Tempoläufe

Dieses Thema im Forum "Cardio- und Fitness-Training" wurde erstellt von Kasimir99, 25.07.2008.

  1. #1 Kasimir99, 25.07.2008
    Kasimir99

    Kasimir99 Hantelträger

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe in einem Thread gelesen, dass jemand in seinem TP solche Tempolüfe drin hat:
    1. 5 min. warmlaufen
    2. 2 min. 80% deiner Maximalleistung
    3. 2min. normal
    4. 30 sek. 100%
    5. 30 sek. langsam
    6. 2 min. 80%
    7. 1 min. 100%
    8. 2 min. normal
    9. 1 min. gehen
    10. 2 min. normal
    11. 2 min. 80%
    12. 30 sek. 100%
    13. 30 sek. langsam
    14. 2 min. 80%
    15. 1 min. normal
    16. 1min 100%
    17. 5 min auslaufen


    Warum macht man sowas, sind die sinnvoll?
    Trainieren die eher Ausdauer oder Schnellkraft oder beides?


    mfg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Philipp, 26.07.2008
    Philipp

    Philipp Hantelträger

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Trainiert die Ausdauer und vorallem den Antritt beim Handball oder Fußball.
    Machen wir beim Handballtraining ziemlich oft.
     
  4. T-Män

    T-Män Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    boah dann hasde aber ne bombenkondition wenne sowas durchhälst...
     
  5. #4 Kasimir99, 26.07.2008
    Kasimir99

    Kasimir99 Hantelträger

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    aber 1 min 100% nicht zu viel, da ist man doch kaputt danach?
     
  6. #5 Bumbibjoernarna, 26.07.2008
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    und wie macht man das mit der zeit?
     
  7. #6 Kasimir99, 26.07.2008
    Kasimir99

    Kasimir99 Hantelträger

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mal du nimmst dir einfach ne Armbanduhr mit, startest bei einer voller Minute und guckst ab und zu drauf. Praktisch wäre denke ich mal ne Uhr die jede 30sek. piepst, dann weißt du's auch.
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. bamuke

    bamuke Newbie

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Bei unserem Fußballtraining wird das eher so gemacht, man läuft mit der ganzen Mannschaft eine Linie bildendvon Strafraum zu Mittellinie und unser Trainer (Spielertrainer daher macht er mit) gibt uns Kommandos, gerade solche 2m Sprints mit Richtungswechsel zu trainieren kann ich nur empfehlen unter unserem neuen Trainer merkt man schon sehr starke Verbesserungen nach 2 Monaten.
     
  10. #8 Arestoteles, 12.09.2008
    Arestoteles

    Arestoteles Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    das ganze nennt sich dann steigerungslauf. wie schon gesgat wurde trainiert das vor allem den antritt, weshalb meist die 100%igen auch unter einer minute gelaufen werden ( bis zur mittellinie, selten den ganzen platz ). ausdauermäßig glaube ich nicht dass man damit viel erfolg hat. ich persönlich hatte nach solchen aktionen immer tierische seitenstiche, einfach durchdie ständige veränderung des lauftempos, aber antritt und vor allem waden hat es genützt^^
     
Thema:

Tempoläufe