Storm EP

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Storm87, 09.09.2009.

  1. #1 Storm87, 09.09.2009
    Storm87

    Storm87 Newbie

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wollte meine EP und meinen TP nochmal etwas anpassen.

    Alles aufeinmal geht bei mir immer nicht dann geht irgendwie nur alles schief also alles schön nach der Reihenfolge.


    Mal zur Person :

    1,74 m groß und 60 kg noch gerade so im BMI ist aber trotzdem nicht schön.
    Doch wie ich sagte alles nach der Reihenfolge erst der EP wenn der läuft den TP umstellen.

    Umgekehrt macht wohl wenig Sinn wenn ich einen guten TP hab, aber keinen guten EP kann ich trainieren trainieren und es passiert kaum was wie man sieht und merkt.


    EP :


    Frühstück:

    Früh Creatin gleich nach dem aufstehen mit Traubensaft
    ( ja ich weiss nur für Leute die länger trainieren usw aber nehm es trotzdem ok ?)

    40 min dazwischen

    Masseshake bestehend aus 100g haferflocken halbe banane , etwas nüsse und whey




    2 Frühstück :

    2 Vollkornroggenbrote mit Aufschnitt o.ä. Pute / Hähnchen ...


    Zwischenmahlzeit

    So ein Riegel und einen Apfel


    Mittag:

    meist fleisch, fisch mit gemüse und kartoffeln/ reis / nudeln


    Abends:

    2 Vollkornroggenbrote mit Aufschnitt o.ä. Pute / Hähnchen ...



    Nachtsnack:

    Quark mit Obst und etwas Honig ?



    Trainingstage:

    das gleiche nur nachdem Training Whey und Creatin ..

    Das Training ist nach dem Mittag ... wenn ich so rechne 2 - 2 1/2h reicht das aus das ich Whey und Creatin nehmen kann ?


    Hab diverse Artikel und Texte schon durchgelesen was Whey und Creatin angeht doch muss ich sagen jeder sagt was anderes.


    Zuletzt hab ich gelesen das man lieber Creatin mit Wasser nehmen sollte und erst 30min später nochmal Wasser mit Dextro oder wie das heisst. das billig Zeugs aus dem Supermarkt^^


    Bis lang hab ich das ganze immer so gemacht:

    Nüchterenmagen 5g = 1 Teelöfel mit einem Glas Traubensaft ordentlich rühren und rein damit.


    Meine Frage wäre jetzt wie verhält sich das mit Wasser + Creatin und Whey + Dextro ?


    Was kann ich besser oder anders machen ?


    Sind einige Fragen ich weiss dankeschön im Vorraus

    Storm
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi.
    1,74 m groß und 60 kg... Ich denke mal, dass du noch nicht lange trainierst. Soll nicht angreifend wirken, sondern nur als Feststellung dienen, damit ich dir von Creatin abraten kann. Spar dir das einfach, du brauchst das nicht. Am Anfang, und jetzt kommt mein Standardspruch, baut man extrem schnell auf, wenn das Training und die Ernährung stimmen. Whey ist immer gut und schadet nichts. Wenn man jedoch durch die Ernährung schon auf sein Eiweißzeugs kommt, ists überflüssig. Du bräuchstest wohl so 130Gramm täglich. Das reicht fürn Anfang auf jeden Fall.

    Iss einfach ordentlich und lasse nichts aus. Trink noch nen Liter Milch und abends vllt noch 500gr Magerquark. Dann passt das schon. Der Körper nimmt sich schon das, was er braucht. ;)
    Grüße
     
  4. #3 Trigger85, 10.09.2009
    Trigger85

    Trigger85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Dein EP sagt leider nicht viel aus... "so ein Riegel", "Fleisch, Fisch mit Gemüse... Teigwaren"... wie viel denn? Ich denke mal, dass du aufgrund deines Gewichts keiner bist, der allzu schnell Fett ansetzt, oder? Dann sind auch kleine Sünden wie Honig etc. kein Problem.

    Wenn du richtig aufbauen willst, ist es vor allem wichtig, dass du wirklich ordentlich in dich rein mampfst. Also gönn dir ruhig grosse Teigwarenportionen etc. Aber wenn du den Plan hier so umsetzt, dass du einen Kcal-Überschuss hast, sieht das ganz okay ist. Ohne die genauen Mengen deiner Nahrungsmittel zu kennen, denke ich nämlich, dass du auf genug Eiweiss pro Tag kommst.
     
  5. #4 Storm87, 10.09.2009
    Storm87

    Storm87 Newbie

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke schon mal für die Antworten.

    Wie ich sagte mit Creatin ist nicht wirklich teuer und hält auch recht lange daher kann ich es nicht nachvollziehen warum man sich den Nebeneffekt des Wasser nicht zu Gunsten machen sollte.

    Natürlich weiss ich das Creatin eigentlich für etwas ganz anderes gedacht ist aber für leichtere Leute ist das ein guter Volumen und Gewichtsbeschwerer^^.


    Mit dem Riegel hatte ich mir das erst überlegt wo ich den Text geschrieben hatte.

    Dachte da an so einen PowerRiegel den man bei Versandhäusern bekommt wie Creatin , Whey etc etc.


    Das Problem ist eher auf der Arbeit klar Tuperdosen könnte ich auch benutzen doch manchmal fällt halt die Puase weg oder verschiebt sich.

    Da ist irgendwas schnelles zwischendurch immer noch wohl besser als gar nichts!


    Frühstück hatte ich die Menge angegeben.

    Esse meist Vollkornroggenbrot dieses schwarze schmeckt irgendwie mit am besten als dieses Wasserbrot vom Bäcker.
    Hau mir da immer 2 Scheiben Puten oder Hühnerbrust drauf.


    Mittag:

    Muss ich echt mal drauf achten wie viel ich da genau esse.

    Heute gab es 2 1/2 Bratwürstchen, Ketchup mit etwas mehr als eine handvoll gemischtes Gemüse sprich Karotten, Brokoli, Blumenkohl und 4 Kartoffeln als Nachtisch vier-Korn Joghurt von Bauer.


    Abendbrot wie oben beschrieben


    Nachtsnack muss ich mall anfangen erst mit denke Quark mit Obst geht ordentlich was rein ist ja lecker.



    Würde bitte gern nochmal mehr über Creatin mit Whey erfahren.
    Wie ich diese Supps einzeln nehmen muss weiss ich auch wenn es wie gesagt da irgendwie zig Meinungen gibt.

    Bis lang habe ich aber noch keine richtige Anleitung gefunden die , die Zeiten genau beschreibt nur eine ~.

    In dem längeren Artikel über Creatin war nur zu finden das Creatin + Proteine wohl ein höherer Massezuwachs erfolgt also nichts für Leute die eine Diät machen. Dies wäre für mich ja nur von Vorteil.


    Zur Person:

    Ja kann essen wie viel ich möchte habe in letzter Zeit 3kg zugenommen aber sind nicht sichtbar weder vom Muskelzuwach noch vom Fettanteil meiner Meinung nach. Creatin kann es aber sicherlich auch nicht sein da ich eine Pause hatte zwischen der leeren Dose und der jetzigen neuen Dose. Das wichtigeste ist wohl immer das man nicht nur das Gewicht hat den Tag sondern es auch halten kann glaub das ist meist das größte Problem.

    Denke auch immer noch das man einen EP nicht von heute auf morgen komplett umstellen kann sondern Schrittweise dazu übergehen muss das es zu einer Gewohnheit wird.

    Werd am Wochenende nochmal durchs BB Lexikon stöbern da steht ja auch einiges drin über Essen.

    Habt ihr noch gute Tipps für mich?
     
  6. tylor

    tylor Handtuchhalter

    Dabei seit:
    19.01.2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart

    Ja das stimmt, das ist bei mir auch immer so. Es gibt Tage da Ess ich soo viel, also manchmal 5000 Kalorien jeden Tag, aber dann wird mir immer so kotzübel das ich des allerhöchstens ne Woche durchziehen kann und dann muss ich wieder die Bremse ziehen und weniger Essen. Und schwups die Wups hat man wieder 2 Kilo weniger auf den Rippen :)
     
Thema:

Storm EP