Sixpack

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von An0nym0us, 02.07.2014.

  1. #1 An0nym0us, 02.07.2014
    An0nym0us

    An0nym0us Newbie

    Dabei seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,
    Zuersteinmal gebe ich gewisse Informationen über mich:
    Ich bin männlich und 15 Jahre alt. Ich bin ca 169cm groß und wiege 48kg und somit sehr dünn. Als Hobby spiele ich Tennis 1x mal die Woche 1 Stunde. Auch spiele ich Tischtennis.
    Sonst mache ich den ganzen Tag über recht wenig. Ich sitze eigentlich nur auf dem Sofa und mache nichts.
    Ich bin Vegetarier (nicht richtiger aber esse trotzdem kein Fleisch). Allgemein kann man sagen, dass ich mich wahrscheinlich recht ungesund ernähre. Ich trinke meisten 2-3 Gläser Milch am Tag. Ich esse oft Pizzen oder sonstige Fertiggerichte. Fett bin ich aber auf keinem Fall. Wie man vielleicht aus den Angaben entnehmen kann, bin ich dementsprechend recht unmuskolös. Daran möchte ich jedoch was ändern habe aber keine Ahnung wie ich das angehen soll, da ich mich noch nie damit beschäftigt habe. Mein Ziel ist es am Ende einen gut sichtbaren Sixpack zu haben. Mich interessiert es, wie lange so etwas unter meinem Voraussetzungen braucht und vorallendingen , welche Übungen ich machen soll und wie oft (=> Trainingsplan).

    Würde mich sehr über eure Antworten freuen ;)

    MfG
    An0nym0us
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi und willkommen!

    Schon mal vorweg: Ein Sixpack ist stark von den Genen abhängig. Manche neigen dazu nen top Bauch zu haben, andere, dazu zähl auch ich, haben eher nen unscheinbaren Bauch. Nach dem Sport schaut er zwar schick aus, aber sonst ist er, sogar im angespannten Zustand, sehr ernüchternd für den ganzen Trainingsaufwand. Das kommt irgendwann aber von alleine, wenn man merkt dass es insgesamt bereits gute Fortschritte gibt.

    Du machst am besten BWE Training, schau dir mal das hier an: topic20916.html

    Außerdem solltest du viel essen, kannst locker 20kg zunehmen, die ersten 10kg gehen zackig, du bist ja eh noch im Wachstum :ok:

    Die Ernährung richtest du so aus, dass du einfach regelmäßig was gescheites isst. Milchprodukte und Käse, Fisch, Hafer, Nüsse, viel Wasser, Tee... Schau dich einfach mal etwas um, wenn du deine Kalorienzufuhr erhöhst und BWE machst, dann ist schon viel gewonnen, mehr brauchst du gar nicht.

    Liebe Grüße
     
  4. #3 An0nym0us, 02.07.2014
    An0nym0us

    An0nym0us Newbie

    Dabei seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Okay danke ;)
    Hier steht:

    20 Liegestütze zur Brust
    20 Crunshes
    10 Klimmzüge
    20 Hockstrecksprünge
    20 Adlerschwünge
    20 gerade Crunshes mit angehobenen Beinen
    20 Arnold Dips
    20 Ausfallschrittsprünge

    Und davon 3 Sätze.. Und irgendwas mit wdh. aber das verstehe ich nicht genau.
    Also sollte ich übern Tag verteilt diese Übungen 3x machen oder?
    Die Klimmzüge muss ich wohl weglassen, da ich nicht vorhatte, Eine zu kaufen ;)
    Und noch was: wie zur Hölle Soll ich 20 Liegestütze schaffen? :D ich schaff maximal 5 eher weniger.
     
  5. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Du machst den Plan dreimal am Stück durch, so wie er da steht. :ok:
    Solltest du keine 20 Liegestützen schaffen, dann mach 5/5/5 oder sowas, die Gesamtzahl ist entscheidend, du steigerst dich da schon.
    Und Klimmziehen wäre sehr wichtig, ohne das kriegt man keinen guten Rücken (abgesehen davon ohnehin die einzige Rückenübung im Plan).

    Liebe Grüße!
     
  6. #5 An0nym0us, 02.07.2014
    An0nym0us

    An0nym0us Newbie

    Dabei seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Okay nochmal zum Verständnis (sry bin heut sehr müde ;) )
    Ich soll am Stück den Plan machen und dann wenn ich bei der letzten Übung bin wieder von vorne anfangen und das 3 mal?
    Ich weiß zwar nicht wie ich das schaffen soll aber egal.
    Wann soll ich es steigern und wann wird man erste Fortschritte sehen?

    Achja Fisch ess ich auch nicht ;) man kann sagen, dass meine Nahrung sehr sehr stark eingeschränkt ist.
     
  7. #6 mario89, 02.07.2014
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Jop, genau so... anfangs kannst du es noch mit ner kleinen Pause zwischen den jeweiligen Übungen machen, wenn du dann mal fit bist, dann ohne Pause als Zirkel durchmachen. Nach jedem Durchlauf 2-3 Verschnaufpause.

    Die Wiederholungen würde ich sowieso auf 12 begrenzen und keine 20. Dafür die Ausführung der Übungen lieber etwas langsamer machen und am schwersten Punkte kurz halten.

    Stimmt nicht... Adlerschwünge sind noch für den Rücken ;-) Nichts desto trotz sollte Klimmziehen trotzdem trainiert werden, d.h. für dich entweder Klimmzugstange kaufen oder z.B. Rudern am Tisch machen. Ist zwar nicht so effektiv, aber besser als nix.
     
  8. #7 An0nym0us, 02.07.2014
    An0nym0us

    An0nym0us Newbie

    Dabei seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Soll ich das dann jeden Tag machen?
     
  9. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Yep, das geht ohne Probleme.
    Solltest du müde sein, pausier einfach.
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Pumpomat, 21.09.2014
    Pumpomat

    Pumpomat Newbie

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hier ein paar fakten zum thema www.link-entfernt.de
     
  12. #10 Hantelfix, 24.09.2014
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Da du dich scheinbar nur angemeldet hast um deinen Link zu posten, habe ich diesen mal entfernt.
     
Thema:

Sixpack

Die Seite wird geladen...

Sixpack - Ähnliche Themen

  1. Fitnessprogramm für Sixpack?

    Fitnessprogramm für Sixpack?: Moin moin, es gibt wahrscheinlich schon etliche Threads zu diesem Thema, aber ich habe wirklich keine Zeit mich damit ausgiebig zu befassen [IMG]...
  2. Sixpack ohne Definitionsphase

    Sixpack ohne Definitionsphase: Hallo liebe Community, ich brauche eure Hilfe/Meinung... Kurz zu meiner Person: Ich bin Henrik und wiege ca. 92 kg auf ca. 1,87m. Ich bin eher...
  3. Sixpack aufbauen

    Sixpack aufbauen: Hey zusammen, benötige mal ein wenig Input von euch. Unzwar bin ich schon länger in der Bodybuilding Szene, aber bekomm es als einzigen Bereich...
  4. Sixpack Traningsplan als 14 jähriger

    Sixpack Traningsplan als 14 jähriger: Liebe Community, ich möchte mir bis spätestens Anfang September ein Sixpack antrainieren. Momentan mach ich die Übungen aus dem folgenden Video....
  5. 100 Tage Sixpack Challenge - Wer macht mit?

    100 Tage Sixpack Challenge - Wer macht mit?: Hallo zusammen, ich beschäftige mich seit ca. 3 Jahren mit Ernährung und seit ca. 2 Jahren mit Krafttraining. Mit meinem Training habe ich im...