Thais!?!?!?!?!?

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von oOsonicOo, 26.08.2006.

  1. #1 oOsonicOo, 26.08.2006
    oOsonicOo

    oOsonicOo Newbie

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    versuche jetzt schon seid ewigen zeiten an gewicht zu zu nehmen aber es wird einfach nicht habe es mit creatin mit jedermenge eiweis und mit ernährungsumstellung versucht aber nichts hat wirklich geholfen und nun habe ich mir thais kommen lassen um zu hoffen das dieses etwas bringt !!!!
    kann mir bitte mal jemand sagen ob und wie man damit anfangen sollte bzw ob es da nicht noch altenativen gibt????

    lg oOsonicOo
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dnd

    dnd Eisenbieger

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Erste Kur?
     
  4. #3 Anonymous, 27.08.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ließ dir doch erstmal die zahlreichen Threads hier über Thais durch dann sind alle deine Fragen beantwortet...
    Aber ums Kurz zu fassen:

    Thais ziehen fast nur wasser was du nachm absetzen logischerweise wieer verlierst,
    Thais werden meist nur als, bzw um zu stacken mit bsp. Testosteron Enantat benutzt um schnell eine kraftsetigerung zu erzielen, da das enantat ca 15-25 tage braucht um die volle wirkung zu erzielen.
    Thais schädigen deine Leber extrem daher würde ich persönlich jedem von Thais abraten...

    MFG
     
  5. #4 oOsonicOo, 27.08.2006
    oOsonicOo

    oOsonicOo Newbie

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    ja ist die erste kur!!!!

    aber wie bekomme ich sonst mehr an gewicht ??? habe schon etliche preparate durch die frei verkäuflich sind .......... :confus:
     
  6. #5 Anonymous, 27.08.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Vllt siehste ja auch so schon gut aus, ich meine deine kröpergröße verglichen mit deinem gewicht sieht eigentlich ganz gut aus odeR? weiß ja nict wie du in echt aussiehst aber von den zahlen hört sich das ganz athletisch an.. :E
     
  7. #6 oOsonicOo, 27.08.2006
    oOsonicOo

    oOsonicOo Newbie

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    ja hast ja recht dennoch muss ich einfach mal was ändern .. will einfach zunehmen egal was es kostet .. und da ich kern gesund bin und ich vorher jetzt auch schon beim arzt checken lassen habe .. werde ich es mal probieren mit thais . oder wisst iihr vielleicht andere bessere effektivere mittel !!!!!! :confused:
     
  8. #7 Anonymous, 27.08.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also wenn du schon was nehme willst dann keien thais da du alles wieder verlierst sobald du absetzt und dann in ein nettes psychisches tief kommst...

    Mach ne testosteron enantat Kur davon behälste am ende eigentlcih meist 60% von de was du zugenommen hast und ist leberschonender..
     
  9. #8 oOsonicOo, 27.08.2006
    oOsonicOo

    oOsonicOo Newbie

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    hast dann wohl recht .. und was muss ich da noch unbedingt beachten .. was kostet mich der spaß ..wie ist die einnahme ..
     
  10. #9 Anonymous, 28.08.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wirkstoff : Testosteron Enantat
    Benötigte Menge: 27 Ampullen
    Kosten : pro Ampulle ca. 6-8 euro

    Zu beachten:

    Ab Kur start jeden tag zwischen 150-100 gramm Zink einnehmen,
    Eiweißaufnahme auf 2 bis 3 * dein Körpergewicht erhöhen
    (bsp. dafür: 60 Kg Körpergewicht * 2 oder 3 = 120 bis 160 gramm eiweißbedarf)

    KEINE Drogen, rauchen, alkohol oder sonstige schädliche dinge dem körper zufügen.

    Kurgestaltung:

    Tag 1 : 500 mg Testosteron Enantat injezieren(2 ampullen)
    Tag 5 : 250 mg " (1 Ampulle)
    Tag 10: 250 mg "
    Tag 15: 250 mg "
    Tag 20: 250 mg "
    Tag 30: 250 mg "
    Tag 35: 250 mg "
    Tag 40: 250 mg "
    Tag 45: 250 mg "
    Tag 50: 250 mg "
    Tag 55: 250 mg "
    Tag 60: 250 mg "

    Tag 67 : 250mg "
    Tag 74 : " "
    Tag 81 : " "
    Tag 88 : " "
    Tag 95 : " "
    Tag 102: " "



    Und so dann weiter injezieren im 7 tage rythmus bis du den Tag 160 überschritten hast!


    Absetzen:

    Jeh nach nebenwirkungen setzt du mit Nolvadex, Tamoxifen oder Clomit ab. Beim Absetzen ebenfalls Zink 100mg pro tag einnehmen.
    Die EIWEIßAUFNAHME beibehalten und lass den Kopf nicht hängen wenn das tief kommt wo du keinerlei Testosteron Im Körper hast sondern weiter trainieren sonst war die ganze mühe umsonst und man verliert über kurz oder lang fast alles was man sich aufgebaut hat...


    So mehr fällt mir momentan nicht ein, ergänzt mich wenn ich sachen vergessen habe... ;)


    Viel glück dir bei der Kur
     
  11. #10 oOsonicOo, 28.08.2006
    oOsonicOo

    oOsonicOo Newbie

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    danke erstmal für den tipp jetzt erönett sich mir nur noch eine frage wie lange nehme ich zb clomid?????
    und die nebenwirkungen waren gleich noch bei der kur was genau ??????
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Chrissoe, 28.08.2006
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    such einfach mal nach testo nebenwirkungen da wirste so einiges finden, Haarausfall, Impotenz, HerzRythmusstörungen, gesteigerte Aggressivität uvm. koennen auftreten
     
  14. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Chrissoe hat ja schon richtig die Nebenwirkungen aufgezählt, die prinzipiell bei jedem Steroid auftreten können.

    Spezifisch für Testo E. sind vor allem gesteigerte Aggressivität, gesteigerter Sexualtrieb (anfangs), Steroidakne und Schlafstörungen. Diese Nebenwirkungen treten sehr sehr häufig auf bei fast jedem Anwender auf.

    Die Langzeitfolgen vom Steroidgebrauch sind noch nicht wissenschaftlich erforscht.
     
Thema:

Thais!?!?!?!?!?

Die Seite wird geladen...

Thais!?!?!?!?!? - Ähnliche Themen

  1. Thais?

    Thais?: Hallo habe eine frage vielleicht wurde das Thema schon durch genommen aber ich bin neu hier und würde eure meinungen gerne wissen. Ich trainire...
  2. Blaue Thais

    Blaue Thais: Hallo, ich hab eine Frage... ein Kollege hat mir Thais Tabletten besorgt. Und so wie ich hier lesen konnte, sind diese rosa... Ich aber habe...
  3. Das erste Mal Thais

    Das erste Mal Thais: Hallo, also ich hab mich hier ein bisschen umgeschaut, und merke, dass von Thais sehr abgeraten wird. Nun habe ich ein Problem, ich habe sie mir...
  4. Thais = Anabol 10 ) (Tabletten)

    Thais = Anabol 10 ) (Tabletten): Hallo erstmal, Ich hab mich hier im Forum etwas umgeschaut und mich ein bisschen durchgelesen. Zu meiner Frage Anabol 10 (10 mlg) pro...
  5. dianabol thais

    dianabol thais: Also ich trainiere seit 21 Jahren und die letzten 8 Jahren aus beruflichen Gründen nur noch 2 mal wöchentlich Sa & So ! :alarm: Trotzdem habe ich...