Sehr dünn und schwaches Handgelenk!

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von elcora, 20.01.2016.

  1. elcora

    elcora Newbie

    Dabei seit:
    20.01.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hey erstmal,
    ich bin 16 Jahre alt und sehr dünn.
    Obwohl ich SEHR viel esse nehme ich kein bisschen zu.
    Ich würde gerne etwas an Masse zu legen, besonders an Arm, Rücken und Bauch.

    Nur gibts da ein Problem und zwar hab ich mir vor gut nem Jahr mein rechtes Handgelenk gebrochen (sehr komplizierter Bruch mit OP etc.) und ja seit dem ist mein rechtes Handgelenk etwas geschwächt und wollte fragen ob man dies zu Hause ohne besondere Hilfsmittel trainieren kann.

    Trainieren kann ich mit so verstellbaren Hanteln von meinem Dad und so nem Fitness all in one teil ich glaub ihr wisst was ich meine! Damit ihr wisst was ich für möglichkeiten hab.

    Fitness Studio will ich lieber vermeiden ;D

    Danke schonmal,

    gruß
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fitterfit, 20.01.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Das einige meinen sie essen viel ist immer so eine subjektive Wahrnehmung, was du viel nennst essen einige zum Frühstück.
    Zum trainieren deines Handgelenks brauchst nur 3 Sachen.
    1. Einen Stock ( einen passend geschnittenden Besenstiel )
    2. Ein Seil ( so lang das es nicht auf die Erde kommt wenn du deine Arme ausstreckst )
    3. Ein Gewicht ( egal was )
    Seil am Stock und Gewicht befestigen.
    Arme ausstrecken und den Stock drehen, solange bis das Gewicht ganz nach oben gedreht wurde und dann geht es wieder abwärts. Das ganze solange du meinst.
    Im allgemeinen einen Trainingsplan zusammen stellen und vernünftig trainieren.
     
  4. Trix

    Trix Newbie

    Dabei seit:
    20.01.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Größe (in cm):
    167
    Gewicht (in kg):
    57
    Trainingsbeginn:
    2004
    Was mir jetzt noch so spontan einfällt wären Handgelenk-Curls, die gibts auch in der umgekehrten Variante.
    Ansonsten stabilisiert sich das Handgelenk auch bei Sachen wie Bizeps-Curls mit.

    Und wegen der Ernährung rechne doch einfach mal deine Kalorienbedarf aus und dann schreib dir mal für einen Tag auf was du so isst.
    Wenn du nur einfache Kohlehydrate isst, ist es durchaus normal, dass du sehr schnell wieder Hunger hast. Mehr Proteine ist da oft die Lösung oder bessere Kohlehydrate. Auch wenn Vollkornprodukte nicht immer ganz so sexy sind, solltest du es mal ausprobieren. Dinkel-Vollkornnudeln? Und Masse dann tatsächlich an den passenden Stellen aufzubauen hängt dann vom Training bzw. Trainingsprinzip ab.
     
  5. #4 MC_Muscle, 25.01.2016
    MC_Muscle

    MC_Muscle Newbie

    Dabei seit:
    19.01.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Größe (in cm):
    188
    Gewicht (in kg):
    87
    Trainingsbeginn:
    2006
    Gerade, wenn in der Vergangenheit eine OP stand würde ich Dir auf jeden Fall empfehlen die Sache ruhig anzugehen. Ansonsten kann der gewünschte Erfolg auch schnell nach hinten los gehen.

    Habe mal ein bisschen für Dich geschaut (um "reinzukommen" als Anfänger) und das hier gefunden. Da sind einige Bizepsübungen zusammengefasst (sogar mit Video). Nicht alles für Anfänger, aber sicher auch was für Dich dabei.

    Ich wünsche Dir alles Gute für Deinen Trainigsverlauf! Poste doch mal, wenn es Erfolge zu verzeichnen gibt ;)
     
  6. #5 Frogurt, 02.02.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    Ich würde einfach mal den behandelnden Arzt fragen, wie du das Handgelek belasten darfst.

    Und das du isst und isst und isst und nicht zunimmst, das muss keine Fehlwahrnehmung sein,
    sondern evtl. einfach ein guter Stoffwechsel. Bin jetzt fast 30 und bis vor 2 Jahren habe ich
    auch essen können, was ich wollte und bin die dicker geworden.

    Das lässt dann mit dem "Alter" langsam nach :p
     
Thema: Sehr dünn und schwaches Handgelenk!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schwaches handgelenk bodybuilding

Die Seite wird geladen...

Sehr dünn und schwaches Handgelenk! - Ähnliche Themen

  1. Brauche eure Hilfe Trainings sehr schlecht.

    Brauche eure Hilfe Trainings sehr schlecht.: Hallo an alle ;-) Ich brauche einen Trainingsplan mit denen ich Muskelmasse aufbauen kann, Ansich weiss ich gut über die Materie bescheidt nur...
  2. Bizeps sehr komische Form!!

    Bizeps sehr komische Form!!: ich hab an meinen beiden Armen am Bizeps so eine Art Delle,was ihn wirklich nicht schön aussehen lässt.Wenn ich anspanne spalten sich mein...
  3. Sehr unproportioniert :S

    Sehr unproportioniert :S: Hallo. Ich habe mich in diesem Forum angemeldet weil ich da gewisse fragen habe und so :) Also Meine Daten Grösse : 190 Gewicht 97...
  4. nehme sehr schnell zu...

    nehme sehr schnell zu...: also also mein problem ist, das ich irgendwie einfach nur fett werde^^ also arme wachsen zwar und werde auch ordentlich breiter, kraft steig auch...
  5. Mein 1. Trainingsplan, wäre für Feedback sehr dankbar

    Mein 1. Trainingsplan, wäre für Feedback sehr dankbar: Hallo, Ich boxe zwar seit ich 12 bin aber im Fitnesscenter trainier ich erst seit 2 Monaten. Vorher nur Liegestüze, Klimmzüge, Situps. Das ist...