Sixpack trotz kleinem Fett-Bauch... wie?

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von horst200, 28.11.2009.

  1. #1 horst200, 28.11.2009
    horst200

    horst200 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    Natürlich habe ich (wie man soll) es zuerst mal über die Suchfunktion probiert, auch viel gefunden, aber nichts hierzu passendes:


    Ich möchte mir gerne einen Sixpack antrainieren, und da ich außerdem noch dickere Arme/Beine/Schultern bekommen möchte, esse ich immer so viel wie möglich. Leider ist dadurch ein kleiner Bauch entstanden, der (falls er kommt) den Sixpack in jedem Fall überdeckt.

    Daher meine Frage: Wie kann ich mir einen Sixpack anlegen (Bauch muss also weg), aber trotzem weiterhin soviel essen/Kalorien aufnehmen, dass mein Körper kräftiger wird?

    Dabei habe ich natürlich anfang des jahres (vor dem Bauch) schonmal fast einen sixpack gehabt (weil ich nur sehr wenig gegessen habe), dabei war ich aber nicht zufrieden da ich 4 monate für das (Muskel-)Wachstum gebraucht habe, und jetzt mit essen für das gleiche Wachstum nur 1 Monat...

    Also: Bitte Hilfe, Hilfe Hilfe!!

    Danke schonmal im voraus,

    Mfg. Horst
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Mach jetzt im Winter erst noch so lange ordentlich deine Massephase weiter und dann, wenn du genug Muskelmasse aufgebaut hast, machst du eine Defiphase und reduzierst das Fett. Ist so am einfachsten würde ich sagen.

    Viele Grüße =)
     
  4. #3 Butters, 28.11.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Iss einfach nicht zu viel, sondern rechne dir aus was du verbrauchst und halte das. :mrgreen:
    Und es kommt nicht auf die Menge an, sondern darauf was du isst.
     
  5. #4 horst200, 28.11.2009
    horst200

    horst200 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    ok, danke erstmal für die Antwort.

    bis jetzt habe ich allerdings immer gedacht, man müsste so viel essen wie möglich, weil mit meinen armen ist es so sogar 4x so schnell gekommen.

    also auf jeden fall eher gesundes/gesunde mahlzeiten essen, und nicht so viel mcDonalds, nur fleisch, Pizza... usw..?!
     
  6. #5 Butters, 28.11.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nein! :mrgreen:
    Nix Fast Food! :-)
    Am besten guckst du im Ernährungsbereich mal nach einem Essensplan.
     
  7. #6 horst200, 28.11.2009
    horst200

    horst200 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    @ Colin:

    ich kann mir aber kaum vorstellen, dass ich jetzt im Winter schon so viel an (Muskel-)Masse aufbauen kann, ich hatte da eher gedacht das das mehrere Jahre dauert...

    denn innerhalb von 11 Monaten hab ich zwar jetzt auch schon einiges zugelegt, aber noch lange nicht genug...

    Daher war meine frage eher wie ich den sixpack trainieren kann (also bauchfett weg) während ich den restlichen körper mit dicken muskeln steigere...
     
  8. Kati

    Kati Hantelträger

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Sixpack trainieren und Fett weg bekommen sind aber 2 verschiedene Sachen.
    Du muss doch erstmal die Muskeln aufbauen, damit man was sieht, wenn das Fett weg ist, sonst ist da nix :-(
    Die Muskeln kannste aber nur aufbauen, wenn du ein wenig Masse aufbaust, natürlich wirst du zwangsläufig auch Fett zunehmen, aber wen sich dein Kalorienüberschuss nicht aus Süßigkeiten, Fast Food etc. zusammen setzt, wird sich der Fettanteil auch im Rahmen halten.

    Also Masse aufbauen (Muskelmasse und Fett, geht nunmal nicht anders), dann Fett abtrainieren, Muskelmasse halten und wieder gehts vorne los, Masse aufbauen usw. so kommt man über einige Zeit zu ein paar Kilo Muskelmasse und das dauert jetzt nicht jahre!

    Ich habe keine Ahnungl wieviel kg in 1 Jahr möglich sind (ohne Stoff)
    Was sagt ihr? Schlagt mich, falls ich hier was falsches von mir gebe!

    Kati


    P.S.: und lokaler Fettabbau ist sowieso nicht möglich
     
  9. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    bist du wahnsinnig? am ende schlägst du noch zurück... :biggrin:

    am anfang sind unter optimalen bedingen je nach ausgangsgewicht 8-10kg/jahr(entspr. etwa 5-6kg reine muskelmasse) möglich. bei normal trainierten athleten sind bis zum genetischen limit bei disziplinierter ernährung/training immerhin noch ca. 4-5kg(2-3kg reine mm) im jahr machbar.
     
  10. #9 Anonymous, 29.11.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    mein tipp den ich dir ans herz legen kann
    trainier die beine
    denn ohne beintraining geht nicht wirklich was

    schon alleine durch kniebeuge kreuzheben usw hab ich ein sixpack bekommen
    hab noch nie den bauch trainiert
     
  11. #10 horst200, 29.11.2009
    horst200

    horst200 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Also danke erstmal an die Antwort von Kati und Pharao_Tim_86, aber immerhin auch super dass Amano mitliest und beisteuert...


    Also ist das was ich oben in der Frage geschrieben habe nicht gleichzeitig möglich (also Bauch dünner machen + restlichen Körper dicker)?

    Dann werde ich jetzt erstmal ein paar Jahre Muskelmasse aufbauen und danach eine Fett-Abbau-Kur machen...

    Danke soweit schonmal! ;-)
     
  12. Kati

    Kati Hantelträger

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Nein bloß keine Jahre!!! Das dreht sich eigentlich um ein paar Wochen!!!
    Bloß nicht zu lange und zuviel, denk dran, das Fett musst du dann mühsam durch Kardio und Kalodefizit wieder abstramplen und dabei soll dann ja möglichst viel Muskelmasse gehalten werden!

    Kati
     
  13. #12 horst200, 29.11.2009
    horst200

    horst200 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    ok, ein paar wochen hört sich natürlich schon viel besser an, aber ich kann mir kaum vorstellen das dann schon meine Muskelmasse so weit gewachsen ist, wie ich es gerne möchte...

    und wenn ich dann eine Defi-Phase mache, werden meine Muskeln doch nur gehalten und nicht weiter aufgebaut oder?..?
     
  14. Kati

    Kati Hantelträger

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube du hast das Prinzip noch nicht verstanden, also nochmal...
    Wenn du in einem Jahr rein theoretisch 5-6 kg reine Muskelmasse aufbauen könntest, dann wirst du das sicherlich nicht mit einer Massephase (wie lang die auch immer sein sollte erreichen).
    Mehrere Massephasen gefolgt von Diätphasen im Sinne von von Fettabbau.

    Ja und in der Defiphase werden Muskeln gehalten und nicht aufgebaut, sonst bräuchtest du ja keine Massephase machen wenn das so ginge, du hast ja dann ein KaloDefizit.

    Also so viele Massephasen machen und dann abspecken bis die gewünschte Muskelmasse erreicht ist und dann auf Erhaltung trainieren!

    Kati
     
  15. #14 Anonymous, 29.11.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    stimmt doch gar nicht das nur muskelmasse gehalten wird
    du trainierst ja gewohnt weiter und setzt wachstumsreize
    dennoch ist der muskelaufbau nicht so stark wie in einer massphase da du nicht den anteil an kraftstoff sag ich mal jetzt in deinem körper hast der für das mximum notwendig ist
     
  16. #15 horst200, 02.12.2009
    horst200

    horst200 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    so, zuerst nochmal ein Danke an Kati, so langsam bekomme ich mal Ahnung vom Körper-Muskel-Aufbau und blicke so langsam durch... ! ;-)


    aber wenn ich jetzt erstmal die Fettabbau-Phase und danach die Defi-Phase starte, wie kann ich denn außer durch Hungern und weniger Essen (=Diät) mein Fett am Bauch abtrainieren? Weil ansonsten ist am ganzen Körper so ziemlich 0 Fett, nur der Bauch muss abgebaut werden...

    würd mich über Ideen + Ratschläge freuen! ;-)

    Danke schonmal, horst200
     
  17. Kati

    Kati Hantelträger

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Horst,

    gezielte Fettverbrennung (lokal) also bei dir am Bauch ist nicht möglich, glaub mir.
    Nach deinen Schilderungen hört es sich so an, dass der Bauch bei dir nun mal die Stelle ist, an der das Fett zuletzt schmilzt. Ist bei jedem unterschiedlich.
    (bei mir gehts zuletzt am Po und Oberschenkel weg)
    Dafür wird dann in der Massephase oder generell beim zunehmen meist dort auch als erstes wieder eingelagert. Das ist dann einfach Schicksal.

    Du muss halt solange diäten, bis das Sixpack zu erkennen ist (ja ich weiß, das hört sich einfach an)
    Wenn du baer vorher ordentlich Muskeln aufbaust, hast du dadurch aber auch schönen einen höheren Grundumsatz (energie also darfst du mehr kal essen bzw. musst das kalDefizit nicht so in die Höhe schrauben) und du hast auch mehr zum Zeigen, das diäten soll sich ja auch lohnen :mrgreen:

    So Jungs, irgendwo ein Denkfehler drin? Bin immer für konstruktive Kritik dankbar.

    Kati :mrgreen:
     
  18. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Pilic91, 02.12.2009
    Pilic91

    Pilic91 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    aha okay also soll man immer zwischen massephase wechseln ?

    wie ist es denn optimal ?
    also wie lange sollte eine massephase gehen ? 2-3 monate ?
    und wie lange geht eine defi phase ? auch 2-3 monate ?

    was macht man in der Defi phase ? normales Krafttraining weiter wie in der defi phase oder cardio ?
     
  20. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    fg
     
Thema: Sixpack trotz kleinem Fett-Bauch... wie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sixpack trotz fett

    ,
  2. sixpack trotz bauchfett

    ,
  3. sixpack trotz bauchfett frau

    ,
  4. sixpack trotz viel essen,
  5. sixpack trotz bauch,
  6. bauch trotz sixpack,
  7. trotz massephase sixpack
Die Seite wird geladen...

Sixpack trotz kleinem Fett-Bauch... wie? - Ähnliche Themen

  1. Fitnessprogramm für Sixpack?

    Fitnessprogramm für Sixpack?: Moin moin, es gibt wahrscheinlich schon etliche Threads zu diesem Thema, aber ich habe wirklich keine Zeit mich damit ausgiebig zu befassen [IMG]...
  2. Sixpack ohne Definitionsphase

    Sixpack ohne Definitionsphase: Hallo liebe Community, ich brauche eure Hilfe/Meinung... Kurz zu meiner Person: Ich bin Henrik und wiege ca. 92 kg auf ca. 1,87m. Ich bin eher...
  3. Sixpack aufbauen

    Sixpack aufbauen: Hey zusammen, benötige mal ein wenig Input von euch. Unzwar bin ich schon länger in der Bodybuilding Szene, aber bekomm es als einzigen Bereich...
  4. Sixpack

    Sixpack: Guten Tag, Zuersteinmal gebe ich gewisse Informationen über mich: Ich bin männlich und 15 Jahre alt. Ich bin ca 169cm groß und wiege 48kg und...
  5. Sixpack Traningsplan als 14 jähriger

    Sixpack Traningsplan als 14 jähriger: Liebe Community, ich möchte mir bis spätestens Anfang September ein Sixpack antrainieren. Momentan mach ich die Übungen aus dem folgenden Video....