Schock Training

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von xTr_BoDyx, 14.10.2007.

  1. #1 xTr_BoDyx, 14.10.2007
    xTr_BoDyx

    xTr_BoDyx Hantelträger

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Schock Training für alle Körperteile des Körpers die nicht wachsen wollen mit der Methode sie ins Übertraining zu Führen

    Nehmen wir einen Athleten den seine Lats nicht massig genug sind
    Dieser Athlet sollte seine Lats 3 Tage in Folge trainieren, wobei die Wiederholungen z.B. so aussehen könnten:

    · Tag 1: 6-8 Wiederholungen pro Satz
    · Tag 2: 10-12 Wiederholungen pro Satz
    · Tag 3: 20-25 Wiederholungen pro Satz

    Am besten wird jeden Tag eine andere Übung gemacht.

    Danach würde ich einen Tag Pause verordnen und die restlichen Körperteile in den folgenden drei Tagen trainieren.

    So kann der Plan für das Training aussehen

    Tag 1:
    - Klimmzug in den Nacken 4 Sätze mit 8,8,6,6 WH
    - Lattismus Zug Front 4 Sätze mit 8,8,6,6 WH
    - Latismus Zug Untergriff 4 Sätze mit 8,8,6,6 WH

    Tag 2:
    - Latismus Zug Nacken 4 Sätze mit 12,12,10,10
    - Klimmzug zum Front 4 Sätze mit 12,12,10,10
    - T-Bar 4 Sätze mit 12,12,10,10

    Tag 3:
    - Latismus Zug Engegriff 4 Sätze mit 25,25,20,20
    - Latismus Zug Weiter Griff Front 4 Sätze mit 25,25,20,20
    - Klimmzüge Untergriff 4 Sätze mit 25,25,20,20


    Nach diesem Training wird der Athlet nicht mehr 100 kg Lat ziehen sondern 105kg.

    Meine Fragen sind würde das echt gehen oder nicht ?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. urza

    urza Hantelträger

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haan
    t-bar raus und dafür latdrücken im stehen rein.

    ob das geht, fragst du? ausprobieren. mich reizt das zb enorm (speziell rücken) weil ich dort einige defizite habe.

    wobei...zur praktischen ausführung: wer soll mit derben muskelkater (wahrscheinlich) an tag 3 25 klimmzüge im untergriff schaffen? ist halt die frage, ob das realisierbar ist. ansonsten falls vorhanden klimmzugmaschine.
    zweite sache: wenn man schon drei tage lat trainiert hat dann einen tag pause und DANN noch den restlichen körper, da ist man bei einem sechser split. find ich kappes und nicht realisierbar. lieber an tag 1 brust dazu, tag 2 schultern/nacken dazu, tag drei trizeps/bauch. dann letzte einheit wäre dann beine. bizeps evtl mit den beinen zusammen. jedoch wird er ja schon stark beansprucht, so dass das evtl schon ausreicht.

    na ja, ausprobieren!
     
  4. #3 Hantelfix, 15.10.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Möglicherweise wird man davon einen kurzen Kraftgewinn haben aber das war es auch schon.

    Nachteile: die anderen Muskelgruppen werden benachteiligt und werden möglicherweise schwächer.

    Sicher kein Massegewinn.

    Gefahr des Übertrainings

    Halte ich deshalb für Hobbypumper für nicht sinnvoll.
     
  5. Wowa

    Wowa Handtuchhalter

    Dabei seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Übertraining ist beabsichtigt.... ist ja auch der Sinn dieses Programms!
    Wie definiert man Massegewinn? Massegewinn allein kann man nicht durch das Training erzielen, hier wird blos der Reiz zum Wachsten des Muskeln gesetzt! .....ich hab dieses Programm zwar noch nicht ausprobiert, aber ich denke schon, dass man sowas ausprobieren kann, wenn man wirklich starke Defizite in der dazugehörigen Muskelgruppe hat, egal ob Hobbypumper oder nicht! Als Hobbypumper will man ja schliesslich auch etwas erreichen...... :mrgreen:
     
  6. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ich halte es für einen Fehler, absichtlich ins Übertraining zu gehen. Begründung:

    1) Verletzungsgefahr steigt stark an, teilweise nimmt der Körper schon bei Alltagsbelastung Schaden
    2) Immunsystem wird geschwächt
    3) Motivations- u. Konzentrationsstörung sind wahrscheinlich
    4) Im schlimmsten Fall kommt es zu Depressionen

    Zu den oben genannten Punkten kann es kommen, muß aber nicht.
     
  7. #6 Hantelfix, 15.10.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3

    Nein, auch hier ist Übertraining nicht gewollt. Der Muskel soll richtig fertig gemacht werden aber nicht soweit, bis Übertraining einsetzt.

    Außerdem kann man dieses Programm nicht lange genug machen, bis man ein Defizit ausgeglichen hat, da man nach spätestens einer Woche im Übertraining ist. Nach einer Woche wird man vielleicht noch eine Kraftsteigerung verzeichnen können, doch danach würde es sicher abwärts gehen mit der Kraft.

    Und dass Massegewinn nicht direkt durchs Training kommt sondern durch den Trainingsreiz ist auch klar.

    Im großen und ganzen würde ich es nicht empfehlen.
     
  8. #7 no_pain_no_gain, 16.10.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Die Folge von Übertraining lässt sich grob umreissen als ein dauerhaft kataboler Zustand.
    Wer will denn sowas?

    Ich find den Plan allerschlimmste Grütze und ein gutes Beispiel für den weitverbreiteten völkischen Irrglauben "Viel hilft viel".
     
  9. #8 JackWhite, 16.10.2007
    JackWhite

    JackWhite Eisenbieger

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    In abgewandelter Form sicherlich realisierbar, allserdings sollte der Plan besser durchdacht. Wie schon vile erwähnt haben, wird wohl niemand mehr am Tag in Folge fähig sein Meisterleistungen zu vollbringen.
    Lieber Intensitätstechniken oder ein anderes Trainingsystem.
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.896
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    meiner meinung nach ist dieser plan für den durchschnittsathleten absolut unbrauchbar, da er unweigerlich ins sofortige übertraining führt und hohe verletzungsgefahr enthält.

    sicherlich für profis mit hoher trainingserfahrung, genetische wunderkinder bzw. roidbenutzer machbar.
     
  12. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Ganz genau...es gibt massenweise bessere und effektivere Pläne um seine Muskeln mal kurzzeitig so richtig zu schocken :wink:
     
Thema: Schock Training
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schocktraining

    ,
  2. muskel schocktraining

    ,
  3. muskelschock training

    ,
  4. trainingsplan für muskelschock,
  5. schocktraining brust
Die Seite wird geladen...

Schock Training - Ähnliche Themen

  1. schock training sinvoll?

    schock training sinvoll?: ist schock trainig sinvoll?also wenn man so 1monat nicht mehr traniert hat und wieder mit ganzer power ran geht oder sollte man es lansam angehen?mfg
  2. Essstörung - Schocktherapie???

    Essstörung - Schocktherapie???: Hi Leute, habe durch die Trennung von meiner Lebensgefährtin eine Essstörung bekommen, zwei Jahre her jetzt. Habe eine Therapie gemacht, habe aber...
  3. Frage zu Quark Schocko Shake

    Frage zu Quark Schocko Shake: Ich hab eine Frage zu dem Shake: http://www.muskelpower-forum.de/ftopic8888.html und zwar habe ich vor mir den Morgens zu machen und in dann...
  4. GESCHOCKT VOM PREIS

    GESCHOCKT VOM PREIS: Hey leute ich weiss nicht ob ich vielleicht nicht lesen kann oder so hehe oder mich vertann hab aber bitte geht mal auf diesen link...
  5. SCHOCK was ist mit meinen Armen los???

    SCHOCK was ist mit meinen Armen los???: Meine arme nehmen nciht mehr zu ich find ehr sie nehmen ab an muskln obwohl cih sie trainier ich glaub nru das die musklen sich härten wie kann...