Supps für Regeneration

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von Pullface, 21.08.2008.

  1. #1 Pullface, 21.08.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Leute :-D
    Ab Donnerstag habe ich hier in Hamburg wieder Schule und ich sage "Hallo Oberstufe" :anbeten: Ich habe als ersten Leistungskurs SPort gewählt , d.h ich habe 6 Stunden die Woche Sport ! Wie und auf welche Tage sich das aufteilt werde ich noch sehen :-)

    Da das für mich nun nichtmehr nur planloses Rumgehüpfe sein wird wie zuvor im Sportunterricht werde ich wohl Probleme mit dem Training und vorallem der Regeneration bekommen.

    Nun meine Frage: Gibt es Supps (dumme Frage , natürlich gibt es sie :mrgreen: ) , die die Regeneration der Muskeln soweit unterstützen , dass ich die 6 Stunden Sport in der Woche abhalten und mein normales Training weiterführen kann ? Tonnenweise BCAAs , Aminos , Glutamin ?

    Was meint ihr ?

    mfG Tim
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gasmeister, 21.08.2008
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Bei BB Szene in der "Bilder von mir" Sektion gibts derzeit einen Thread von einem 10 Kämpfer(16 Jahre alt, Nick "Philos"), der wöchentlich 35(!!) Stunden Sport macht(davon ~6h Krafttraining).
    Und der hat wirklich nen Bomben Körper.

    Also ich denke mal deine 6h Schulsport da nicht viel ausmachen...das beschränkt sich doch eh mehr auf Leichtathletik/Ball- und Kampfsport oder?
    Für nen guten Körper ist das denke ich eher förderlich als hinderlich.

    Immer genug essen und dann sollte das schon passen.

    Die Regenerationszeit lässt sich, soweit ich weiß, sowieso nur mit Stoff signifikant verkürzen, aber das spielt für dich ja ohnehin keine Rolle nehme ich an ;)
    Ob es da was an Supps gibt, weiß ich allerdings nicht.
    Creatin vielleicht :confus:

    mfG
     
  4. #3 no_pain_no_gain, 21.08.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    L-Glutamin ist ein Regenerationssupplement.
     
  5. #4 Pullface, 21.08.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Danke für eure super schnellen Antworten :-D

    Ich habe mir das so gedacht , dass es sicher nicht förderlich ist für das Muskelwachstum und auch nicht für die Leistug im Sportunterricht wenn ich z.b. meine Beine komplett plätte und dann mit Muskelkater an den 5000 Meterlauf gehen muss. Daher dachte ich , dass ich die Regeneration vielleicht etwas mit Supps positiv beeinflussen könnte. Dass das natürlich nur in einem gewissen Maße geht ist mir klar :-D

    Glutamin könnte also helfen. BCAAs oder Aminos haben da keine großen Einfluss ?

    Glutamin eingenommen in der "normalen" Dosis , also 20g/Tag auf 4 Gaben á 5g verteilt ? Nun noch eine Frage , die mir leider immernoch niemand vollständig beantworten konnte: Glutamin mit oder ohne Transportmatrix (z.b. Dextrose etc.) einnehmen ? Beisst sich Glutamin mit irgendetwas in der Einnamhe , sprich nicht mit diesem oder jenem zusammen einnehmen ?

    Dankeee :anbeten:
    Tim
     
  6. #5 no_pain_no_gain, 21.08.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Glutamin einfach mit Wasser, ohne was anderes.
     
  7. #6 Pullface, 21.08.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Muss ich mit der Einnahme von etwas anderem vorher oder nachher aufpassen oder kann ich vor - und nachher bedenkenlos alles inmich reinfressen ?
     
  8. #7 Spongebob, 21.08.2008
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber die Regeneratuionsfördernde Funktion wurde soweit ich weiß noch nicht bestätigt.
     
  9. #8 Pullface, 21.08.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Da vertraue ich ihm aber :-) Meine es auch schon gelesen zu haben und Glutamin ist ja auch so nie verkehrt :-D

    Um nochmal auf Aminos und BCAAs zurückzukommen ... ich hatte gedacht v.a BCAAs sind Regenerationsfördernd. Ist dem nicht so ?

    mfG Tim
     
  10. Gootze

    Gootze Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0

    fördert bei mir zumindestens stark
     
  11. Gootze

    Gootze Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0

    die bcca und aminos würd ich weglassen, müsste mit glutamin auch gut gehen, aber würd dir da 30g empfehlen weil einfach nach erfahrung bis 50 ged immer besser wird. Sonst evtl wheyshake nachm laufen oder so, aber auch nur idealfall
     
  12. #11 Pullface, 21.08.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
     
  13. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.898
    Zustimmungen:
    30
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    @pulli,

    meiner meinung nach kannst du dir die extrasupplementierung von glutamin sparen. das whey nach dem training enthält alle wichtigen aminosäuren(auch glutamin) in ausreichender konzentration.

    viel wichtiger für eine gute regeneration ist ein geregelter tagesablauf mit ausreichend schlaf(mind. 8h).
     
  14. #13 Paddy.1990, 22.08.2008
    Paddy.1990

    Paddy.1990 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    also ich nehm es gerade und muss sagen, dass sich bei mir die regeneration ziemlich verkürzt hat.

    @ pullface:
    wohne auch in hamburg und habe auch sport lk. hab allerdings schon ein jahr hinter mir - ich komm jetzt in die 13. klasse.
    deshalb nur mal ne frage: von den 6 stunden sind bei dir aber auch 2 stunden theorie, oder? ist bei mir jedenfalls so, würde mich wundern wenn es innerhalb hamburgs unterschiede geben würde.
     
  15. #14 Pullface, 22.08.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hey Paddy :-D Ja das kann gut sein , weiß nicht genau...bin ja jetzt erst vor kurzem hergezogen ... weiß auch nicht ob jede Woche 2 Stunden Theorie sind oder ob die mal eingeschoben werden , wenns nötig ist . Das weiß ich noch nicht ... ich gehe einfach immer mal vom "schlimmsten" aus :mrgreen:

    @ Paddy kleine Nebenfrage... wo wohnst du denn hier in HH ?

    Du meinst , das würde trotz der höheren Belastung ausreichen ?
     
  16. #15 Paddy.1990, 22.08.2008
    Paddy.1990

    Paddy.1990 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    aus bergedorf. hab dir ne pn geschrieben.
     
  17. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Dem kann ich mich nur anschließen, würde mir an Deiner Stelle auch die Kohle sparen. Der Vollständigkeithalber sollte aber hier noch erwähnt werden, dass sich Carnitin auch hervorragend auf die Regeneration auswirkt, da es den Creatinkinasewert senkt, also eine enzymatische Reaktion die ATP in allen Zellen regeneriert. Allerdings erst ab einer täglichen Zufuhr von 4000mg, was zum einen ziemlich in´s Geld geht und zum anderen ist nicht auszuschließen, dass bei einer dauerhaften hohen Zufuhr die körpereigene Carnitinbildung eingestellt wird, was definitiv nicht erstrebenswert ist, da Carnitin im Wechselspiel mit Coenzym A als Rezeptormolekül für aktivierte Fettsäuren im Cytosol und in Zellorganellen wie z.B. den Mitochondrien fungiert und langkettige Fettsäuren nur an L-Carnitin gebunden durch die Mitochondrienmembranen transportiert werden können
     
  18. #17 Pullface, 25.08.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Oo Aaaaaachso ist das also :roll: :mrgreen: neh dann werd ich mir das mal überlegen aber das Carnitin fällt dann wohl weg.

    Danke Jungs :anbeten:
     
  19. #18 Pullface, 25.08.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Nochmal kurze Frage zum Glutamin: Kann man es auch einfach in einer Flasche Wasser wärend des Trainings trinken ? Das wäre für mich sehr angenehm.

    mfG
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 no_pain_no_gain, 25.08.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Während des Trainings halte ich nicht für sinnvoll. Die Verdauungstätigkeit ist während der Zeit ohnehin eingeschränkt, da der Körper ja schwer schaffen muss.
     
  22. #20 Pullface, 25.08.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ja da hast du wohl recht. Also doch lieber direkt dannach ?
     
Thema:

Supps für Regeneration

Die Seite wird geladen...

Supps für Regeneration - Ähnliche Themen

  1. Passende Supps für mich

    Passende Supps für mich: Morgen Zusammen, ich trainier jetzt seit etwa 4,5 Monaten 3-4 mal pro Woche für gut eine bis eineinhalb Stunden im Fitnessstudio. Welche Supps...
  2. Supps für bessere Erholung?

    Supps für bessere Erholung?: Morgen Jungs! mich würde mal interessieren welche supps die regeneration fördern? ich mache zur Zeit nen 5er split und fahre meist am...
  3. Supps für Gelenke?

    Supps für Gelenke?: Mahlzeit noch mal! gibts eigentlich etwas empfehlenswertes an supps für die Gelenke? oder gibts da auf normalem Weg, also über die ernährung,...
  4. Was für supps?

    Was für supps?: hey leute..wollt ma wissen welche suppz gut sind für die fettreduktion??..außer sport zu treiben und weniger essen..was kann ich nehmen?
  5. welche supps noch für masseaufbau?

    welche supps noch für masseaufbau?: hallo leute! was könnte ich denn noch so für supps nehmen für den masseaufbau? nehm im mom nur eiweißshakes! käm den ne crea kur oder so etwas...