Schwimmen gut für die Ausdauer?

Dieses Thema im Forum "Cardio- und Fitness-Training" wurde erstellt von Lita, 22.02.2014.

  1. Lita

    Lita Eisenbieger

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Größe (in cm):
    168
    Gewicht (in kg):
    60
    Trainingsbeginn:
    2005
    Hallo Jungs :cool:

    Nach beinahe drei Monaten Pause, werde ich nun wieder anfangen zu trainieren. Mein Ausdauer befindet sich irgendwo gen Nullpunkt und Muskeln könnten auch wieder etwas Form vertragen.

    Nun frage ich mich, ob ich mit schwimmen den Aufbau meiner Ausdauer unterstützen kann, da ich langsam anfangen soll. Mein Kreislauf ist noch etwas zu gestresst, um mit laufen oder Radfahren (wir haben viele Steigungen) direkt anzufangen und da schwimmen schonender ist, kam mir der Gedanke es damit zu probieren.

    Also, wer weiß Rat und mag helfen? Freue mich über eure Antworten :)

    LG, Lita
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.898
    Zustimmungen:
    30
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    hi,

    schwimmen hilft auf jeden fall bei der konditionierung. aber nicht übertreiben, man kommt da schneller an seine grenzen als man denkt(eigene erfahrung).

    mfg
     
  4. Lita

    Lita Eisenbieger

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Größe (in cm):
    168
    Gewicht (in kg):
    60
    Trainingsbeginn:
    2005
    Super :) Dann schon mal vielen Dank!

    Was würdest du mir denn für den Einsteig raten? Eigentlich sollte man das ja selbst merken, aber ich übertreibe es dann manchmal doch gerne ... :roll:
     
  5. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.898
    Zustimmungen:
    30
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    für den anfang sollten 2-3 bahnen am stück geschwommen(also 50-75m) ausreichend sein. langsam die strecke steigern und stylewechsel(brust/rücken) pro bahn ist auch empfehlenswert.

    mfg
     
  6. Lita

    Lita Eisenbieger

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Größe (in cm):
    168
    Gewicht (in kg):
    60
    Trainingsbeginn:
    2005
    Passt zwar nur bedingt hier rein... aber kaum will ich wieder mit dem Training anfangen, schlage ich mir die Hand an, welche nun etwas blau ist. Ich fasse es nicht :kreisend:

    Danke dir aber für deinen Tipp :) Werde dennoch mit dem Training anfangen, da mich das nur bedingt verhindert.

    Was denkst du, wie lange ich das in dem Limit halten soll und mit welchen Schritten ich es am besten ausbaue, um es eben langsam zu steigern, aber doch stetig. Und wann kann ich dann mit anderem anfangen wie Radfahren ect. p.p. Odr soll ich das nach eigenem Ermessen dann entscheiden, wenn ich denke, es geht auch mehr?

    lg
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.898
    Zustimmungen:
    30
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    ich würde es nach eigenem ermessen gestalten. wenn du zb. 4 bahnen am stück schaffst ohne abzusaufen kannst du ja dein konditionstraining um radfahren erweitern. :biggrin:
     
  9. Lita

    Lita Eisenbieger

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Größe (in cm):
    168
    Gewicht (in kg):
    60
    Trainingsbeginn:
    2005
    Gut. Aber die Voraussetzung bleibt, dass ich nicht absaufe, ja? :biggrin: Anders würde es ja auch schlecht gehen :cool: :biggrin:

    Danke dir :)
     
Thema:

Schwimmen gut für die Ausdauer?

Die Seite wird geladen...

Schwimmen gut für die Ausdauer? - Ähnliche Themen

  1. Ist schwimmen gut für Masseaufbau

    Ist schwimmen gut für Masseaufbau: Moin wollte mal euren rat hören ich hab ein 3 tage split und will auch mal mein speck loswerden. Ich trainiere auf masse und gehe den immer nach...
  2. Laufen;Radfahren;Schwimmen;Krafttrainings partner gesucht

    Laufen;Radfahren;Schwimmen;Krafttrainings partner gesucht: Oben steht alles.derjenige sollte nicht älter als 16 sein.und im landkreis passau wohnen
  3. Schwimmen: Leistung verbessern auf 400m

    Schwimmen: Leistung verbessern auf 400m: Hallo zusammen, ich würde gerne in 2 monaten bei einem triathlon in der staffel mitmachen. es ist ein jedermann-triathlon somit beläuft sich...
  4. Nach dem Training schwimmen?

    Nach dem Training schwimmen?: Hey also hab da volgende Frage: ist schwimmen nach dem training katabol?... weil ich versuche mein komplettes Training unter einer Stunde zu...
  5. Schwimmen+Fitness+Laufen aber wie ?

    Schwimmen+Fitness+Laufen aber wie ?: Hallo betreibe seit ca 2 Jahren Fitness und bin schon schön definiert. Jedoch möchte ich jetzt im Mai ein 12 Minuten Lauf durchführen und...