch ein spontaner Schmerz der garnicht in das Muster eines Schmerzmittels passt.

    Sehe ich doch richtig oder?

    Lg Tay
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ganz grosser Schwachsinn. Schmerzen sind ein Warnsignal des Körpers, die sollte man nicht von vorneherein ausschalten. Ausserdem kann sich der Körper an das Medikament gewöhnen, was zu Problemen führen wird, wenn er mal krankheitsbedingt zu Aspirin greifen muß.
     
  4. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt leider Leute die einfach vor nichts zurückschrecken um ihr Ziel zu erreichen - erstrecht lassen sie sich nicht belehren. Traurig

    Werd ihm das aber versuchen auszureden da es wirklich absolut blödsinnig ist.
     
  5. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    hm,

    also da kannst du selbst eine tonne aspirin reinziehen! den schmerz beim pumpen hast du so oder so wenn du es richtig machst! event. könnte man mit aspirin einen muskelkater "am tag danach" in den griff bekommen! aber gut, selbst das ist jetzt reine spekulation, denn ausprobiert habe ich es noch nicht!


    es ist aber im großen und ganzen völlig unbedenklich jeden tag 1-2 braustabletten aspirin + c zu sich zu nehmen! ärzte und apotheker empfehlen dies sogar! denn aspirin plus c steigert die körperabwehr und ist gerade in erkältungszeiten (wie jetzt bei dem wechselhaften wetter) eine gute nahrungsergänzug zur vorbeugung!!!

    und wenn man es nicht übertreibt völlig unbedenklich.

    wobei sich andere acetylsalecylsäure präparate dafür nciht so gut eignen. wie zum beispiel Aspirin N300 oder ASS 300. hier geht es nur um die höhere Konzentration des schmerzhemmenden wirkstoffs und nicht um die medikamentöse vorbeugung

    Naja, mit den richtigten Schmerzmitteln bekommst auch das in den "Griff"! Aber ich denke sowas fällt dann schon wieder unter die BTM!
     
  6. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    sag mal wasn dein kumpel für ein weichei? erträgt er nicht mal das muskelziehen bei hartem training?

    solchen leuten empfehle ich immer: KINDERBODENTURNEN!
     
  7. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    jawohl!!!


    ich bin immer glücklich wenn es beim training und den tag danach so richtig weh tut! dann habe ich das gefühl was gemacht zu haben! bringt zwar nciht mehr und nicht weniger, aber für den kopf ist das ganz prima ;-)
     
  8. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Logo! "schmerzen" gehören zum Training, ohne wärs ja langweilig.

    no pain no gain :fire: - So und nicht anders.
     
  9. #8 no_pain_no_gain, 04.06.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Hat wer gerufen? :biggrin: :mrgreen:
     
  10. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    hehe :ok:
     
  11. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    zu dem thema steht übrigens ein interessanter artikel in der muscle & fitness! allerdings nicht mit der anwendung aspirin, sondern ibuprofen zur linderung der muskelschmerzen!

    fazit ist:

    klares nein! denn die linderung der schmerzen hebt nicht nur eine schutzfunktion des körpers auserkraft und auch ist der wirkstoff hinderlich für die ordentliche regeneration der muskulatur und somit hinderlich für den muskelwachstum!
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. andyy

    andyy Newbie

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    stuttgart
    aber das mit der ehöten kraft stimmt doch oder ?

    vor nem monat oder so war ich bissl erkältet, leichter husten, als ich gesund war hab ich trozdem nochn bissle ACC200 Hustenlöser zu mir genommen um net glei wieder rumzuhusten..

    und was war..:

    damals mein maximalkraft bankdrücken 57,5 1wh, mit hustenlöser 65kg 3 wh's.. is kein scheiß des ging wirklich, liegt wohl daran das schmerzmittel bzw. medikamente ansich blutverdünnend sind oder?

    jetz schaff ich die 65 immerhin einmal ohne hustenlöser^^
     
  14. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.898
    Zustimmungen:
    30
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    dann werd ich mal schnell ne pulle hustensaft saufen um die 160kg zu schaffen.. :biggrin:

    im ernst, das wird nicht wirklich eine auswirkung auf die kraftsteigerung haben. und aspirin wird gerne von roidkunsumenten benutzt, um das blut zu verdünnen, was allerdings nicht zum nachahmen zu empfehlen ist.

    und da der thread schon fast 4 monate alt ist und im prinzip delta abschliessend alles wichtige zu dem thema gesagt hat:

    [​IMG]
     
Thema:

Schmerzmittel

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.