Stupidedia

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Anonymous, 18.07.2007.

  1. #1 Anonymous, 18.07.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Stupidedia ueber BB:

    Definition
    Bodybuilding, auch chronische Eisendelokalisation oder Platzsucht genannt, ist eine Verhaltensstörung und die Gegenform zur Platzangst. Bodybuilding tritt vorwiegend bei Männern, Türstehern und Österreichern auf, vereinzelt jedoch auch bei Frauen, die im Kindesalter versehentlich mit Jungenspielzeug oder Metallspan verunreinigt wurden. Im Gegensatz zur Platzangst, bei der der Kranke Angst hat, unkontrolliert zu platzen, versuchen Bodybuildingkranke, sich selbst durch massive Einlagerung von körpereigenem türkischem Honig (sog. anatole Stereoide, oder auch Anatolika) kontrolliert zum Platzen zu bringen. Angeregt durch die Honigdrüse verwandelt der Organismus des Kranken bei diesem Prozess als Nebeneffekt Eisen in Wärmeenergie. Wenn ein erwachsener Mensch pro Tag und kg Körpergewicht mehr als 2,7kg (Frauen: 2,5kg) Eisen öfter als 4 Mal über eine Strecke von mindestens 50cm vertikal nach oben bewegt, und dabei mehr als 8 KJoule an Wärmeenergie produziert, spricht man von Bodybuilding im fortgeschrittenen Stadion und professionelle Hilfe ist vonnöten.
    Treffen mehrere Bodybuildingkranke aufeinander, kann es zu Wettkrämpfen kommen, dem gemeinschaftlichen Versuch, durch krampfartiges Anspannen der Muskulatur das sofortige Platzen des eigenen Körpers herbeizuführen, was jedoch trotz sichtlicher Anstrengung noch keinem der Teilnehmer gelungen ist.

    Therapie
    Eine dreiwöchige Radikaltherapie unter Entzug sämtlicher Trainingsmittel ist unvermeidbar, will man bleibende Schäden (weiteres Muskelwachstum) vermeiden. Danach empfiehlt die Sportmedizin eine dreimonatige Rekonvaleszenz mit spezieller Schonkost für Bodybuilding-Patienten, bestehend aus 5x täglich einen Satz Schweinebraten mit Knödeln, dazu Bier. Zwei Mal wöchentlich gibt es einen Satz Weißwürste mit Laugenbrezeln, dazu Bier. Als ergänzende Maßnahme sollten über den Tag verteilt mindestens 3 Liter Flüssigkeit in Form von Bier zu sich genommen werden. Das alles geschieht unter der persönlichen Betreuung eines auf Bodybuilding-Entzug spezialisierten Fitnesstrainers ("komm, noch einen Knödel, Du Schwächling!! Du schaffst das!! Hau rein Du Sau, oder willst Du ewig Muckis haben? Hopp, den Liter schaffste auf Ex!! Deine Freundin säuft Dich ja dreimal untern Tisch, Du Mädchen!!").
    Danach kann behutsam geprüft werden, ob der Patient bereits wieder in ein selbständiges Leben entlassen werden kann, oder ob die Gefahr eines Rückfalls besteht. Rückfallgefährdete Bodybuildingkranke erkennt man am glasigen Blick beim Anblick von waagerechten Stangen aller Art, am unkontrollierten Anheben von parkenden Autos, sowie dem unbewussten Imitieren von Trainingsbewegungen im Alltag, beispielsweise beim Hochheben von Aktenkoffern bei männlichen und Handtaschen bei weiblichen Patienten. Spricht man den Kranken dann auf solche Vorfälle an, ist er meist nicht in der Lage, sein Verhalten als irrational wahrzunehmen, fährt mit der Übung fort und murmelt etwas von "heute acht Wiederholungen schaffen". Die meisten Ex-Bodybuilder leben oder lebten in Bayern, wegen der optimalen Trainingsbedingungen in einem bekannten Sportstudio, dem Oktoberfest.

    Bekannte Persönlichkeiten
    Die folgenden bekannten Menschen leiden unter Bodybuilding:
    • Arnold Schwarzenegger
    • Rocky Balboa
    • Sylvester Stallone
    Bekannte Ex-Bodybuilder:
    • Ottfried Fischer (mehrfacher Weltmeister in der Bauchklasse)
    • Franz Josef Strauß
    • Marianne Sägebrecht
    • Helmut Kohl

    Übungen
    Die folgenden Übungen werden für die Bodybuilding-Rekonvaleszenz empfohlen:
    • Bratendrücken (sowohl incline als auch mit dem Langbraten)
    • Kabelzüge seitlich am Zapfhahn
    • Schrägbank-Kurzbratendrücken
    • Knödelpressen "military style"
    • Ausfallschritte mit Dampfnudeln
    • Pilsheben einarmig
    Hinweis: Manche Rekonvaleszenten versuchen bei diesen Übungen, durch Negativwiederholungen auf dem Klo den Trainingseffekt zu mindern. Der Trainer hat hierauf besonders zu achten.


    :roll:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 18.07.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ueber Boxen:

    Boxen ist die eher unfeine Sportart, bei der man sich in Zweiergruppen die behandschuhten Patschehändchen gegenseitig ins Gesicht oder an den Oberkörper klatscht. Ziel eines Boxers ist es dabei, seinen Gegner besinnungslos zu prügeln oder zumindest übel zuzurichten, damit dieser genauso Scheiße aussieht wie er selbst. Im ersten Fall spricht man auch von einem Knock-Out bzw. K.O., der nicht, wie meist falsch angenommen, deswegen zustande kommt, weil das Gehirn durch den ständigen Wechsel negativer und positiver Beschleunigung irgendwann keine Lust mehr hat, sondern weil das Gehirn einfach so irgendwann keine Lust mehr hat und damit Boxer
    aus Stupidedia, der freien Wissensdatenbank.

    Der Boxer (Bock-Seher) ist ein männliches Individuum, das seine weiblichen Seiten noch nicht entdeckt hat. Er schlägt vor Verzweiflung auf Gleichgesinnte und versucht eine Antwort auf sein Anderssein herauszuprügeln.
    Der Höhepunkt nach dem Kampf ist das gegenseitige Umarmen. Während der Umarmung wird traditionell das gemeinsame Duschritual mit dazugehörigen Sexualpraktiken vereinbart. Bei einem K.O. übernimmt der Bewusstlose automatisch den passiven Part und darf dann auch vom Trainer des Gegners gefickt werden.
    Die verschiedenen Gewichtsklassen: Krümel, Croissant, Brot, Stullen und Baguettegewicht. Die Königsklasse ist die Roggen-Vollkornklasse.
    Bekannte Boxer sind: Wolfgang Joop, Bruce Darnell und Daniel Küblböck.
    Boxer sind eher dem HipHop-Umfeld zuzuordnen, weil diese Lebenseinstellung dem ohnehin eher lustlosen Gehirn sehr entgegenkommt.
    Überhaupt ist die Sache mit dem Gehirn das größte Dilemma des Boxers, da dieser über einen überaus leistungswilligen und durchtrainierten Körper verfügt, das Gehirn jedoch schon von einer Wiedergeburt in ein neues, bunteres Leben träumt und alles dafür tut, dieses Ereignis früher eintreffen zu lassen.
    Profi-Boxer sind häufig Sonderschulabbrecher, die früher auf dem Schulhof die meisten Mädchen verprügelt oder ständig den ältesten Lehrern das Pausenbrot geklaut haben und einfach kein anderes Talent besitzen.
    In der Neuzeit ist auch eine Abart des Boxers heranmutiert: Der Kickboxer. Er boxt seine Gegner nicht nur, sondern kickt sie auch.


    :bash:

    Haben die nichts besseres zu tun??? :confus:
     
  4. olli

    olli Hantelträger

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    mit stupidedia hab ich euch nen gefallen getan gö?? gebt mal büro ein xD
     
  5. #4 Anonymous, 18.07.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kannte ich schon laenger aber hab noch nie, bis grade, BB oder Boxer eingegeben ;)

    Du hast mich nur auf die Idee gebracht !!!
     
  6. olli

    olli Hantelträger

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    vor allem die länderartikel sind herllich:
    in russland lebt zum bleistift das eishörnchen udn der peter-und-der-wolf x)
    auch der artikel über paris hitler is dezent.. naya.. dezetn alternativ xDDD
     
  7. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    :lach: ich brech ab
     
  8. #7 Hantelfix, 18.07.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Das ist doch alles nur Spaß. Habe eben herzlich gelacht. :mrgreen:

    Das mit den Boxern ist aber teilweise schon recht hart. :roll:
     
  9. olli

    olli Hantelträger

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    jaja wody.. noch nie was von der steirischen eiche gehört?? :mrgreen:
     
  10. #9 Anonymous, 18.07.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja find ich auch :-(


    Stupidedia ueber Doping:

    Doping ist eine ganz übliche Nahrungsergänzung zu Steigerung der Heiratsfähigkeit. Von der Leistungssteigerung für den Shoppingmarathon, über erhöhten Haarwuchs an allen Stellen des Körpers bis hin zu erotischen Agressionsausbrüchen, ein durchaus bewährtes Mittel seine sonst so anstrengenden Aufgaben einfacher zu absolvieren.

    ACHTUNG: Unsachgemäße Verwendung von Doping kann den Muskel an der falschen oder einer unerwarteten Körperstelle zum Wachsen bringen!

    Geschichte
    Doping wurde zweifellos von jemanden erfunden.
    Der erste geschichtlich erwähnte Anwender des Dopings war Herkules.

    Herstellung
    Doping kann sehr einfach zu Hause hergestellt werden. Man mischt einfach ein bisschen dieses, jenes und das zusammen, lässt das Ganze in einem halben Liter Wasser kochen und schon hat man ein selbstgebrautes Doping fertiggestellt.

    Die besten Zutaten bekommt man übrigens im Öko-Shop oder Bioladen.

    Silikon ist ein Grenzfall und kann unter Umständen auch als Dopingmittel angesehen werden.

    Industrie
    Doping ist zu einem wichtigen industriellen Faktor geworden. Sowohl die kommerzielle Herstellung von verschiedenen Präparaten als auch deren Suche danach schaffen jährlich mehrere tausend Arbeitsplätze alleine in Europa.
    Vor allem rund um olympische Spiele wächst die Doping-Industrie enorma an, als ob sie selbst gedopt wurde.

    Der Einsatz einer sog. "Anti-Doping-Kommission" ist zwar ein klein wenig übertrieben, aber auch diese Mitarbeiter müssen irgendwo übernachten, essen und trinken usw.

    Prominente Anwender
    Pamela Anderson
    Lance Armstrong auch Doping Lance genannt (dieser Familienname ist nahezu prädestiniert für Onanie und Doping-Anwendung)
    Jan Ullrich
    eigentlich alle Radfahrer
    David Hasselhoff
    keinen Doping-Effekt
    Keinen Doping-Effekt erreicht man durch die Einnahme oder Inhalation von:

    Dope (auch wenn der Name dies vermuten lässt!)
    Glutamat
    Schnupftabak
    Schlumpftabak
    Gummibären
    Strom (erhöht nur die Leistung am Zähler, nicht aber im Körper)
     
  11. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    :lach: Spricht für die kognitiven Fähigkeiten des Verfassers :roll: :biggrin:
     
  12. #11 Hantelfix, 18.07.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Ich denke, das war gewollt.
     
  13. #12 Anonymous, 18.07.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest


    :kringel:
     
  14. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Möglich...aber bei den ganzen Intelligenzallergikern heutzutage wundert mich auch die andere Möglichkeit nicht unbedingt :biggrin:
     
  15. olli

    olli Hantelträger

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    schreib doch mal nen artikel über discopumper.. bzw sammel doch mal alee zitate zusammen di di member scho darüber losgelassen haben :mrgreen:
     
  16. #15 Hantelfix, 18.07.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Das war ganz bestimmt gewollt. An der Art, wie es geschrieben wurde, merkt man, dass der Typ schon etwas Grips hat. Sehr ironisch und satirisch. Das kann kein Schwachkopf.

    Ich finde es einfach super lustig.
     
  17. #16 Anonymous, 18.07.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Stupidedia ueber FRAUEN: :baeh:

    Eine typische Frau nach dem Tanken!Frau: ein Geschöpf, das ständig in den Spiegel schaut und es vergisst, wenn es aus einer Parklücke herausfährt. Ein Geschöpf, das liebenswürdig, elegant und intelligent zugleich ist. Gott ist eine Frau . Da Männer Gott als Mann hinstellen und sie immer alles umdrehen. Ausserdem muss Gott eine Frau sein, da Gott gut und gerecht ist . Männer sind ungerecht und haben immer versucht Frauen zu unterdrücken. Die Frau, auch als Doppel-X-Chromosom-Träger bekannt, ist das Gegenteil von Mann. Der liebe Gott erschuf sie nach dem Mann. Hieraus folgt:
    Er wusste Prioritäten zu setzen. Er hat gesehen das es gut war und wollte es noch besser hinkriegen - er schuf die Frau. Ist aber nur bei dem Versuch geblieben. Er wollte endlich mal wieder Schönes zu sehen bekommen. Die ganze Sache mit Gott ist männliche Geschichtsschreibung. Gott ist ein Mann! Die erste Frau hieß Kira.
    Gott hat Geschmack! Gott steht auf Männer (vorausgesetzt er ist eine sie mit Geschmack) Sigmund Freud würde sagen, dass Gott und Adam in dieser Sache wohl nur an das eine gedacht haben (Für unwissende: Hier ist Sex gemeint) Er schuf den Menschen nach seinem Ebenbild. Spätere Ausnahmen bekammen die Regel Frauen dürfen nicht mit den wunderbarsten Menschen der Welt verwechselt werden, auch wenn man manchmal aufgrund ihres Aussehens leider dazu verleitet wird. Der mächtige Pharao Pherostirch sieht die "Frauen" daher als nicht gleich gestellt mit den Männern an. Jedoch später werden alle Männer in der Hölle schmoren für solche Überhelblichkeiten. Denn wie es schon in der Bibel geschrieben steht und die Männer sich damit in ihr eineges Fleisch schneiden...: Die letzten(frauen) werden die ersten sein , und die ersten (männchen) die letzten sein.
    Erkennungszeichen
    Die meisten Frauen erkennt man an den beiden Bällen oberhalb des Bauchnabels. Diese kann man leider nicht in Tore schießen.
    Weitere wichtige Erkennungszeichen sind: Schuhekaufen, Beine, Jungfernhaut, Prosecco trinken, Ohren, Zellulite, Migräne, Kalte Füße, das Lächeln sowie das die Schrammen an dem Auto durch die Versuche des rückwärts Einparken.Komplexe
    Früher, zu Zeiten unseres Kaisers, trug es sich folgendermaßen zu: Der Kaiser sprach, der Mann gehorchte und: Der Mann sprach, die Frau gehorchte. Damals wurden viele Morde mit kleinen Hackebeilchen verübt. Das Kleinholzmachen gehörte zu den Aufgaben der Frauen, die daher ein kleines Hackebeilchen meist zur Hand hatten und nicht davor zurückschreckten, dieses auch zweckentfremdet zu verwenden.
    Viele Frauen aber lebten auch damals zumindest zeitweise glücklich mit einem Mann zusammen, andere bevorzugten die Gesellschaft von Frauen oder Haustieren. Die Verbindung von Mann und Frau wird auch Liebe machen genannt, wobei diese Tätigkeit auch von zwei oder mehrern Männern oder Frauen ausgeübt werden kann. Wenn ein Mann seine Samenzellen mit der Eizelle einer Frau in Verbindung bringt, entstehen längerfristig so genannte Kinder. Dieser Vorgang kann bis zur 12. Woche unterbrochen werden. Aus Kindern werden gewöhnlich wiederum Männer und/oder Frauen. Im Schwarzwald wird dieser Vorgang von den Frauen durch den Satz Ich brauche ein Zäpfle. den Männern mitgeteilt. Genommen wird dann jedes, behalten nur die größten. Es gibt auch die folgende Theorie Frauen sind Aliens, die den Männern Samen abzapfen um auf ihrem Heimatplaneten Energie damit zu gewinnen. Da der Samen der Erdenmänner nicht sehr energiehaltig ist (pro Ejakulat etwa 20 Kilokalorien) müssen die Frauen entweder viel Samen rauben oder auf andere Spezies oder Technologien ausweichen (vgl. Borgtechnologie)
    "Ein Hoch auf die goldenen Analen der Antike. Da warn wir noch unter uns.", rufen manche Männer aus, die damit das Anale (vgl. Analverkehr lobpreisen wollen. V - sie kommen (doch). Des weiteren trägt beinahe jede Frau ab dem 12. Lebensjahr den Virus in sich, der Herz verursacht. Schuld daran ist Zeus, der Pandora zur Seuchenverbreitung auf die Welt schickte. Zu den Nebenwirkungen dieses Virus gehört auch, dass Frauen im Allgemeinen viel reden und dabei wenig sagen bzw. im fortgeschrittenen Stadium alles versprechen und nichts davon halten.
    Frauen sind schlauer Inteligenz ist weiblich da 90% der menschlichen Intelligenz auf dem x- Chromosom veranlagt sind von denen Frauen 2 besitzen männer dahingegen nur eins.. Da Männer das X-Chromosom von ihrer Mutter erben, können wir daraus erschließen dass Männer ihre Intelligenz nur von ihrer Mutter vererbt bekommen. Sie besitzen nur noch ein verkrüppeltes y - Chromosom was ihn unvollkommen und zu einem halben Menschen, halb Afee macht. Deshalb auch noch der Bartwuchs. Der Mann ist in seiner Entwicklung stehen geblieben.

    Warum Frauen glücklichere Menschen sind
    Sie können im heißen Sommer im Büro Röcke tragen . Männer müssen ihre langen Hosen anbehalten. Sie sind das schönere Geschlecht.
    Sie sagen sie sind zu schwach, wenn sie keinen Bock haben schwere Dinge zu heben. Sie können sagen sie haben ihre Tage, wenn sie rummotzen. Sie brauchen nicht viel zu arbeiten, da sie die Kinder bekommen. Sie müssen keine Drecksarbeiten, wie Müllabfuhr machen da das ein Männerdrecksjob ist. Sie werden vom Mann beschützt, der sein Leben für sie Opfert wenn sie von einem Löwen oder einen anderen Mann angefallen wird. Frauen stehen in der Welt nicht als die Bösen da. Frauen sitzen weniger im Knast. Frauen sind friedvoller und demütiger, weil sie schlauer sind. Sie sind vollkommener weil sie 2 x Chromosome besitzen.
    Sie haben ein gesünderes Selbstvertrauen , was durch den Neid der Männer auf ihr Geschlecht und ihre Geburtsfähigkeit ständig von den Männern kaputt gemacht werden will. Sie versauen nicht das ganze Bett und ihre Hände wenn sie sich selbstbefridigen. Deshalb werden Männer auch noch heutzutage als das "unreine" Geschlecht bezeichnet.
    Sie riechen besser. Sie sind ausgeglichener. Sie dürfen Gefühle zeigen.
    Sie dürfen Schwäche zeigen. Sie dürfen Mutter sein und werden an ihrem Muttertag mehr geachtet als als die Väter am Vatertag. Sie bekommen häufiger Komplimente als Männer. Sie haben die Männer in ihrer sexuellen Gewalt. Somit regieren sie die Welt. Sie haben Brüste. Sie können mehrere Orgasmen gleichzeitig haben und erfahren diese intensiver. Sie können länger Sex haben. Sie leben länger. Sie sind gesünder und gehen besser mit ihrer Gesundheit um. Es wird mehr Geld in die Gesundheit der Frauen gesteckt als in die der Männer. Sie sehen in Sandalen nicht scheiße aus. Sie können all das tragen was Männer tragen .Männer dagegen nicht. Sie sind interessant und nicht langweilig.
    Sie können besser reden. Sie haben nicht ständig was zwischen den Beinen baumeln und können in der öffentlichkeit keinen steifen kriegen
    Du bist eine Frau und du kannst dir aussuchen was du willst. Entweder arbeiten gehen oder Kinder bekommen. Eine Frau hat heutzutage alles erreicht.Und das wichtigste : Sie könnten ohne die Männer leben, da Samenzellen heutzutage eingefroren werden können. Somit bräuchten sie nur dann einen Mann bis ins geschlechtsreife Alter aufziehen bis sie wieder Nachschub an Samen von ihnen hätten, ansonsten würden alle Männer abgeschafft.
    Rudelbildung
    Häufig kann man Frauen beobachten, die sich spontan zu einem Rudel zusammenschließen um zur Toilette zu gehen. Oftmals wird dieser Zusammenschluss nur von einem toilettenbesuchsbedürftigem Individuum initiiert. Das übergeordnete Motiv des Toilettenbesuchs aller anderen Rudelfrauen blieb der Männerwelt bisher verschlossen. Derzeit erforscht die NASA dieses Phänomen in einer Langzeitstudie, die noch zu keinem schlüssigen Forschungsergebnis geführt hat. Als Mann muss man hier in der Definition allerdings schon einen Unterschied zwischen Einzahl und Mehrzahl machen. Zum Beispiel beim Schuhekaufen, dass bei mehreren Frauen schnell arm machen kann. Zumal dann, wenn der Mann Wert darauf legt, als vermeintliches Zeichen seiner Potenz alle Schuhe zu bezahlen, was laut Sigmund Freud ein ganz verräterisches Zeichen von so genannter Pseudopotenz ist.
    Weitere Besonderheiten
    Das Gehirn der Frau ist deutlich komplexer aufgebaut, als das eines Mannes. Ihr Gehirn besitzt exakt eine Gehirnwindung mehr, um nicht wie das gemeine Huhn einfach auf den Hof zu kacken.
    Seit dem 29.02.2003 ist es Frauen strikt verboten worden im offenen Meer zu baden, damit die Fische nicht mehr so stinken. Frauen verfügen meist nur über einen sehr spärlichen Bartwuchs. Das liegt daran, das diese Spezies ständig irgendwas zu plappern hat und der Mund nie stillsteht. Denn ein Bart braucht viel Ruhe zum Wachsen! Außerdem kommt hinzu, dass Frauen kleinere Füße haben, damit sie näher am Herd stehen können und sehr dreieckige Hände, um in den Ecken besser putzen zu können.Desweiteren ist dies die einzige Spezies, auf die sich die Herd- Waschmaschinenanziehungskraft auswirkt. Dies ist auch der Grund dafür, dass Frauen so oft in Küche und Waschküche stehen. Da der Weg vom Schlafzimmer in die Küche über die Waschküche überdacht ist, können sich die Frauen außerdem dass Geld für einen Regenschirm sparen. Frauen können leider nicht Ski fahren, da es zwischen Schlafzimmer und (Wasch-)Küche leider NIE schneit. Desweiteren begehen die Frauen einmal im Jahr den Weltfrauentag um ihre Frauengleichberechtigung(nicht zu verwechseln mit Gleichberechtigung) zu erhalten. Dieser Feiertag wurde von Horstine Solnnis am 1.4.1921 ausgerufen um ihre männerfeindlichen Ideen von Frauenbehandlung zu propagieren. Steht in engem Verhältnis mit dem Valentinstag und der Blumenindustrie.
    Frauen als Zahlungsmittel
    In verschiedenen Kulturen des nahen Ostens werden Frauen auch als Zahlungsmittel verwendet. Eine Frau entspricht in etwa dem Wert von 3-4 Kamelen. Frauen und Interlli... wie auch immer
    Besondere Merkmale des fraulichen Verstandsbenutzung sind:

    -Reden mit Pflanzen -Die Fähigkeit Schuhen bestimmt Kategorien zuzuordnen (und damit mehr als Männer -- nämlich Farbe) -Die Fähigkeit sich Gehirn in die Brüste einsetzen zu lassen -Sich auf mehrere Sachen gleichzeitig zu konzentrieren (ganz im Gegensatz zum Mann)
    Die 5 schwierigsten Fragen, die Frauen Männern stellen können und die richtigen Antworten aus Psychologensicht
    Die Fragen sind:
    1.) An was denkst Du gerade?
    2.) Liebst Du mich?
    3.) Findest Du, dass ich dick bin?
    4.) Findest Du sie hübscher als mich ?
    5.) Was würdest Du tun, wenn ich sterbe ?
    Was diese Fragen so schwierig macht, ist die Tatsache, dass ein nicht unerheblicher Streit entbrennen könnte, wenn der Mann "falsch" antwortet Deshalb: Holzauge, sei wachsam. Als kostenloser Service anbei eine Analyse der einzelnen Fragen mit möglichen Antworten!
    FRAGE 1: An was denkst Du gerade?
    Die richtige, stressvermeidende Antwort ist: "Entschuldige Schatz, wenn ich gerade unaufmerksam war. Ich dachte gerade, was für eine wunderbare, warmherzige, intelligente und schöne Frau Du bist und was für ein Glück ich habe, mit dir zusammen sein zu dürfen." (Man beachte den Tonfall: Nicht zu lieblos wirken!)
    Diese Antwort hat (natürlich) nichts mit der Wahrheit zu tun, die mit Sicherheit eine von diesen Möglichkeiten wäre:
    a.) Fußball
    b.) Formel 1
    c.) Wie dick Du bist
    d.) Wieviel hübscher die andere doch ist
    e.) Fixxxx
    f.) Kennst du nicht
    (Die vielleicht beste Antwort auf diese Frage gab Al Bundy seiner Frau Peg, als er sagte: Wenn ich wollte, dass du weisst was ich denke, würde ich reden)
    FRAGE 2: Liebst Du mich?
    Die korrekte Antwort ist natürlich "JA", oder, falls Sie gerade gesprächig sind: "JA, Schatz!" Inkorrekte Antworten (also absolut tabu) sind u.a.:
    a.) Ich glaube schon
    b.) Würdest Du Dich besser fühlen, wenn ich JA sage?
    c.) Kommt drauf an, was Du mit "Liebe" meinst
    d.) Macht das einen Unterschied?
    e.) Sprichst du mit mir?
    f.) Wer bist du?
    g.) Nein, aber wir ficken ja oft genug
    FRAGE 3 : Findest Du das ich dick bin?
    Die richtige Antwort ist: "Natürlich nicht!" (Mit einem leicht empörten Unterton; wie kann sie nur so eine Frage stellen!)
    Falsche Antworten sind u.a.:
    a.) Verglichen mit was?
    b.) Ich würde nicht dick sagen, aber richtig dünn bist Du auch nicht
    c.) Die paar Extrakilos stehen dir gut
    d.) Ich hab schon Dickere gesehen
    e.) Könntest Du die Frage wiederholen?
    f.) Da sitzt eine Fette neben mir, ich seh dich nicht.
    g.) Du bist nicht dick. Nur ein bisschen untersetzt.
    h.) Ich achte mehr auf die inneren Werte. Ich hab noch nie darauf geachtet wie dick du bist. (So nach dem Motto jetzt wo dus sagst du bist wirklich verdammt dick!)
    i.) Nunja, ich sage es mal so, man sollte nicht bauchfrei tragen wenn man nicht bauchfrei ist.
    FRAGE 4: Findest Du sie hübscher als mich?
    Ähnlich wie bei Frage 3 ist die Antwort: "Natürlich nicht"!" (Gerne auch mit dem empörten Unterton von vorhin)
    Auf keinen Fall sollten Sie dieses antworten:
    a.) Ja. aber Du hast einen besseren Charakter
    b.) Nicht hübscher, aber auf jeden Fall dünner
    c.) Nicht so hübsch wie Du, als Du in ihrem Alter warst
    d.) Was meinst Du mit "hübsch"?
    e.) Mmmmmhh, jaa ermmh ... anders!
    f.) Wer bist du?
    FRAGE 5 : Was würdest Du tun, wenn ich sterbe?
    Eine äußerst hinterhältige Frage, da es hier keine definitiv richtige Antwort gibt. Egal, was sie hier antworten, stellen Sie sich auf eine längere (mind 60 min) Diskussion ein, die sich so oder so ähnlich anhören wird:
    SIE: Würdest Du wieder heiraten?
    ER: Auf keinen Fall!
    SIE: Warum nicht - bist Du nicht gerne verheiratet?
    ER: Ja schon.
    SIE: Warum würdest Du dann nicht nochmal heiraten?
    ER: Ok, ich würde wieder heiraten.
    SIE: Du würdest? (Mit einem leicht entsetzten Gesichtsausdruck)
    ER: Ja.
    SIE: Würdest Du mit ihr in unserem Bett schlafen?
    ER: Wo sollte ich sonst schlafen?
    SIE: Würdest Du meine Bilder wegtun und anstelle dessen Bilder von ihr aufstellen?
    ER: Das wäre dann ja angebracht.
    SIE: Und würde Sie mit meinem Golfschläger spielen?
    ER: Nein, sie ist ja Linkshänderin.....

    Mathematisch-Logische Schlussfolgerungen
    Wie schon Albert Einstein herausfand, sind Frauen Böse.
    1. Frauen brauchen viel zu viel Geld für Schuhe und Handtaschen
    > Frauen = Zeit x Geld
    2. Zeit ist Geld sagt man aber das stimmt nicht mehr!
    > Frauen = Geld x Geld = Handtaschen oder Schuhe²
    3. Geld ist die Wurzel des Bösen
    > Geld = √Böse
    > Geld² = (√Böse)²
    > Geld² = Böse
    da Frauen = Geld² gilt:
    FRAUEN = Böse!
    Hingegen kann man auch nachweisen, dass Frauen das sexsüchtigste sind, dass es gibt. Sie nehmen Kleidung und Geld weg, da Kleidung = Geld und Geld = sexsüchtig, sind diejenigen, die es wegnehmen: die Guten (Das kann auch nur ne Frau geschrieben haben!!)
    In diesen beiden Gleichungen werden die Grenzen der Mathematik sichtbar.
    Frau - Deutsch
    Um Frauen zu Verstehen bedarf es einigem können. Hier ein Auszug der wichtigsten Übersetzungen:
    Ja = Nein
    Nein = Ja
    Vielleicht = Nein
    Es tut mir leid = Das wird Dir leid tun
    Wir brauchen = Ich will
    Entscheide Dich = Die richtige Entscheidung müsste offensichtlich sein
    Mach wie Du willst = Dafür wirst Du noch zahlen
    Wir müssen reden = Ich muss mich über etwas beschweren
    Natürlich, mach es wenn Du willst = Ich möchte nicht, dass Du es machst
    Ich bin nicht sauer = Natürlich bin ich sauer, Du Arschloch!
    Du bist so männlich = Du solltest Dich mal wieder rasieren
    Du bist heute wirklich nett zu mir = Kann es sein, dass Du immer an Sex denkst?
    Mach das Licht aus = Ich habe Cellulite
    Die Küche ist so unpraktisch = Ich möchte ein neues Haus / eine neue Wohnung
    Ich möchte neue Vorhänge = und Teppiche, und Möbel, und Tapeten
    Ich habe ein Geräusch gehört = Ich habe gemerkt, dass DU eingeschlafen bist
    Liebst Du mich? = Ich möchte Dich nach etwas Teurerem fragen
    Wie sehr liebst Du mich? = Ich habe etwas gemacht, was Dir nicht gefallen wird zu hören
    Du musst lernen zu kommunizieren = Du musst einfach nur meiner Meinung sein
    Nichts, wirklich = Es ist nur, dass Du ein riesengroßes Arschloch bist!!!
    Wie viele Frauen hast du schon glücklich gemacht = Ich wurde letztens durch genommen
    Chemische Analyse der Frau
    Element: Frau
    Symbol: Fr
    Entdecker: Adam
    Quantitative Analyse: Akzeptierte Werte 91-61-91,oder auch 89-59-89 aber Isotope von 63-25-51 bis 152-140-152 sind bekannt.
    Vorkommen: Überall, wo Mann (Ma) zu finden ist, aber selten in dem sehr reaktiven, energiereichen unverheirateten Zustand. Überschuss in allen städtischen Gegenden.
    Physikalische Eigenschaften: Metastabil; häufig spontane Dehydratation ("weint"). Gefriert in Sekundenschnelle. Absolut unvorhersagbar. Schmilzt bei geeigneter Behandlung. Sehr bitter, wenn nicht gebührend beachtet. Kommt in vielen Zuständen vor, von jungfräulichem Metall hin zu gemeinem Erz. Nicht magnetisch, aber wird von Münzen, Rennmotorrädern (auch von Bikern und Rockern) und Sportwagen angezogen. Im natürlichen Zustand variiert das Exemplar beträchtlich. Oft ist es so geschickt künstlich verändert, dass die Veränderung nur dem geübten Auge auffällt.
    Chemische Eigenschaften: Große Affinität für Au, Ag und C (allerdings nicht in Graphit-Modifikation). Kann heftig reagieren, wenn es allein gelassen wird. Absorbiert große Mengen Nahrung. Eine sehr wünschenswerte Reaktion kann mit Reagenten wie Ethanol und bestimmten Pheromonen in Gang gesetzt werden, wobei häufig ein Katalysator nötig ist (mindestens fünfmal täglich "ich liebe dich"). Oft beschleunigt Dunkelheit die Reaktion. Vorsicht, reizend!
    Lagerung: Die besten Resultate werden zwischen 18 und 25 Jahren erreicht. Nutzen: Oft sehr dekorativ. Nutzen als Tonikum bei niedergeschlagener Stimmung. In kalten Nächten bei geeigneter Vorbereitung auch als Heizkissen.
    Tests: Exemplar nimmt einen rötliche Farbton an, wenn im natürlichen unbearbeiteten Zustand entdeckt. Wird grün, wenn neben einem schöneren Exemplar platziert.
    Sicherheitshinweise: Stärkste bekannte reduktive Agent (Geld und Ego). Hochexplosiv in ungeübten Händen. Exemplar muss mit höchster Vorsicht behandelt werden, wenn Experiment glücken soll. Bei Sichtkontakt vorsichtig sein, kann reizend sein. Es ist illegal, mehr als ein Exemplar zu besitzen, aber... ein gewisses Maß an Austausch ist erlaubt. Hauptsache es bleibt im Freundeskreis-Ein falscher Freund
     
  18. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Und über Männer :

    Männer (Homo Sapiens Malus) sind, ähnlich den Frauen, zweibeinige Tiere. Ein Unterschied findet sich in der Intelligenz. Männer besitzen jedoch nachweislich ein größeres Gehirn als Frauen. Auch ist die Denkweise bei Männern durch logische Strukturiertheit vollkommen anders als bei Frauen. Oder auch ähnlich. Manchmal sogar ident.

    Ein anderer Unterschied findet sich im Körperbau. Eigentlich ist aber alles ganz anders. Man kann sagen: Männer sind Tiere (manchmal sogar genauso behaart) (-n ähnlich). Unteranderem wird immer gesagt, dass nur das Bewusstsein den Menschen vom Tier unterscheidet. Wenn das wahr ist, sind Männer eindeutig Tiere: Und man kann sagen dass Rein-Raus-Ficken eine Frau oder einen Mann nicht zum Orgasmus bringt. Manchmal schon. Meistens aber doch nicht.

    So wie man einen Unterschied zwischen der Einzahl Frau und der Mehrzahl Frauen machen kann, kann man denselben auch zwischen Mann und Männer machen. Er besteht

    * In der Anzahl der gekauften Paar Schuhe
    * In der Variation der Redewendungen
    * in der Anwendbarkeit des Sinnspruches Ein Mann ohne Fisch ist wie ein Fahrrad ohne Glocke

    Mann kann sogar sagen, dass Männern Ehre gebührt. Dies wird durch ihre Ehrung in Liedern deutlich. Erst Herbert von und zu Gröhlemeyer schrieb ein Lied namens "Männer", in denen er Männer als die wunderbarsten Menschen der Welt darstellt. Dieses Lied wird allerdings oft fälschlincherweise über Kölner gesungen.

    Männer besitzen das außergewöhnliche Geschick, immer neben das Klo zu pinkeln, was auf ihren minderen IQ hinweist, der eh zum größten Teil im Schwanz sitzt.Wenn die Sauerei dann entstanden ist wird sie entweder nicht bemerkt oder bewusst ignoriert um sich ja nicht um die Sauberkeit des Hauses kümmern zu müssen (wozu hat man mama/frau????)
    [bearbeiten]
    Warum Männer trotzdem glücklicher sind

    * Der Nachname ändert sich nie
    * Die Garage gehört ihnen allein
    * Hochzeitsvorbereitungen regeln sich von selbst
    * Schokolade ist nur Naschzeug
    * Du kannst Präsident werden
    * Du wirst nie schwanger
    * Du kannst ohne T-Shirt herumlaufen
    * Automechaniker sagen Dir die Wahrheit
    * Die Welt ist Dein Urinal
    * Du musst nie eine andere Raststelle anfahren, weil die Toiletten einfach zu ekelig sind.
    * Falten steigern die Persönlichkeit
    * Hochzeitskleider kosten 5000€, ein Leihfrack nur 500€
    * Die Leute starren Dir im Gespräch nie auf die Brust
    * Der gelegentliche tiefe Rülpser wird nahezu erwartet
    * Telefonate sind in 30sec abgeschlossen
    * Für 1 Woche Urlaub brauchst Du nur 1 Koffer
    * Du kannst alle Dosen, Flaschen und Gläser öffnen
    * Die kleinste Aufmerksamkeit wird lobend zur Kenntnis genommen
    * Falls jemand vergisst dich einzuladen, ist und bleibt er/sie immer noch dein Freund
    * Deine Unterwäsche kostet EURO 15 im 3er-Pack
    * 3 Paar Schuhe sind mehr als ausreichend
    * Du hast in der Öffentlichkeit kaum Probleme mit Strapsen
    * Du kannst auf Deiner Kleidung einfach keine Falten erkennen
    * Alles in Deinem Gesicht ist naturfarben
    * Du hast die gleiche Frisur über Jahre, oft Jahrzehnte
    * Du musst nur Dein Gesicht und Deinen Nacken rasieren(lassen)
    * Du darfst das ganze Leben lang Spielzeug verwenden
    * Normalerweise verbirgt Dein Bauch die breiten Hüften
    * Eine Brieftasche und ein Paar Schuhe in derselben Farbe sind pro Jahreszeit ausreichend
    * Du kannst ohne Rücksicht auf das Aussehen deiner Beine Shorts tragen
    * Es steht Dir frei, einen Bart wachsen zu lassen
    * Du bist in der Lage, die Weihnachtseinkäufe für 25 Familienmitglieder am 24.12. in 25 Minuten zu erledigen
    * Gleiche Arbeit, mehr Gehalt
    * Du kannst in aller Öffentlichkeit eine Banane essen
    * Du bist ein Mann, du kannst Auto fahren

    Übersetzung: Männer - Deutsch

    Ich bin Müde = Ich bin Müde

    Schönes Kleid = Geile Titten!!!

    Was ist los? = Ich kann nicht glauben das du so eine Tragödie daraus machst

    Was ist los? = Durch welches undefinierbare, selbsterfundenes Drama schlägst du dich jetzt durch?

    Ja, dein Haarschnitt gefällt mir = Vorher fand ich sie besser

    Ja, dein Haarschnitt gefällt mir = 50 EUR und kein bisschen anders

    Gehen wir ins Kino? = Ich will Sex

    Kann ich dich zum Essen einladen? = Ich will Sex

    Kann ich dich mal anrufen? = Ich will Sex

    Wollen wir miteinander tanzen = Ich will Sex

    Du siehst so angespannt aus, soll ich dich massieren? = Ich will dich liebkosen (Ich möchte Sex mit dir!)

    Was ist los mit dir? = Ich schätze mal, dass es mit dem Sex heute Nacht nix wird...

    Ich langweile mich.. = Willst du mit mir schlafen?

    Ich liebe dich = Lass uns ficken, jetzt!

    Ich liebe dich auch = Ok, ich habe es gesagt und jetzt können wir miteinander schlafen.

    Reden wir = Ich möchte gut auf dich wirken, damit du denkst, ich wäre eine tiefgehende Person und dann willst du vielleicht mit mir schlafen

    Willst du mich heiraten? = Ich will, dass es illegal wird, wenn du mit anderen Männern ins Bett gehst
     
  19. #18 Anonymous, 18.07.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mann (Krone der Schöpfung) ist das Gegenteil von Männin, Mehrzahl Männerinnen. Gott erschuf den Mann zuerst, denn

    die Welt kann nicht nur von schönen Wesen bevölkert werden.
    Die Frauen brauchen etwas zum Auslachen.
    Er hatte gerade Migräne.
    Er wollte angeben.
    Er wollte beweisen, dass der Prototyp besser sein kann als das Ausstellungsstück und versagte.
    Okay, die ersten sechs Zeilen wurden von einer Frau verfasst. Gut. Aber jetzt mal im Ernst:

    die Frauen hätten die Welt schneller kaputt bekommen als die Männer sie danach wieder hätten aufbauen können.
    Er konnte dieses ewige "das beste kommt zum Schluss" nicht mehr hören. Aus dem gleichen Grund kommen die meisten Männer auch vor der Frau zum Orgasmus.
    Er war ungeduldig und wollte nicht länger mit dem Release der "Mann V 1.0" warten. Danach kam lediglich ein Update mit einem geringfügigen aber schwerwiegenden Facelifting.
    Chuck Norris ist ein Mann. Mehr braucht man nicht zu sagen, oder?
    Definition
    Der Mann hat einen Penis (ugs: Nille, Riemen, Lasso...), in dem Ausgänge für Harn und Sperma unter einer dünnen Verkleidung mit Haut angelegt sind, der sogenannten Vorhaut. Insofern ist er verwandt mit dem Pipimanntier.

    Wichtigste Erkennungszeichen: Selbstüberschätzung, Selbstverliebtheit, Souveränität; Hormongesteuert; Vgl. hierzu Bill Clinton, Gerhard Schröder und Dieter Bohlen.

    Lieblingsgetränk: Bier, sonstiger Alkohol
    Lieblingssport: Ficken, Fußball oder Couching (meist nur passiv ausgeübt)
    Lieblingsfilm: Pornos mit allem (außer Kondomen natürlich), Fußball (meist in Verbindung mit Couching und Lieblingsgetränk)
    bekannt für: Schwanzgesteuertes Kommunikationsverhalten
    Lieblingsmenschinnentyp des Mannes sind zu 100% Nymphomaninnen, zu 95% Frauen und bei homoerotisch ausgeprägten MenschInnen zu 99,9% der Mann.

    Vorteile: Viel schlauer und wahnbereiter als Frauen (Ihr Einkaufswahn!)
    Nachteile: Viel weniger komplex und wahnbereiter als MenschInnen.
    Zitat: "Das dümmste Tier auf Erden sollte einst der Affe werden. Doch das ging voll daneben,der Mann begann zu leben."
    Zitat: "Warum erschuf Gott die Männer? - Er übte nur - Und hatte Erfolg."
    Entgegen vielen Vorurteilen können Männer sogar mehrere Sachen gleichzeitig tun, z.B. Duschen & Pinkeln oder Kacken & Zeitunglesen.

    Arten von Männern
    Grundsätzlich ist der Mann ein Herdentier. In der Herde gibt es allerdings eine strenge Hierarchie.

    - Alpha-Tierchen (siehe Adolf Hitler): Das Alpha-Tierchen ist immer dumm. Es ist das dümmste Tier der Herde, glänzt in den Punkten Selbstüberschätzung und Egomanie. Alpha-Tierchen sind für das andere Geschlecht das interessanteste Tierchen: Sie haben Macht und sind leicht manipulierbar. (siehe Eva Braun)

    - Beta-Tierchen (siehe Joseph Goebbels): Beta-Tierchen sind die Intelligentesten der Herde, ihr Vorgehen ist ähnlich wie das der Frauen. Beta-Tierchen sind die besten Kumpel der Alpha-Tierchen, weil diese nicht kapieren, dass die Beta-Tierchen sie nur ausnutzen. Beta-Tierchen sind nur für hässliche Frauen interessant, die keine Chance auf ein Alpha-Tierchen haben.

    - Gamma-Mitläufer-Tierchen (siehe Volk): Gamma-Mitläufer glauben dem Alpha Tierchen alles, was man ihnen vor die Nase setzt. Die Alpha-Tierchen respektieren die Gamma-Mitläufer, weil sie glauben, sie verstünden, was das Alpha sagt. Gamma-Mitläufer sind für Frauen gar nicht interessant, aber für Angela Merkel.

    - Der kleine Mann: sagenhaftes Fabeltier der politische Mythologie. Von allen ausgebeutet und unterdrückt, außer natürlich von den Parteien. auch: mütterlicher Name für den infantilen, männlichen Nachwuchs. auch: Ausdruck "Hallo, kleiner Mann! Bist du aber groß geworden!", von entfernter Verwandtschaft bei Wiedersehen männlichen Kindes nach langer Zeit, oder von der Partnerin zu hören, kurz vor dem Zeugungsakt.

    - Der-ausnahme-Mann: Eine Gruppe von Geschichtsspezialistinnen stoß 1972 auf erste Hinweise des "ausnahme Mannes". Nach einer ausgiebigen Forschung in alten Aufzeichnung kamen erstaunlich Ergebnisse ans Tageslicht. Irgendwo auf der Erde sollen tatsächlich Männer anzutreffen sein, deren Intellekt und emotionale Intelligenz eine Einheit bilden. Den Mythen zufolge handelt es sich hierbei um ein Exemplar, dass die Eigenschaften von Alpha- und Betamann in einer Perfektion vereint. Den Forscherinnen ist es 1999 mit Hilfe der Scientology gelungen einen Ausnahmemann zu klonen. Derzeit liegt der Preis für diese Latexgummipuppe bei etwa 39.95$ Es gibt sie im Afro-, Asian-, und Europeanlook.

    Die verschiedenen hierarchischen Strukturen sind mehrmals verschachtelt, eine schematische Darstellung:

    ->Gott (Alpha)
    ->Papst Ratzinger (Synonym: Papa-Ratzi) (Beta)
    ->Angela Merkel(Gamma, gleichzeitig Alpha in ihrer Diktatur)
    ->Anhänger von Angie(Beta)
    ->Irgendein anderer(Gamma, gleichzeitig Alpha im Bier-Verein)
    ->Der der die Rechnungen bezahlen lässt (Beta)
    ->Der Alkoholiker von nebenan (Gamma)
    ->Und mich gibs übrigenz auch noch (ich bin der Alpha Gott)
    usw.

    Rückwärts Einparken
    Zudem ist ja allseits bekannt, dass Männer Schweine sind und dass sie stolz darauf sind, Schweine zu sein. Es ist egal warum, es ist halt so. Dies ist zwar ein altes Vorurteil, aber es entspricht natürlich der Wahrheit. Eine eher seltene Subspezies des Mannes ist der Blödmann.

    Der Mythos Mann ist nun so weit verbreitet, dass jedes Volk seine eigene Sammlung zu diesem Thema hat:

    Männer sind wie Klos - Entweder besetzt oder beschissen.

    Männer sind wie Waschmaschinen - macht man sie an, drehen sie durch.

    Männer sind wie Engel - sie sind süß, gutaussehend, einfühlsam, nett, lustig....ABER wer glaubt schon an Engel???

    Männer sind wie Schokolade - sie sind süß und machen fett.

    Männer sind wie Wale - wenig Hirn viel Schwanz.

    Männer sind wie Hunde - streichelt man sie, wedeln sie mit dem Schwanz.

    Männer sind wie Hunde - wenn man sie nicht richtig erzieht tanzen sie einem auf der Nase herum

    Männer sind wie Milch- lässt man sie stehen werden sie sauer

    Männer sind wie Werkzeug - man muss nur wissen wie man die benutzt

    Männer sind wie Bananen - umso länger sie liegen, desto fauler werden sie

    Männer sind wie Telefone - entweder gestört oder besetzt

    Männer sind wie Pilze - die schönsten sind giftig

    Männer sind wie Mascara - kaum fließen Tränen fangen sie an zu laufen.

    Männer sind wie Motorradhelme - können im Notfall ganz nützlich sein, aber sehen sonst nur lächerlich aus.

    Männer sind wie Kopierer - man brauch sie nur zum Reproduzieren

    Männer sind wie Lavalampen - es macht Spaß sie zu beobachten, aber besonders hell sind sie nicht

    Männer sind wie Parkplätze - alle guten sind schon vergeben.

    Männer sind wie Horoskope - sagen dir was du tun sollst, haben aber meistens Unrecht

    Männer sind wie Zement - sobald sie liegen, brauchen sie ewig um hart zu werden.

    Männer sind wie Autoreifen - Die meisten haben eindeutig zu wenig Profil.

    Männer sind wie Mikrowellen - nach 30 Sekunden sind sie fertig.

    Männer sind wie Kaffeesorten - die wirklich guten halten dich die ganze Nacht wach.

    Männer sind wie Ikearegale - die meisten haben eine Schraube locker.

    Außerdem gibt es auch noch Personen, welche Mann zum Nachnamen tragen. Das ist aber völlig sinnfrei, da es bei Frauen mit diesem Namen leicht zu Verwirrungen über die Geschlechtszugehörigkeit kommt.

    Über Männer gibt es keine Witze, dass sind alles Tatsachen!!
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 no_pain_no_gain, 18.07.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Rofl.... Anatolika, Wettkrämpfe, ich kann nicht mehr :kringel:

    Herrlicher Thread
     
  22. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Auf jeden Fall das Unterhaltsamste, was ich bis heute aus dem Lager der Anarchisten und 1-€-Schnorrer gelesen habe :biggrin:
     
Thema: Stupidedia
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. discopumper stupidedia