Tips zum Abnehmen, Ernährugsplan

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von Baschdie, 22.11.2006.

  1. #1 Baschdie, 22.11.2006
    Baschdie

    Baschdie Newbie

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Stuttgart
    servus, interessantes Forum habt ihr da, deswegen musste ich mich gleich mal registrieren. ;)

    Ich hab nich vor Muskeln zu bekommen, ich will einfach nur einiges abnehmen.

    Ich bin 22 Jahre alt und wiege im Moment 110 kg bei 178 cm Körpergröße. Also ne ganz schöne Menge.

    Hätte von euch gerne Tips wie man an sowas ran geht. Hab schon ein paar Erfahrungen mit Diäten, welche aber spätestens nach 2 Wochen wieder über den Haufen geworfen wurden, habe resigniert weil nix passiert ist, dazu kam der Schweinehund. Bin aber mittlerweile psychologisch so weit dass da was gehn muss.

    Ich mach ne Ausbildung zum Großhandelskaufmann, also sitz ich den ganzen Tag vor der Kiste und mach auch sonst eigentlich keinen Sport. Ich gehe am Tag 2 mal ca. 15 minuten (Bahnhof und zurück) aber das wars dann auch schon (ich versuch immer n bischen schneller zu gehn, aber das bringt warscheinlich auch nich viel..)

    Habe vor, demnächst 2 mal die Woche Tennis zu spielen und auch 2 mal die Woche ne halbe Stunde Fahrrad zu fahren.

    Ich will auch meine Ernährung komplett umstellen, das Problem ist dass ich zweimal in der Woche Schule habe und eigentlich immer auf Achse bin (12 Stunden/Tag), d.h. dass sich Ernährungsplantechnisch was finden lassen sollte, was man gut unterwegs und ohne Aufwand essen kann.

    Hier mal n typischer Tag für meine Ernährung:

    9 Uhr
    1 Brötchen mit Salami (aber auch selten, meistens is das Mittagessen die erste Nahrung am Tag.)

    14 Uhr
    Paniertes Schnitzel mit Kroketten und Gemüse,
    dazu eine Fruchtsaftschorle

    19 Uhr
    Spaghetti mit Hackfleischsoße

    22 Uhr
    irgend was süßes, Gummibärchen zum Beispiel.

    Ich hoffe dass ihr mir viele gute Tips zum erfolgreichen Abnehmen geben könnt, ich hab die Schnauze echt voll.

    Ich bedank mich bei euch schonmal im Vorraus ;)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 22.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hast du ein Studio in der Nähe?
    Oder nen Ergometer/Crosstrainer zu Hause?
     
  4. #3 vaucluse, 22.11.2006
    vaucluse

    vaucluse Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hi Neuer :-D

    Also grundsätzlich musst Du erst einmal viel Cardio machen und dann natürlich die Ernährung umstellen, somit steht eigentlich dem abnehmen nichts mehr im Wege - aber wie Du schon geschrieben hast, macht Dir Dein inneren Schweinehund immer einen Strich durch die Rechnung...

    Um soviel Gewicht abzunehmen brauchst Du viel Zeit (man soll ja nicht mehr als 1kg pro Woche abnehmen) Ich würde an Deiner Stelle langsam aber sicher die Ernährung umstellen, und zwar nicht von heute auf morgen. Lass Dir Zeit dabei, denn dann kann sich der Körper auch daran gewöhnen. Genauso mit dem Sport; Fang langsam damit an, geh nicht zuviel am Anfang, sondern steige die Trainingseinheiten sugsessive.

    Ausserdem brauchst Du viel Geduld, man kann nicht einfach so mal schnell 20kg abnehmen. Um das alles durchzuziehen musst Du auch einen starken Willen haben, mit Deinem Ziel vor Augen: Nicht aufgeben, Du schaffst das schon!

    Ernährungstipps findest Du hier im Forum genügend, ansonsten kannst Du mir eine PN schreiben, war ja mal Koch, würde Dir dann einen Ernährungsplan zusammenstellen wenn Du willst.
     
  5. #4 Hantelfix, 22.11.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Genau: Ernärung und Sport.

    Zu Anfang kannst du z.B. walken, radeln oder den Crosstrainier bearbeiten.

    Mach erst ganz ruhig 1-2 mal die Woche und steiger auf 3-4 x.

    Wenn du irgendwann unter 100 Kg hast, kannst du mit guten Schuhen mit joggen beginnen. Vorher ist es wegen den Gelenken noch nicht ratsam.
     
  6. #5 Wannabeametalman, 22.11.2006
    Wannabeametalman

    Wannabeametalman Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    du musst dir das so denken wenn du 30kg abnehmen willst hast es nach etwas mehr als einem halben jahr durchhalten geschafft ;)
     
  7. #6 Baschdie, 22.11.2006
    Baschdie

    Baschdie Newbie

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Erstmal danke für die nette Begrüssung und die Antworten, bin echt begeistert :)

    Werde mir das ganze mal zu Herzen nehmen...

    Jo Studio wäre schon in der Nähe, trau ich mich aber nich so richtig hin... Neu, evtl. komische Leute, etc... Ein Homeradl hätt ich auch zur Verfügung, da schwing ich mich sogar ab und zu drauf ;)

    wer euch auf jeden fall aufm laufenden halten...
     
  8. #7 Hantelfix, 22.11.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Geh einfach mal hin schau dir die Leute im Studio an und entscheide dann ob du dich anmeldest.

    Aber zur Fettverbrennung braucht man eigentlich kein Studio.

    Wünsche dir jedenfalls viel Erfolg. :-D
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Anonymous, 23.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Exakt, insofern das kein reiner Pumperschuppen ist, solltest Du auch nicht schräg angeschaut werden, denn extrem viele gehen in ein Fitnesstudio zum abnehmen. Und wenn ich Deine Werte lese, dann bist Du bei weitem kein Extremfall der auffällt.
     
  11. #9 Daymate, 23.11.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    ernährung umstellen.

    du nimmst ja unmengen an kalorien zu dir.... da ist es nicht verwunderlich das du da viel wiegst. aber das kriegt man in den griff. aber langsam.

    versuche doch mal die spaghetti wegzulassen abend und iss quark. das was du da geschrieben hast besteht ja quasi nur aus kohlehydraten und fett und diese kombi geht auf die hüften...
     
Thema:

Tips zum Abnehmen, Ernährugsplan

Die Seite wird geladen...

Tips zum Abnehmen, Ernährugsplan - Ähnliche Themen

  1. Weiblich/ Probleme mit dem Zunehmen. Tips von Profis erwünsc

    Weiblich/ Probleme mit dem Zunehmen. Tips von Profis erwünsc: Hallo. Ich bin weiblich und 19 Jahre alt. Ich bin 1.59 groß bin sehr schlank wiege 43kg. Mein Problem : Ich kann nur sehr schwer zunehmen und...
  2. Ernährungstips/Erfahrungen/Info zu Fatburnern (Stacker 4)

    Ernährungstips/Erfahrungen/Info zu Fatburnern (Stacker 4): Hallo, seit ein paar Tagen informiere ich mich über Fatburner, speziell über den Stacker 4. Habe in den letzten 2 Jahren ca. 15 kg abgenommen...
  3. tips für nen anfänger, bitte!

    tips für nen anfänger, bitte!: erstmal hallo an die forumgemeinde! :-D ich trainiere jetzt seit knapp 7 wochen, nach 5 monaten pause wg einenr verletzung. vor der...
  4. Einsteiger braucht Tips & Tricks

    Einsteiger braucht Tips & Tricks: Hallo miteinander bin jetzt seit Anfang des Jahres am Trainieren, und da habe ich noch einige fragen und probleme die zu lösen sind. ich...
  5. brauche mal eure tips!

    brauche mal eure tips!: hallo leute, also ich bin 175cm groß und wiege 79 kg. ich bin gerade dabei mir ein gutes studio auszusuchen, also noch nicht im training....