Starke obere Rückenschmerzen...

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von bayarea, 05.10.2006.

  1. #1 bayarea, 05.10.2006
    bayarea

    bayarea Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich hab nun seit letzten mittwoch jeden tag am oberen rücken schmerzen...morgens sind die schmerzen meist noch nicht da kommen erst im verlaufe des mittags und sind dann da bis ich ins bett geh....habt ihr ne idee was das sein kann
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 05.10.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wobei sind sie erstmalig aufgetreten?
     
  4. #3 Hantelfix, 05.10.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Du meinst den Nacken also den Kapuzenmuskel ?


    Irgendwelche Verspannung würde ich sagen.
     
  5. #4 bayarea, 05.10.2006
    bayarea

    bayarea Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    die sind ertmalig im geschäft aufgetreten da stand ich mehrere studnen ein einer maschine und hatte immer die gleiche haltung....gerade stehen und kopf leicht nach unten....genau da am Kaputzenmuskel schmerzt es....
     
  6. #5 Anonymous, 05.10.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann ist es aller warscheinlichkeit nach, wie Hantelfix sagt eine Verspannung...nichts was ne gute MAssage nicht beheben kann!
     
  7. #6 bayarea, 05.10.2006
    bayarea

    bayarea Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    echt...nur ne verspannung....kann die wirklich so lange gehen? Da ich sie ja jetzt seit über ner woche hab...was kann man sonst noch dagegen tun? Hab schon Mobilat salbe probiert wird erst immer bissle besser aber nach ner stunde ist wieder genauso...
     
  8. #7 Anonymous, 05.10.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ne ordentlich Verspannung kann sich über mehrere Wochen ziehen...Physio oder Massage hilft nur.
     
  9. #8 bayarea, 05.10.2006
    bayarea

    bayarea Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    na super....des ist echt übel....des ist manchmal echt ned auszuhalten
     
  10. #9 Anonymous, 05.10.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kann auch sein das sin Wirbel wieder mobilisiert werden muss, da ist ein Physio auf jeden Fall das richtige.
     
  11. #10 bayarea, 05.10.2006
    bayarea

    bayarea Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    des problem ist das man meistens ned auf die schnelle irgendwo nen termin bekommt....wie lange kann man dem noch zeitgeben bis es weg sein sollte?
    meine muskeln sind da am rücken und am nacken auch seit tagen total hart...

    gibts da keine dehn oder entspannungsübungen
     
  12. #11 Anonymous, 05.10.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Bereich ist extrem schwer zu dehnen und zu entspannen, das er immer die Last der Arme trägt und den Kopf aufrecht hält. Da hilft nur ein Physio.
     
  13. #12 bayarea, 05.10.2006
    bayarea

    bayarea Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich jetzt nix dagegen mache...eht des wieder von alleine weg oder eher ned?
     
  14. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Wenn es wirklich nur eine Verspannung ist, geht die irgendwann auch wieder von alleine weg. Das kann aber durchaus ein paar Wochen dauern. Und dass du solange mit den Schmerzen rumlaufen willst, kann ich mir nicht vorstellen.

    Falls du so schnell keinen Termin zur Untersuchung und/oder Massage bekommst, können Sauna und warme Wannenbäder etwas Abhilfe schaffen.
    Das sind aber natürlich keine moderaten Heilungsmethoden.
     
  15. #14 Daymate, 05.10.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    das kann schon sein. ich hatte über 2 wochen schmerzen zwischen schulter und nacken. war zweimal beim doc und habe spritzen bekommen inkl einrenken und es ging nicht weg. letzte tage im auto knackte es und mir standen die tränen in den augen. jetzt is alles weg.
     
  16. mav

    mav Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Vom Einrenken kann ich eigentlich nur immer wieder abraten.
    Es hilft zwar im ersten Moment, kann aber zu dauerhaften Problemen führen, wie ich aus eigener leidvoller Erfahrung weiss.

    Wenn du das Problem häufiger und dauerhaft hast, kann es sich auch um das HWS (Halswirbelsäulen) - Symptom handeln.

    Würde dir auf jeden Fall den Gang zum Arzt raten - CT oder Kernspint bringen im Zweifel dann Gewissheit.

    Aber wie Fraggles schon sagte, um Massagen oder Physio kommt man da selten herum...vor allem, wenn du es schon so lange hast.
     
  17. #16 Hantelfix, 06.10.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Gut gemeint, doch für's erste etwas übertrieben.

    Wenn er den ganzen Tag mit falscher Haltung gestanden hat, dann sind es mit Sicherheit Verspannungen.
     
  18. mav

    mav Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Mein lieber Hantelfix, deshalb ja auch "im Zweifel" ... :wink:
     
  19. #18 Hantelfix, 06.10.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Alles klar. :-)
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mav

    mav Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Na geht doch.. :-D
     
  22. Luke

    Luke Foren Held

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum (NRW)

    Moin.
    Also ich selbst hab auch schon ordentlich Erfahrung mit Verspannungen machen dürfen!
    Ich selber bin deshalb nie zu einem Arzt oder Physiotherapeuten gegangen, aber kann dies trotzdem empfehlen, weil ich selber weiß wie Entspannend Massagen, selbst von Laien sein können.
    Profis auf diesem Gebiet werden diese Verspannungen dann beseitigen.
    Denn wer will schon mit nem steifen Nacken herumlaufen.

    Vom vielen Einränken kann ich auch nur abraten.
    Ich habe damit nur schlechte Erfahrungen gemacht.
    Einmal konnte ich mich kaum noch Bewegen, weil sich, merkwürdigerweise einige Wirbel sowohl im Brust - als auch im Lendenwirbelbereich ausgeränkt hatten. Da bin ich zum Arzt gegangen.
    Nachdem er mich in 3 Zügen eingeränkt hatte, hatte ich den restlichen Tag noch viel größere Schmerzen als zuvor.
    Diese vergingen dann erst am folgenden Tag, da fühlte ich mich dann wieder gut.

    Luke
     
Thema:

Starke obere Rückenschmerzen...

Die Seite wird geladen...

Starke obere Rückenschmerzen... - Ähnliche Themen

  1. Obere Brust stärken

    Obere Brust stärken: Hallo erstmal an alle, die regelmäßig das Forum besuchen! Habe mich vor kurzem hier angemeldet und durfte schon eine Menge lernen ;-) Habe da...
  2. Fettabau oder Muskelaufbau nach starker Gewichtsabnahme?

    Fettabau oder Muskelaufbau nach starker Gewichtsabnahme?: Hallo zusammen, Vielleicht kurz zu mir ich bin 31 Jahre jung und komme aus dem schönen Ostwestfalen. Ich habe in den letzten Jahren/ Monaten nach...
  3. Starke Ellenbogenschmerzen nach Außenrotatoren-Übung?!

    Starke Ellenbogenschmerzen nach Außenrotatoren-Übung?!: Hallo liebe Communtiy, zur Stabilisieren meiner Schulter habe ich letzte Woche mit der Kräftigung der Rotatorenmanschette (Infraspinatus und teres...
  4. Testosteron injiziert starke Schmerzen

    Testosteron injiziert starke Schmerzen: Hallo bin neu hier Ich habe gestern Testosteron injiziert aber welches weiß ich nicht da ich es bei eine Arzt gemacht habe und er dafür bekannt...
  5. zu starke schultern

    zu starke schultern: beim brusttraining übernimmt meine vordere schultermukulazur zu viel arbeit wie kann ich dafür sorgen das ich mehr aus der brust drücken kann ?...