sehnenprobleme - und nun?

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Pilic91, 15.10.2009.

  1. #1 Pilic91, 15.10.2009
    Pilic91

    Pilic91 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    ich habe probleme während des krafttrainings, und zwar tun mir oft die arme und die schultergegend weh (schulterblatt/schlüsselbein).

    im internet hat ein arzt folgendes dazu gesagt:

    Mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit haben Sie durch Ihr Fitnesstraing Ihre Sehnen überbelastet. Dadurch werden die Sehnen an ihrem Ansatz in der Knochenhaut überbelastet und es entstehen langsam die ersten Sehneneinrisse. Durch die repetitiven Belastungen werden dann die Risse und die Entzündung grösser und der Teufelskreis von Belastung und Schmerz wird immer extremer. Tipp: Vorsicht beim Krafttraining für Schultergürtel und Armmuskulatur. (Supraspinatus- und Bicepssehne sind sonst die idealen Opfer für übermässiges Krafttraining)

    dazu ist noch zu sagen, dass ich einen 3er-split mache:

    tag 1: rücken/trizeps
    - kreuzheben, latziehen, t-bar rudern, rudern sitzend + pushdowns, trizepsmaschine

    tag 2: beine/schultern
    - kniebeugen, beinpresse 45°, beinbeuger, wadenheben + schulterdrücken, rudern stehend

    tag 3: brust/bizeps
    -bankdrücken flach, bankdrücken schräg, kabelkreuzziehen, butterfly + kabelziehen, konzentrationscurl

    was soll ich jetzt machen? soll ich komplett auf freie gewichte verzichten, den TP ändern, bei schulter-/bizepsübungen mit dem gewicht runtergehen ? ich will auf keinen fall mein krafttraining aufgeben müssen.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Butters, 15.10.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Du solltest am besten zum Arzt gehen und nicht im Internet irgendwelche Ärzte fragen. Sone Ferndiagnosen sind immer der größte Müll. :baeh:
     
  4. #3 Pilic91, 15.10.2009
    Pilic91

    Pilic91 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube dass ärzte nicht viel tun können, außer zu sagen, dass ich pause machen und mit den gewichten runtergehen soll.

    aber das bringts doch auf dauer nicht, deshalb frage ich euch, ob jmd. erfahrungen damit hat(te) und mir nen tipp geben kann.
     
  5. #4 Butters, 15.10.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn die Ärzte das sagen dann würde ich mich auch daran halten, wenn du dann in 2-3 Monaten garnichts mehr und nie mehr richtig was machen kannst ist es noch schlimmer. Ausserdem kann der Arzt abtasten, sich das anschauen und noch mehr machen. Der hat wenigstens die nötigen Hilfsmittel da falls iwas anderes gemacht werden muss. Z.b. Röntgen oder so. Der kann dir vllt. sone Armbinde geben das du die Schulter nicht so belastest. Muss eh erstmal heilen wenn du wirklich schon Sehneneinrisse hast.
     
  6. Falk

    Falk Handtuchhalter

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Was heißt "das bringt nichts", auf andere Weiße machst du dir vielleicht alles kaputt... frag doch mal deinen Arzt
     
  7. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Wie wichtig dir deine Gesundheit ist, mußt du schon selber entscheiden, aber der Tip kann erstmal nur lauten - PAUSE und einen richtigen Sportmediziner aufsuchen.

    Danach vermutlich(abhängig von der Diagnose !) Training mit reduziertem Gewicht(später event. wieder vorsichtig steigern) und zwar immer im schmerzfreien Bereich.

    Übungen öfter mal wechseln und notfalls die Schulterübungen etwas reduzieren.

    mfg

    Zarak
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: sehnenprobleme - und nun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sehnenprobleme beim fitness

    ,
  2. sehnenproblem bizeps bodybuilding