sos will in 3 monaten viel zunehmen, brauche eure hilfe

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von ricky777, 27.12.2007.

  1. #1 ricky777, 27.12.2007
    ricky777

    ricky777 Newbie

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ffm
    Hallo erstmal an alle hier,..

    ich bin 37 jahre alt und habe früher viel sport gemacht,.. etwa vor einem knappen jahr auch wieder bisschen bodybuilding(7monate lang),..mein körper hat mit eiweis gut angesprochen,...dann kamen wie sooft im leben probleme,..usw,..keine zeit und und,..naja,..leben halt,
    nun hab ich mein leben neu sortiert und will ernsthaft was für mich tun,..nebenbei erwähnt auch wegen neuer partnerin,..lach
    also ohne zu drogen zu greifen,..(rauche noch bis sylvester und dann gehts ab....)
    kann mir jemand helfen so ernährungstechnisch,..eventuell raten weightgainer,..eiweiss,..viele eier-ja-nein,.. will wieder studio gehen etwa 3 mal die woche,..ach man,.ich brauche soviel infos,..eventuell kennt auch jemand ein gutes studio hier in ffm?
    habe etwa im letzten jahr 6 kilo runter und die müssen razz fazz wieder rauf,....
    früher sagte mal ein bekannter,..naja,.ich glaube aber der nimmt was,.. das es sinn macht jeden tag in etwa 6 komplette eier,..und 3 eiweiss sich reinzufahren,..aber das ist bestimmt nicht so ohne und bringt das überhaupt was??das ganze sollte auch finanziell nicht zu teuer werden..
    ich schreibe hier ein halbes buch an fragen aber ist mir absolut wichtig weil mein körper jetzt wieder in den vordergrund gerückt ist,..trinke sehr selten alkohol und habe in jugend leichtathletik,handball,geräteturnen und diverse sportarten gemacht,.. mit 16 bis 19 krafttrainig und hab denke ich gute ambitionen/veranlagungen,..naja,bankdrücken mit langhantel hab ich sehr selten gemacht,..eher maschine weil,..nunja meine kumpels direkt am anfang schon volle geichte stemmte,..war dumm aber naja,..ich war noch jung,..
    so,.. ist viel geworden was ich schreibe aber hoffe habt verständniss,..danke
    und wünsche schonmal allen einen guten rutsch in das jahr 2008
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Teddy Bruschi, 27.12.2007
    Teddy Bruschi

    Teddy Bruschi Foren Held

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Erstmal Willkommen im Forum,

    Jor ist ne Menge an Fragen zusammen gekommen, aber das macht nix.

    Als aller Erstes solltest du dir bewusst sein, das alles seine Zeit braucht im Bodybuilding und schnell geht gar nix.

    Zu deiner Ernährung leg ich dir mal den Thread ans Herz.

    Und den Thread solltest du dir bei Gelegenheit auch mal durchlesen ;)

    Zu deiner Frage mit dem Eiweiß, seh zu das du so 2,5 - 3 gramm Eiweiß pro Kg Körpergewicht zu dir nimmst.


    MFG KeyKey
     
  4. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    halllo erstma und willkommen :)

    viel schreiben is immer gut, dann weis man auch was der andere will.

    Zuerst würde ich dir ein paar Artikel aus unserem Lexikon empfehlen, da sie einen einfachen Einstieg gewähre.

    Allgemeine Artikel:

    http://www.muskelpower-forum.de/ftopic1502.html

    http://www.muskelpower-forum.de/ftopic7088.html

    Zum Thema Ernährung wären da noch:

    http://www.muskelpower-forum.de/ftopic2022.html

    Zum Thema Trainingsplan:

    http://www.muskelpower-forum.de/ftopic2527.html

    Im Lexikon wirst du noch allerhand andere wissenswerte Beiträge finden und wenn du Lust hast kannst du da j amal ein bischen dirn rumstöbern.

    Da du neu Einsteigen möchtest bietet sich in den ersten Monaten ein Ganzkörperzirkel an, der deine Gelneke und Sehnen erstmal auf die Belastung vorbereitet. Später kannst du dann auf einen Split umsteigen.
    Bezüglich der Ernährung, konnte man ja acuh schon in deinem Beitrag lesen, dass du gewillt bist dort etwas umzustellen, was sich auch emphiehlt, da sie ein großer Faktor ist, was den Erfolg des Trainings ausmacht.
    Allerdins solltest du deinen Plan selber aufstellen, da wir nich wissen was du gerne ist etc. Nachdem du die Beiträge gelesen hast sollte dir das auchnichtmehr al zu schwer fallen und du kannst dancah deinen Plan hier reinstellen und wir geben ihm den letzten Schliff. Weight gainer sind nicht unbedingt nötig, auser du bist ein Hardgainer ;)

    Prinzipiell sollte dein Plan um die 6 Mahlzeiten umfassen und du solltest um die 2.5Gramm Proteine/Eiweiße pro kg Körpergewicht zu dir nehmen. Bei den Fetten solltest du drauf achten, dass es möglchst essentielle Fette sind und die Kohlenhydrate sollten möglichst langkettig sein. So jetzt wünsch ich dir noch viel Spaß beim lesen :)

    Hier noch einige Beispiele für einen GK-Plan:

    http://www.muskelpower-forum.de/ftopic5648.html

    mfg abt
     
  5. #4 Anonymous, 27.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Von mir auch ein Hallo und willkommen!

    Zu der Ernährung würde ich mir zusätzlich diesen Thread durchlesen, der insbesondere für den Masseaufbau entscheidende Infos enthält.

    Insgesamt würde ich nicht auf irgendwelchen speziellen Unsinn im Sinne von "so viele Eier wie möglich" oder Weight-Gainer oder ähnliches. Eine gute ausgewogene Ernährung die viel tierisches Eiweiß und viel komplexe Kohlenhydrate, wenig gesättigtes Fett und Zucker enthält ist das Wichtigste.

    Was das Training angeht würde ich mich an Andys Einführungsthread halten und erstmal 3-6 Monate einen GK-Training fahren, evtl. am Anfang sogar Body-Weight-Exercises. Dann würde ich auf einen 3er oder 4er Split umsteigen.

    Als Studio kann ich dir McFit empfehlen, hat zwar einen schlechten Ruf und inkompetente Trainer, aber eine top Ausstattung, sinnvolle Öffnungszeiten und keinen nutzlosen SchnickSchnack den du mitbezahlst.
     
  6. #5 Daymate, 27.12.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    wenn du das da auf dem bild bist, dann sieht das doch gut aus. ich verstehe nicht warum du dir jetzt soviel anfressen willst. sei doch froh, dass du nen sportlichen athletischen körper hast.

    ich werde da ständig drauf angesprochen, dass viele genau meine figur haben wollen...
     
  7. #6 Teddy Bruschi, 27.12.2007
    Teddy Bruschi

    Teddy Bruschi Foren Held

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Seh ich genauso... der Körper ist doch gut !
     
  8. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ich beschränke mich mal auf ein "Hallo und Willkommen im Forum", da meine Vorredner schon so ziemlich alles wichtige gesagt haben.
     
  9. #8 ricky777, 27.12.2007
    ricky777

    ricky777 Newbie

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ffm
    woow,....hammer,.. soviel antworten ,..10000 dank

    also,..echt wahnsinn,..danke,...

    zu dem bild,...ist alles lecker definiert,ja,..aber ich will mehr masse und wenn ich 5 kilo mehr drauf habe sieht es so geil aus,..lach,...habe zum schluss 3er split gemacht mit zb. 12er,10er,8er sätze,... aber irgendwann gewöhnt sich der körper dran und ann sollte man ja wieder umstellen,..also wenn ich nicht alles vergessen habe war es glaube doch so,..
    mc fit ist eigentlich ok,..ist halt von mir aus lange autofahrt und genau da ist immer stau,..ich arbeite ja leider bis 17 uhr 30 / 18 uhr,..grrrrr

    lach,.. das mit dem hardgainer,...naja,..weiss halt nicht so gut bescheid,.. :-) aber wenn es sinn macht würde ich echt statt eiweis lieber das weight..... oder wie das heisst nehmen,..ich habe viel harte arbeit im job und dann verbrauche ich da schon unmengen an energie,..aber wie gesagt ist nur ne frage,.. wenn es sinnmachen würde mein wohnzimmer mit nem heimtrainer und paar kurzhanteln zu schmücken,..dann käme das auch eventuell in frage,.aber ich denke um eine unzahl an muskelgruppen auch langfristig nicht immer gleich zu malträtieren ist ein studio warscheinlich wesentlich besser,.. also wir haben hier auch noch dieses fitness company,..aber da geht die ganze exfamilie meiner gottseidankendlich Ex hin,..grins**

    habe erstmal viel zu lesen,..das ist gut,.. bin hochmotiviert und werde so wie es sich für einen scorpion gehört meine ziele errreichen,..

    nochmal hut ab,... hamma seite und hamma leute


    thanks for all

    werde bestimmt noch die ein oder andere frage hier haben und teile meine ergebnisse mit sobald es 2008 abgeht... freu mich dann endlich wieder das geile gefühl zu haben wenn man ausgepowert bis zum ende, aber glücklich aus dem studio kommt.
     
  10. #9 Teddy Bruschi, 27.12.2007
    Teddy Bruschi

    Teddy Bruschi Foren Held

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Wieso willste teures Geld für Gainer ausgeben, wenn du das alles auch ganz einfach über die Ernährung einfahren kannst ? Und wenn du das ganze mit viel Disziplin durchziehst, wirst du sehn, dass du genauso gute Erfolge erziehlen kannst.

    Mit nem Heimtrainer und 2 Kurzhanteln wirst du nicht auskommen... Am besten gehst du wirklich erstmal in ein Fitnesstudio, weil wenn du wieder nur 7 Monate trainieren solltest, man weiß ja nie, kannst du dich da direkt wieder abmelden und du hast kein teures Geld in irgendwelche Geräte investiert ;)

    Gruß KeyKey
     
  11. #10 Daymate, 27.12.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    also ich würde es so lassen.

    zuhause hast du doch momentan eh nicht die möglichkeiten wie im studio. trainierst du beine auch mit? also ich denke du bist schon sehr muskulös für deine körpergrösse.

    5kg mehr würden nicht gross ins gewicht fallen. wenn dann schon 10kg und mehr. aber dann nimmste nicht nur muskulatur zu dir. sei froh mit dem body den du grade hast. da beneiden dich schon viele drum. ich würde eher an deiner defi noch etwas feilen dann kriegste mehr tiefe in die muskultur und das sieht auch geil aus. du bis ja auch keine 2o mehr. wer in deinem alter hat noch so nen top body??? kenne ich keinen...
     
  12. #11 Anonymous, 27.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Daymate feierst du gerade 1. April? Das ist auch ein Bodybuilding Forum und hier ist jemand der seinen Body builden möchte! Er hat einen netten Fitnesskörper, aber das wars auch schon. Gegen etwas mehr Masse spricht hier nichts und in dem Alter ist es durchaus möglich noch gut was aufzubauen.

    ricky777 wenn du ein fertiges Konzept bezüglich Trainings- und vll. Ernährungsplan erstellt hast (in den oben genannten Threads wirst du viel diesbezüglich lernen) dann lass sie doch auch einmal von uns bewerten :-)
     
  13. #12 ricky777, 27.12.2007
    ricky777

    ricky777 Newbie

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ffm
    jooooo,...... also 5 kilo sind wahrscheinlich

    nicht wirklich so der unterschied,...zugegeben,..aber wenn ich mir 5 kilo als kleines ziel setzte und dann 8 oder 10 kilo erreiche,.naja dann ist es besser als gleich 10 und dann wollen vielleicht die letzten 3 kilo schwer kommen,...grins..
    danke für das kompliment,..höre schon oft das manche wenn nur bild sehen mein alter nicht direkt glauben ,aber ich will mehr,...und ich hab halt das prob das alleine wenn ich beim arzt im wartezimmer warten muss,..nunja,..also kurz gesagt warten :dampf: ist nicht meine stärke,... werde ab morgen erstmal bissch :dampf: en joggen und anfangen ernährung umzustellen,..keine oder weniger cola,...wasser vielleicht mit zitro ,...quarck und milch,..haferflocken,...bei dem eiweis/oder ...mix muss ich erstmal ne günstige quelle auftun,..werde statt helles brot mehr auf vollkorn umsteigen,..hin und wieder nen fisch reinziehen,aufschnitt pute,hähnchen oft,bratkartoffeln(wenn es nicht soviel arbeit immer wäre,bin ja nun solo,fg*)..und denke wenn es klappt schon mal ein paar kilos anspecken damit wenn ich anfange nicht direkt noch mehr abnehme,... mein ziel ist ja nicht sowas wie 180cm und 110 kilo :alarm: oder sowas was eh nicht auf "normalen " wege geht,.. leute die probleme mit abnehmen habe beneide ich manchmal,es ist echt so schwer zuzunehmen und dann kommt meine schwäche das ich ungeduldig bin,..grins**
    aber in 4 bis 6 monaten werde ich schon ein hingucker :-D am badesee wieder sein,,das ist sicher,... brauch das gefühl wieder ausgepowert aber glücklich fertig zu sein,..der kopf ist frei und alles ist besser,..
    ach zu deiner frage mit beine,..tja ich hatte ne zeitlang probs hosen zu bekommen weil meine beine extrem schnell ansprechen und werde sie nicht extra trainieren,..ein trainer meinte mal das erst beien,da es der grösste muskel ist uind dann irgendwas ausgeschüttet wird und das den ganzen rest des trainingsprogramms positiv beeinflussen würde,..hmm,..mjuss ich das verstehen,..nein,.also nicht wirklich,..oder??

    viele grüsse an alle
     
  14. #13 Anonymous, 27.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich will dir jetzt nicht zu nahe treten, aber es wäre nett, wenn du deine Schreibweise und Grammatik ein bisschen konventioneller und für alle lesbarer gestallten würdest, man muss sich regelrecht durch deine Texte kämpfen.

    Ich hab so das Gefühl, deine Trainings- und Ernährungsplanung ist ähnlich chaotisch wie dein Geschreibsel. Insbesondere bei deinem nicht völlig anfängermäßigem Trainingszustand ist ein Training zu hause nur mit erheblicher Ausstattung möglich, weshalb du auf jeden Fall ins Studio gehen solltest. Aber du solltest dir bewusst sein, dass 5 Kilo MUSKELmasse gut gerne mehr als ein Jahr brauchen können.

    Bzgl. des Trainings solltest du dir einen ordentlichen Trainingsplan zusammenstellen oder aus dem Trainingsplan-Forum rausziehen. Zu den Beinen sage ich jetzt nicht viel, aber die sind ganz essentiell für den Trainingserfolg, sie sind die wichtigste weil größte Muskelgruppe, und richtig da wird was ausgeschüttet nämlich Wachstumshormone. Ich würde trotz deines Zustands - der ja erstmal optisch ist - erstmal 1-2 Monate Ganzkörper oder 2er Split trainieren und dann auf einen 4er Split gehen, ums einfach zu machen, nimm Wodys Zirkel für die ersten zwei Monate, und mach dann Holgers Masseplan 2 wobei du an zwei Tagen ohne Krafttraining noch Ausdauer machst. Das sollte doch eine genaue Anleitung sein.

    Was die Ernährung angeht, raff ich eigentlich immer nich was da so schwer dran sein soll. Eigentlich gibt es da nur ein paar Grundregel:
    - Alle drei Stunden essen
    - 2-4g Eiweiß / kg Körpergewicht
    - Viel Komplexe Kohlenhydrate
    - Ein wenig ungesättigtes Fett
    - Keine kurzen Kohlenhydrate, kein gesättigtes Fett oder Transfett

    Um die Frage im Voraus zu beantworten:
    Eiweiß = Mageres Fleisch (Pute, Hähnchen, Rind), Fisch, Magerquark, Proteinkonzentrat.
    Komplexe KHs = Vollkornnudlen, Vollkornbrot, Naturreis, Kartoffeln, Haferflocken.
    Ungesättigtes Fett = Olivenöl, Nüsse.
    Scheiße = Tierisches Fett, Zucker, Fastfood, Softdrinks, Fertiggerichte

    Was Supplementierung angeht, Weight-Gainer eignen sich zum Beispiel hervorragend für eine nicht ausgelastete Toilette oder eine unschön leere Mülltonne. Sinnvoll ist Whey-Eiweiß 1h vor und direkt nach dem Training sowie Dextrose direkt nach dem Training. Außerdem können Aminosäuren oder BCAAs vor und nach dem Training insbesondere vor und nach Cardio-Training einem Muskelabbau vorbeugen.
     
  15. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    ich kann dir den Zirkel von Wody acuh nur empfehlen ich werde ihn auch nochmal machen, um sicher zu gehen, dass meine gelenke dran gewöhnt sind, wenn die schweren gewichte kommen.

    Wegen der Ernährung solltest du noch beachten, dass die 50% deines Erfolges ausmachen und du sie deshlab nicht auf die leichte Schulter nehemn solltest. Ich habe es geschafft mit ganz einfachen Sachen einen ordentlichen Plan auf die Beine zu stellen, der sogar mir zu mehr GEwicht verhalf :D

    http://www.muskelpower-forum.de/viewtopic.php?t=3338

    Für die Kniebeugen würde ich mir auch noch den oben geposteten Link angucken, damit du dich nicht selber kaputt machst :) und auch ein Blick auf www.hantelfix.de lohnt sich (übungslehre und so).

    mfg abt
     
  16. #15 ricky777, 29.12.2007
    ricky777

    ricky777 Newbie

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ffm
    danke nochmal für die grose resonanz auf meine fragen

    ich habe nun schon viel gelesen und folgere daraus, daß ich vorher teilweise ernährungstechnisch einiges stets falsch verstanden habe.Mit soviel lieber unterstützung wird es sicherlich gut möglich sein mein ziel zu erreichen.
    spezial gruss an SBFson , ich hoffe das ich deine kritik an meiner schreibweise ab nun ein bisschen milde gestimmt habe ;-)
    ich hatte mir ehrlich gesagt kein kopf gemacht in wie weit grammatik und satzzeichen von bedeutung sind beim schreiben hier, deshalb hoffe ich, ich konnte dir mit diesen zeilen ein kleines lächeln entlocken.
    Vielen dank für deinen beitrag hier SBFson, werde daraus einiges verwenden und bin wie schon erwähnt voller zuversicht.
    mit freundlichen grüssen

    euer

    ricky777


    (ps. ist gegen ein glas wein ab und zu beim essen eigentlich was einzuwenden , oder ist es nicht ganz so schlimm?)

    an alle die ich nicht mehr lese, wünsche euch ein ruten rutsch und ein erfolgreiches jahr 2008, werden all eure ziele und wünsche in erfüllung gehen.
     
  17. #16 Teddy Bruschi, 29.12.2007
    Teddy Bruschi

    Teddy Bruschi Foren Held

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Gegen Ab - und - zu in Glas Wein beim Essen, ist denk ich nix einzuwenden ;)

    Dir auch einen guten Rutsch !
     
  18. #17 ricky777, 03.01.2008
    ricky777

    ricky777 Newbie

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ffm
    frohes neues jahr,..brauche hilfe wegen studiowahl

    hallo ,
    habe nun 3 tage nikotinfrei hinter mir gelassen und geht von tag zu tag leichter.bei der wahl eines studios tuhe ich mir echt schwer und würde gerne euren rat dazu haben.kann ich in einen studio ohne freihantelbereich trotzdem richtig gut trainieren und masse aufbauen wenn dort halt eine unzahl von verschiedenen maschinen der firma nautilus stehen??das andere studio will glaich das doppelte pro monat und ist halt näher gelegen.finde halt 70 euro zu heftig dafür, das ich nur masseaufbau will und nicht nach wert auf schwimmen,badminton,squash,..etc,.... lege,...also geht es auch ohne freihantelbereich oder meint ihr lieber ein studio mit freihantel bereich?
    ich muss mich leider heute bei dem einen angebot noch entscheiden weil er es heute billiger machte nach langen diskussionen ;-)

    vielen dank im vorraus
     
  19. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    hallo,

    freihanteln sind meiner meinung nach für masseaufbau unerlässlich. wundert mich eigentlich das in dem einen studio nur geräte stehen...wenn, dann kenne ich das nur umgekehrt.

    obwohl 70 eus schon heftig sind. wenn der inhaber kompromissbereit ist, schlage ihm einen vertrag vor, wo du bei einem rabatt auf alle zusatzoptionen verzichtest.
    vielleicht lässt er sich ja darauf ein.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ricky777, 03.01.2008
    ricky777

    ricky777 Newbie

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ffm
    hallo amano,

    danke für die schnelle antwort,...
    naja,... das letzte angebot eben per handy war 579 € Jahr,aber direkt in bar komplett,.....kann ich leider nicht machen da ich null weihnachtsgeld bekommen habe und vieles für meine wohnung kaufen muste,....ich hoffe er ruft nachher wieder an und es gibt noch ne andere möglichkeit.hab noch ein studio für 41 euros/monat, aber das ist halt ein echt uralt studio, was nicht heissen soll das ich schicki micki brauche,.. ohne freihantelbereich denke ich ist es echt nicht das richtige,auch wenn es sensationell billig ist,...habe auch pech das alle anderen studios so total verkehrsungünstig liegen,..hab keine lust zum training eine stunde für 6 kilometer zu fahren und dann noch parkplatz lange suchen zu müssen,...
     
  22. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    alles auf einmal und in bar zu bezahlen würde ich dir abraten...was ist, wenn du aus gesundheitlichen gründen mal eine zeitlang nicht trainieren kannst?

    dann ist dein geld mit sicherheit weg...
     
Thema:

sos will in 3 monaten viel zunehmen, brauche eure hilfe

Die Seite wird geladen...

sos will in 3 monaten viel zunehmen, brauche eure hilfe - Ähnliche Themen

  1. Viel Veränderung in 4 Monaten möglich?

    Viel Veränderung in 4 Monaten möglich?: Hallo Leute, bin neu hier und brauche einen Rat von euch :confused: Mir ist klar, dass man in vier Monaten nicht viel Muskelmasse aufbauen...
  2. Nach wie viel Monaten Pause

    Nach wie viel Monaten Pause: Meine Frage ist nach wie viel Monaten Training man eine Pause machen sollte. Ich trainiere 6 woche maximal 14 Woche Muskel aufbau und2 Woche...
  3. Update nach 6 Monaten - Ist das Ok? - Sehe kaum "Fortschritte"

    Update nach 6 Monaten - Ist das Ok? - Sehe kaum "Fortschritte": Moin Community, Nach längerer Zeit melde Ich mich mal wieder zurück. Entgegengesetzt einiger Member habe Ich dann im Oktober 2015 doch mit dem...
  4. Nach Monaten wieder Trainieren?

    Nach Monaten wieder Trainieren?: Hey Leute, spiele momentan mit dem Gedanken, mich wieder in einem Fitnessstudio anzumelden. Meine letzte Mitgliedschaft ist Okt./Nov. 2015...
  5. Nach 4 Monaten was sagt ihr

    Nach 4 Monaten was sagt ihr: hi