Testosteron-Haarwuchs-Muskelaufbau

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Andrucha, 03.06.2011.

  1. #1 Andrucha, 03.06.2011
    Andrucha

    Andrucha Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    1) stimmt es, dass wenn man ausgewogen trainiert, mehr Testosteron frei wird? (ich würde JA sagen)
    2)Testosteron und Haarwuchs stehen in Bezug. Stimmt es also, dass wenn man hart trainiert, man erweiterte Geheimratsecken und Haarausfall bekommt??
    ich bitte um ernste Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gasmeister, 03.06.2011
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    1. Hört man zwar immer wieder, aber etwas wissenschaftlich fundiertes oder irgendeine Studie die das bestätigt ist mir noch nicht unter die Augen gekommen.
    2. Sofern du keine Steroide nimmst, brauchst du dir da keine Sorgen machen.

    mfG
     
Thema:

Testosteron-Haarwuchs-Muskelaufbau