Tipps zum weiterkommen?

Diskutiere Tipps zum weiterkommen? im Einsteiger- und Begrüßungsforum Forum im Bereich Allgemein; Hallo erstmal! :-D bin neu hier und hätte gern mal paar Tipps. ich weiss dass es sicher schon 100 tausend solche threads gibt aber ich...

  1. #1 Hapkido, 15.07.2010
    Hapkido

    Hapkido Newbie

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal! :-D

    bin neu hier und hätte gern mal paar Tipps.

    ich weiss dass es sicher schon 100 tausend solche threads gibt aber ich brauch persönliche Tipps.

    zu meiner Person: ich bin 21, männlich, 187 cm groß und wiege mittlerweile 75 kg (vor 3 Monaten waren es 71)

    trainere wie gesagt seit ca 3 Monaten, ohne sichtlichen Erfolg, also mir fällt da kein Muskelzuwachs auf... der Bauch is glaub ich etwas gewachsen :-D

    zur Verfügung zuhause hab ich eine Langhantelbank + Füße und 2 Kurzhanteln.

    so trainier ich:

    1 Tag Training, 1 Tag Pause.

    LH Schrägbank drücken 8-12 wdh. 3 Sätze
    LH curls im stehen 5-8 wdh. 2-3 sätze
    situps bzw Beine heben soviel ich schaffe bis halt die wampe brennt :-D
    Kniebeuge, ebenfalls so viel ich schaffe, eventuell mit Gewichten
    Beine auf der Hantelbank (weiss jetzt ned wie man des bezeichnet) 8-10 wdh. 2-3 sätze
    KH Hammercurls -10 wdh. 2-3 sätze
    KH fliegende -10 wdh. 2-3 sätze

    hoffe hab nix vergessen....

    Ernährung:
    morgens ein Müsli
    zwischendurch nen Jogurt oder so
    mittags warme Speise, was deftiges, auch Pute, Nudeln etc.
    nachmittags wieder ein Müsli oder was mir sonst in die Finger kommt
    abends meist kalte Speise oder das von mittag :D

    und nach dem Training ein Proteinshake 80% Protein 20% Kohlenhydrate

    sonst mach ich noch ausdauertraining, laufen bzw radfahren wenn ich krafttraining aussetze.

    weiss jemand was ich falsch mache? liegt sicher auch an Gene, Testosteron? mein Bartwuchs is auch nicht grad ergiebig...

    danke schon mal im Vorraus...
     
  2. Flo93

    Flo93 Hantelträger

    Dabei seit:
    29.04.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kannst öfter am Tag das Whey Protein einbauen. Erfolge hast du ja bereits erzielt, i-wo her muss ja die Gewichtszunahme kommen.
    Kannst auch monatlich oder alle 2 Monate Bilder machen und dann vergleichen.

    3 Monate sind noch nicht sooo viel, wenn du am Ball bleibst, wirst du bald Ergebnisse sehen.

    LG
     
  3. #3 AxL1337, 15.07.2010
    AxL1337

    AxL1337 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    wieviele kalorien isst du denn am tag? und wieviele eiweiß kh usw.

    finde dein tp auch extrem schlecht. trainierst z.b gar nicht den rücken und trizeps. schau dich hier mal nach geeignetetn trainingsplänen um und trainier danach.
     
  4. #4 Hapkido, 15.07.2010
    Hapkido

    Hapkido Newbie

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    kalorien zähl ich ned wirklich mit, soll ich da alles von der Packung ablesen und zusammenzählen?

    also trizeps find ich is noch das eheste was mir aufgefallen ist :-D

    schon mal danke für die Tips. das mit dem Rücken: viel Möglichkeiten mit meinem Equip hab ich da nicht oda?
     
  5. #5 Matze1985, 15.07.2010
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau. Du musst deine Ernährung so umstellen, dass du am Tag auf 2g Eiweiss pro KG Körpergewicht kommst um ein optimales Muskelwachstum zu gewährleisten. Dazu Kohlenhydrate und gute gesunde Fette (z.B. aus Fisch).

    Ist die Bank die du hast, eine normale Flachbank oder lässt sich die verstellen ala Schrägbank? Schrägbank wäre natürlich noch optimaler, dann kannste noch mehr Übungen machen.
     
  6. #6 Hapkido, 15.07.2010
    Hapkido

    Hapkido Newbie

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    ja ist eine verstellbare Bank, also die Lehne kann ich verstellen...
     
  7. #7 AxL1337, 15.07.2010
    AxL1337

    AxL1337 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Rudern, kreuzheben und irgendwo klimmzüge. Dann noch trizeps und mehr übungen für die beine und kniebeugen mit gewicht.
    Such dir lieber nen plan hier aus;)
     
  8. #8 Hapkido, 16.07.2010
    Hapkido

    Hapkido Newbie

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    nen Plan aussuchen ist leicht gesagt, die ganzen GKP werden gepostet aber es hat immer jmd was aus zu setzen :baeh:

    wie soll man sich da noch entscheiden? :-D
     
  9. #9 Matze1985, 16.07.2010
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Willst du denn unbedingt einen GKP machen?

    Ich denke du könntest dich auch ruhig an einem Split versuchen.

    Wie oft die Woche hast du denn Zeit/Lust zu trainieren? Dann könnten wir helfen dir einen aufzustellen.
     
  10. #10 Hapkido, 16.07.2010
    Hapkido

    Hapkido Newbie

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    bis September jeden Tag ;)

    ab September dann Schule aber ich schätze dort gibt es auch eine Fitnesskammer
     
  11. #11 Matze1985, 16.07.2010
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Dann würde ich dir vielleicht einen 4er Split empfehlen. Jeden Tag trainieren ist nicht von Vorteil, da der Körper auch seine Regeneration braucht und die Muskeln grade in der Ruhephase wachsen.

    Du könntest den vielleicht so aufteilen:

    1. Tag Brust / Bizeps
    Bankdrücken flach
    Schrägbankdrücken
    Fliegende
    Scott Curls
    Normale Bizeps Curls

    2. Tag Beine
    Kniebeugen
    AUsfallschritte
    Evtl. noch Beinbeugen wo du die Beine unter der Hantel festklemmst

    3. Tag Schultern/Nacken
    Frontdrücken
    Schulterdrücken
    Seitenheben

    4. Tag Rücken/Trizeps
    Kreuzheben
    Vorgebeugtes Rudern
    French Press
    Kickbacks


    Ich würde jeweils nach 2 Einheiten einen Tag Pause machen. Evtl. trainierst du dann Montag / Dienstag, Mittwoch dann einen Tag Pause und dann DOnnerstag / Freitag wieder.
     
  12. #12 Hapkido, 16.07.2010
    Hapkido

    Hapkido Newbie

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    das geht, werd ich gleich mal versuchen paar Wochen/Monate. danke vielmals dafür :anbeten:

    und überall 3 Sätze 8-10 wdh?
     
  13. #13 AxL1337, 16.07.2010
    AxL1337

    AxL1337 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    statt sz curls würd ich langhantel curls machen, bei brust würde ich noch dips am ende machen, bei beine vielleicht noch beinpresse.

    waden fehlen komplett...

    bei schulter würd ich frontdrücken, seitheben und vorgebeugtes seitheben machen. vielleicht aufrechtes rudern noch.

    shrugs fehlen auch.

    bei rücken fehlen klimmzüge und noch ne latzug übung.

    statt kickbacks würde ich enges bankdrücken und vielleicht noch dips machen. bei dips kann man auch klasse supersätze mit frenchpress machen, brennt bei mir immer richtig;)

    bei größeren übungen 3-4 sätze und bei kleineren 2-3 sätze. 8-10 is ok

    gruß
     
  14. #14 Hapkido, 16.07.2010
    Hapkido

    Hapkido Newbie

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich das alles mache werd ich ned fertig den ganzen Tag ;) bzw bring ich das gar ned zusammen ^^

    danke auch dir für die Tipps aber ch muss beachten was ich mit meinem Equip anfangen kann. :alarm:
     
  15. #15 Matze1985, 16.07.2010
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Im Anfangspost hat er geschrieben was er zur Verfügung hat. Klimmzüge und Dips lassen sich genauso schlecht ohne entsprechendes Equipment machen wie ne Latzug Übung.
     
  16. #16 AxL1337, 16.07.2010
    AxL1337

    AxL1337 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    ja stimmt:) aber dann wär der plan ideal. kannst doch bestimmt irgendwo klimmzüge machen, weil das is schon sehr wichtig.
    dann lass die dips am brusttag und mach bench dips am trizeps tag.
     
  17. #17 Hapkido, 19.07.2010
    Hapkido

    Hapkido Newbie

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    naja Klimmzugstange hab ich zwar, bin aber draufgekommen dass ich die bei uns im Haus ned montieren darf/kann, aufgrund des Mauerwerks.

    für alles andere sag ich schon mal großes Danke!
     
  18. #18 K-Towner, 19.07.2010
    K-Towner

    K-Towner Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0

    da fällt mir ein ist schulterdrücken ( langhantel )

    nicht eigentlich der selbe bewegungsablauf wie latziehen zur brust

    nur halt mit lh

    das könnte er also machen
     
  19. #19 AxL1337, 19.07.2010
    AxL1337

    AxL1337 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Du drückst ja weg und ziehst nicht runter;)
    kannst du nicht draußen irgrndwo an einer wand oder baum nen paar klimmzüge machen? Lass dir was einfallen:P
     
  20. #20 K-Towner, 19.07.2010
    K-Towner

    K-Towner Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    ja schon ist halt von der belastung umkekehrt#


    trotzdem an threadsteller probs. mal aus
     
Thema:

Tipps zum weiterkommen?

Die Seite wird geladen...

Tipps zum weiterkommen? - Ähnliche Themen

  1. Trainingsplanbewertung und allgemeine Tipps

    Trainingsplanbewertung und allgemeine Tipps: Servus, Ich trainiere jetzt seit ungefähr Anfang des Jahres wieder, habe vor einem Jahr schon mal ein halbes Jahr trainiert und musste dann...
  2. Erste Kur Test250 e5d -Tipps benötigt-

    Erste Kur Test250 e5d -Tipps benötigt-: Moin, erstmal was über mich. 180cm 90kg Traing seit 2010 4-5 x Woche Training. Wenn ihr sonst noch was wissen wollt, einfach fragen... Habe mich...
  3. Muskelaufbau Tipps usw.

    Muskelaufbau Tipps usw.: Hallo Liebes Forum, Mein Name ist Timo und ich bin 19 Jahre alt. Zu meiner Person ich bin Schüler und habe vor ein bisschen weniger als einem Jahr...
  4. Trainingsplan bewerten bzw. Tipps zur Verbesserung geben

    Trainingsplan bewerten bzw. Tipps zur Verbesserung geben: Hallo zusammen, ich bin komplett neu hier im Forum und relativ neu am im Krafttraining und würde mir gerne ein paar Tipps und Bewertungen...
  5. weiblich 21 braucht Tipps für Trainingsplan

    weiblich 21 braucht Tipps für Trainingsplan: Hallo, ich bin neu hier. Mein Ziel ist es Muskeln im Bereich Brust und Po aufzubauen. Ich würde mich schon als Anfängerin bezeichnen. War das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden