Stagniert der Körper überhaubt??

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von Vahidg, 03.06.2008.

  1. Vahidg

    Vahidg Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim
    Hallo Leute,
    Habe mich in anderen Foren mal so durchgelesen und dort wird unter anderem geschrieben das der Körper erst nach ca. 4 - 5 Wochen bei einem defizit auf Sparflamme fährt.
    Deswegen meine Frage kann das Stimmen???
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Der Körper benötigt eine gewisse Zeit, um sich anzupassen. 4-5 Wochen kann schon hinkommen, aber ich würde mich da nicht auf einen Wert festlegen.
     
  4. Vahidg

    Vahidg Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim
    Weil somit bräuchte mann doch in der defi keine Überschusstage.
    Also meine daher drei Wochen ins defizit zu gehen und dann einen Refeed einzulegen um sicher zu gehen das der Stoffwechesel nicht einschläft.
    Weil ja jeder Körper anders reagiert.
    Und ich das Risiko nicht eingehen will das er dann einpennt.
    Ok???
     
  5. #4 no_pain_no_gain, 03.06.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Man braucht die Überschusstage in kürzeren Abständen, als die meisten Leute denken.
    Von Körper zu Körper ist natürlich verschieden, wann der folgend beschriebene Zustand eintreten wird, dass er eintritt steht allerdings ausser Frage, und das schon ziemlich früh (zw. 1 und 2 Wochen).
    Die oberste Priorität in unserem System hat nun einmal leider die Lebenserhaltung und nicht die Perfektion der Physis. Der Körper verfolgt dieses Ziel auch schon sehr früh auf sehr lange Sicht. Wenn du also ein Kcal-Defizit fährst (300-500kcal minus ist in der Defi schon üblich) werden die Fettspeicher nur so lange abgebaut, wie der Körper meint, dass er sich erlauben kann ohne bei späteren Notzeiten mit leeren Händen dazustehen. Nach 1 bis spätestens zwei Wochen ist jedoch der Zeitpunkt erreicht, wo nicht mehr die Fettspeicher genutzt werden, sondern eben um sich diese für härtere Zeiten zu bewahren die vorhandene Skelettmuskulatur angegriffen wird. Die verbraucht nach dem Gehirn (welches in unserem System Immunität genießt) nämlich am meisten Ressourcen und ist ja in ihrer Gänze nicht lebensnotwendig.
    Um genau diesen Effekt zu vermeiden, benötigt man als Unterbrechung die Refeed-Tage. Denn wenn der Körper einen dicken Überschuss zwischen die defizitären Tage geknallt bekommt unterbricht das den Gewöhnungseffekt und lässt ihn glauben, dass die Fettdepots ruhig noch weiter dran glauben können.
    Das mit den 4-5 Wochen ist Schwachsinn, zumindest auf den Muskelabbau bezogen.
    Diese Regel kann nur für Leute gelten, denen nichts am Erhalt der vorhandenen Magermasse liegt.
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Stagniert der Körper überhaubt??

Die Seite wird geladen...

Stagniert der Körper überhaubt?? - Ähnliche Themen

  1. Bizeps: Muskelaufbu stagniert - Alternative Übungen

    Bizeps: Muskelaufbu stagniert - Alternative Übungen: Hallo. Es heißt ja, man sollte grundsätzlich die Übungen variieren und abwechseln mit der Zeit, um den Gewöhnungseffekt zu verhindern, bei dem...
  2. Maskelaufbau stagniert, was mache ich falsch

    Maskelaufbau stagniert, was mache ich falsch: guten tag zusammen, ich trainiere seit gut einem Jahr und hatte bis vor ca. 3 monaten gute vortschritte gemacht. ich traniere 2mal die woche den...
  3. Oberarmumfang stagniert

    Oberarmumfang stagniert: Hallo Sportsfreunde. mein Oberarmumfang stagniert momentan. Ich habe schon ziemlich viele verschiedene Trainingsmethoden ausprobiert: - mit...
  4. Gewicht stagniert?!

    Gewicht stagniert?!: Servus, ich habe im Februar dieses Jahres angefangen gesünder zu leben und habe mit dem Training un einer Ernährungsumstellung begonnen. Hat...
  5. Diät stagniert, Übergang zur Massephase sinnvoll?

    Diät stagniert, Übergang zur Massephase sinnvoll?: Hi allerseits, ich bin seit knapp 5 Monaten (mit Pause über Weihnachten) in der Defiphase, nach SFBson's Mischkostplan. Konnte auch sehr gute...