Sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel zur Creatinkur

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von Session, 22.11.2013.

  1. #1 Session, 22.11.2013
    Session

    Session Newbie

    Dabei seit:
    22.11.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hall Forum :huepf:

    habe mich hier neu angemeldet, deswegen hasst mich bitte nicht direkt wenn ich hier was aufzähle was totaler Schwachsinn ist :mrgreen:

    Also ich habe eine Frage bezüglich der Creatinkur, die ich in 2 Wochen beginnen möchte und zwar welche der folgenden Supps wirklich nützlich als Erweiterung zu dieser wären.

    Als Creatinmonohydrat werde ich Creapure nehmen.
    Bringt es etwas Beta-Alanin, L-Tyrosin und/oder Arginin-Alpha-Ketoglutarat (AAKG) dazu einzunehmen ?
    Und sollte ich Maltodextrin oder lieber die teurere Wachsmaisstärke dazu nehmen?
    Bringen Taurin, Cholinbitartrat und/oder Guaranaextrakt mehr als das schlichte Koffein nehmen?
    Sollte ich BCAA's während einer Creatinkur auch einnehmen?
    Und wie sieht's aus mit Vitamintabletten, Chrompicolinat, Glucosaminsulfat , Omega 3, Traubenkernextrakt, Grünteeextrakt, Carnitin, CLA, usw. usw. sollte man davon was einnehmen? Also ich denke mal, dass z.B. Omega 3 sehr wichtig ist oder?
    Oder gibt es vielleicht eine andere sinnvolle Ergänzung??

    Ich bin über jede hilfreiche Antwort sehr dankbar :anbeten:
    und verbleibe mit freundlichen Grüßen,
    Session :kringel:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Anstatt Maltodextrin geht auch Traubenzucker ausm Supermarkt, da muss nichts Spezielles her.
    Fischölkapseln, oder Omega3Kapseln, wie auch immer mans nennen mag, sind immer gut. Zink ist auch hilfreich, das unterstützt die Zellteilung und verbessert noch dazu das Hautbild. Grünteeextrakt oder grüner Tee sind auch nie verkehrt, kurbeln gut den Stoffwechsel an.

    BCAAs lohnen sich mMn nur in einer Defi.
    Auf den Rest kann man verzichten.

    Lieben Gruß

    PS: Creatin"kuren" sind überholt, die meisten konsumieren es als Dauersupp mit Dauereinnahme mit rund 2-3 g täglich.
     
  4. #3 Hantelfix, 25.11.2013
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Ich persönlich nehme Creatin auch nur als Kur, da bei der Dauereinnahme der "Motivationsschub" fehlt, wenn man mit Kreatin startet.
     
Thema:

Sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel zur Creatinkur

Die Seite wird geladen...

Sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel zur Creatinkur - Ähnliche Themen

  1. Sinnvoller Plan?

    Sinnvoller Plan?: Hallo, ich bin 23 Jahre alt und trainiere seit etwa einem halben Jahr. Angefangen habe ich übermotiviert mit einem schwachsinnigen Plan. Nun...
  2. Sinnvoller Trainingsplan?

    Sinnvoller Trainingsplan?: Hallo zusammen, ich trainiere seit ca. 5 Monaten an den Gewichten und frage mich gerade, ob mein Trainingsplan voll ins leere führt. Mein...
  3. Sinnvolle Fitness Konzepte

    Sinnvolle Fitness Konzepte: Hallo, ich habe mir vor einem Jahr mal einen Personal Trainer ausgesucht, mit dem ich einen individuellen Trainingsplan aufgestellt habe. Da ich...
  4. Sinnvolle Supplementierung für relativen Hardgainer

    Sinnvolle Supplementierung für relativen Hardgainer: Moin Leute, durch mein stressiges Studium habe ich leider während des Tages wenig Zeit genügend Nährstoffe zu mir zu nehmen, damit der...
  5. Sinnvolle Supplements

    Sinnvolle Supplements: Hallo, ich bin jetzt nach sechsmonatiger Zwangspause wieder ins Training eingestiegen und taste mich mit einem GK-Plan wieder heran. Läuft...