Testoforce o.CreaPump oder Testalon???

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von xxAtodaKxx, 12.06.2007.

  1. #1 xxAtodaKxx, 12.06.2007
    xxAtodaKxx

    xxAtodaKxx Newbie

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Servus miteinander!!

    Ich trainiere seit ca 2 Jahren und würde aber gerne noch mehr Masse zulegen!
    Wie 81kg bei ner Größe von 177cm!

    Soll einfach alles noch massiger Aussehen!

    Was würdet ihr mir empfehlen?
    Testoforce???
    Creapump???
    Testalon???
    oder ganz was andres???

    danke jungs! :-D :-D :-D :anbeten: :anbeten:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Entweder TestoForce od. Testalon² in Kombination mit CreaPump

    oder

    KreAlkalyn in Kombination mit L-Gluthamin
     
  4. #3 Anonymous, 12.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das kann ich nur empfehlen...aber bist Du bereits an einem massiven Plateau? Wie schauen Ernährung und Supplementierung aus?
     
  5. #4 xxAtodaKxx, 12.06.2007
    xxAtodaKxx

    xxAtodaKxx Newbie

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    was meinst du mit massiven platteu?

    zwecks erhnährung schau ich halt viel kohlenhydrate zu mir zunhemen!!!

    und sonst halt eiweiss shakes!

    sonst nehme ich nix zu mir!
    habe 1 mal eine kreatin kur gemacht!

    :anbeten: :anbeten: :anbeten: :anbeten:
     
  6. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Könnte es sein, daß Dir die rudimentären Grundlagen des Bodybuildings und der Ernährung fehlen ? :roll:
     
  7. #6 xxAtodaKxx, 12.06.2007
    xxAtodaKxx

    xxAtodaKxx Newbie

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    ja könnte möglich sein
    KLÄR MICH AUF :anbeten:
     
  8. #7 Anonymous, 12.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Kraft und Masse absolut stagnieren.

    Um weiteren Kraft- und Volumenzuwachs zu haben solltest Du 2-3gr Protein pro kg Körpergewicht zu Dir nehmen...Und zwar nicht nur aus Shakes...diese sind nur Ergänzung, das aus der "normalen" Nahrung nimmt der Körper anders und in vielen Fällen besser auf.

    Hinzu 5-6gr pro kg Körpergewicht in Form von guten (sprich langkettigen) Kohlenhydraten. Duch Vollkornprodukte, Haferflocken etc.

    Auch gute Fette sind nicht zu vernachlässigen und gar essentiell für die männliche Testosteronproduktion.

    Fahr mal Deine Ernährung nach dem Schema und du brauchst kein geld für weitere Supps rauswerfen.
     
  9. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Exakt...Ernährung ist das A und O !!!!

    Schaust auch mal hier rein und schaffst Dir ´n bißchen Basiswissen :wink:
     
  10. #9 xxAtodaKxx, 12.06.2007
    xxAtodaKxx

    xxAtodaKxx Newbie

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    okay...................

    also wenn ich 80 kg auf die waage bring was sollte ich dann täglich so essen damit ich genug davon zu mir nehme??

    macht es sinn trotzdem eines von den oben genannten produkten zu nehmen??
    oder irgendein andres produkt?
    wollte schon etwas zusätzlich zu mir nehmen!
    danke für die schnellen antworten!!!
     
  11. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    :shake: Ihr jungen Leute seid unverbesserlich !!! Supps zu löffeln macht einen nicht zum Bodybuilder !!! :dampf: Lern lieber die Grundlagen, davon haste mehr, als Dich sinnlos mit Supps zuzustopfen !!!
     
  12. #11 xxAtodaKxx, 12.06.2007
    xxAtodaKxx

    xxAtodaKxx Newbie

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    das weiss ich doch auch und sollte auch nicht so rüberkommen!!

    ich bin ja auch so bist jetzt ganz zufrieden und mein körper hat gute formen angenommen dafür dass ich meine ernährung nicht umgestellt habe!!

    deswegen mein ich ja ob ich jetzt die ernährung umstellen sollte und dazu noch irgendwas einnehmen?!?
     
  13. #12 Anonymous, 12.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn man es klar sagen muss oder soll: NEIN DU MUSST ODER SOLLST NICHTS DAZU EINNEHMEN!
     
  14. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Und nochmal :

     
  15. #14 xxAtodaKxx, 12.06.2007
    xxAtodaKxx

    xxAtodaKxx Newbie

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    okay hört sich echt gut an des mit der ernährungsumstellung!

    aber was würdet ihr mir für mengen Empfehlen zB von Kohlenhydrate und Eiweiss also was soll ich genau Essen damit ich genug davon verzehre??
     
  16. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Kannst nicht wirklich pauschalisieren, jeder Körper reagiert anders. Lies einfach, lerne und probiere aus
     
  17. #16 xxAtodaKxx, 12.06.2007
    xxAtodaKxx

    xxAtodaKxx Newbie

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    hmm..
    also auf jedenfall Eiweissreiche Nahrung und zusätzlich Eiweissshakes oder??
     
  18. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Konzentrier Dich primär lieber auf eine ausgewogene und bedarfsgerechte Ernährung :prof:
     
  19. #18 Anonymous, 12.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich glaube es war schon alles genannt oder? Shakes nur vor bzw. nach dem Workout. 30gr Whey Protein versetzt mit 30-50gr Dextrose, aber selbst das ist bei guter Ernährung nicht nötig!
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 xxAtodaKxx, 12.06.2007
    xxAtodaKxx

    xxAtodaKxx Newbie

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    nur noch eine Frage :
    Wieso soll ich jetzt zu dieser Ernährung kein Creapump oder so zu mir nehmen?
     
  22. #20 Anonymous, 12.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Weil Du dadurch nen riesen Schub bekommen wirst und es nicht nötig ist.
     
Thema:

Testoforce o.CreaPump oder Testalon???

Die Seite wird geladen...

Testoforce o.CreaPump oder Testalon??? - Ähnliche Themen

  1. creatine monohydrat von olimp + testoforce ????

    creatine monohydrat von olimp + testoforce ????: is das ne gute kombo creatine monohydrat von olimp + testoforce ????
  2. Creatin und TestoForce XT

    Creatin und TestoForce XT: hallo leute ich mache seit 8 wochen ne creatin kur, und habe mir jetzt TestoForce XT bestellt und wollte es mal ausprobieren...da ich aber noch in...
  3. TestoForce XT

    TestoForce XT: Hallo Leute ich wollte mir mal was gutes kaufen um meinen muskelwachstum bisschen nachzuhelfen! wollte euch fragen kennt ihr TestoForce XT oder...
  4. Kombi Kur - Creapump XXL & Testoforce XT

    Kombi Kur - Creapump XXL & Testoforce XT: Ich weiß, dass es da ne menge Threads zu gibt, aber leider keinen der speziell auf meine Fragen eingeht. Um dies schonmal vorwegzunehmen: Ich...
  5. Testoforce beenden....

    Testoforce beenden....: Hi, mach jetzt seit 3 1/2 wochen meine Kre-Alkalyn und Testoforce Kur und seit ich mit der Kur begonnen habe fühl ich mich oft richtig...