Trainiere seit einem Jahr - Keine großen Erfolge?

Diskutiere Trainiere seit einem Jahr - Keine großen Erfolge? im Fitness & Bodybuilding Allgemein Forum im Bereich Allgemein; Hallo zusammen! Ich bin ehrlich gesagt ein bisschen am verzweifeln, da ich nun seit fast einem Jahr (fast durchgehend 3er Split) trainiere und...

  1. Mimosa

    Mimosa Newbie

    Dabei seit:
    26.10.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Ich bin ehrlich gesagt ein bisschen am verzweifeln, da ich nun seit fast einem Jahr (fast durchgehend 3er Split) trainiere und nicht wirklich erfolg habe.
    Ich habe zwar im Vergleich zu vorher allgemein schon Muskeln aufgebaut aber das ist nicht wirklich das was man sich nach vielen Trainingseinheiten erhofft.
    Nun aber noch kurz zu mir, 18 Jahre alt , mache gerade Abi(weshalb es mir mit einem Ernährungsplan schwer fällt,gleich mehr dazu) , bin rund 1.80m groß und wiege 72Kg.
    Ich ernähre mich nicht sonderlich schlecht aber auch nicht wirklich gut, da ich es zeitlich nicht schaffe mir gesunde Gerichte zuzubereiten und kein Geld für einen passenden Ernährungs bzw Trainingsplan ausgeben will, da ich nun mal noch ein Schüler bin und somit keine eigenes Einkommen habe und selber nicht ganz weiß was ich wirklich in einer Woche alles essen darf oder soll.
    Ich selber habe eine sehr ausgewogene Trichterbrust,weshalb es mir sehr wichtig ist, eine gute Brustmuskulatur aufzubauen, welche sich auch tatsächlich ein bisschen verbessert hat.
    Nun wollte ich fragen ob mir jemand helfen kann im Bezug auf das Training und die Ernährung.
    Wie und was soll und kann ich essen und wie soll ich am besten trainieren, damit ich endlich Masse in Form von Muskeln dazu gewinne und gleichzeitig Fett abbaue?
    Vielen Dank für jede Antwort!
     
  2. #2 Fitterfit, 26.10.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Guest

    Zur gesunden Ernährung gibt es nicht viel zu sagen. Jeder weiß was man essen sollte und was nicht. Gerichte die schnell sind und dazu lecker und Gesund sind gibt es viele. Wenn du nicht weiß was du so Kochen kannst, dann empfehle ich dir ein Buch und zwar Jamie Olivers 15 min. Küche.
    Genial einfach und schnell, ansonsten aufs Eiweiß achten und schauen das du deinen kcal bedarf pro Tag deckst.
    Training, daran liegt es zu 95% der fälle nicht. Man kann in Prinzip alles machen, da gibt es kein besser oder schlechter. Wichtig ist das der Trainingsplan Sinn ergibt ( Ziele ) und du die Übungen richtig ausführst.
     
    !Baumeister-Bornheim! und Mimosa gefällt das.
  3. ManuKa

    ManuKa Hantelträger

    Dabei seit:
    08.05.2016
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    43
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    72
    Ergänzung zum Vorposter:

    Du solltest so 1,5 - 2 g Eiweiß pro kg Körpergewicht und Tag zu dir nehmen.

    Die kcal entscheiden dann, ob du Muskeln auf- oder Fett abbaust.
    beides gleichzeitig ist schwierig, ausser am Anfang.
     
    Mimosa gefällt das.
  4. #4 !Baumeister-Bornheim!, 31.10.2016
    !Baumeister-Bornheim!

    !Baumeister-Bornheim! Newbie

    Dabei seit:
    20.10.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Weitere Ergänzung: vielleicht variiere mal dein Training ein wenig! Abwechslung ist super wichtig im Training
     
  5. #5 Marcello85, 03.11.2016
    Marcello85

    Marcello85 Newbie

    Dabei seit:
    03.11.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde den Vorschlag von Fitterfit absolut passend!!
    Gesundes Nahrhaftes Essen ist enorm Wichtig!!
    Um wirklich Muskelmasse aufbauen zu können brauchst du gute Nährstoffe inkl. Kalorien etc.

    Desweitern rate ich dir beim Trainieren auf die Richtige Ausführung zu achten. Viele Misserfolge können von Falscher Ausführung der Übungen kommen, da in diesem Fall nicht die Zielmuskeln trainiert werden.
    Zusätzlich solltest du die Übungen so ausführen, dass du deine Muskeln bis ans Maximum auslastest. Du musst deinen Muskeln einen Grund geben zu wachsen!!
    Ein weiterer Tipp von meiner Seite betrifft die Erholung. Nach jedem Training müssen deine Muskeln eine genügend lange Regenerationszeit erhalten um beim nächsten Training wieder für das optimale Wachstum bereit zu sein.
    Ich denke jedoch wenn du von einem 3er Splitt spricht, wirst du diesen Punkt bereits berücksichtigt haben...:roll:

    Den letzten Tipp und Momentan wohl der wichtigste....
    ...Bleib am Ball!!!
    Lass dich von deinen Misserfolgen nicht runterziehen!

    Richtige Ernährung... richtiges Training... genügen Erholung... und auch du wirst es schaffen! :ok:
     
  6. #6 .Daniel, 06.12.2016
    .Daniel

    .Daniel Handtuchhalter

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bremen
    Dazu auch ein paar Gedanken von mir:

    - Man sieht sich selbst immer selbstkritischer und ist meist auch nicht mit sich zufrieden. Sind die fehlenden Erfolge sichtbar? Hast du Umfänge gemessen, ein Gewichtsprotokoll geführt und Fotos gemacht?

    - Gut ist, dass du eingeräumt hast, deine Ernährung laufe nicht so gut. Oftmals belügen sich die Menschen selbst, indem sie Sachen schön reden oder einfach falsch wiedergegeben
    ->Fakt ist, dass du etwas ändern MUSST, wenn du wieder Erfolg haben möchtest. Nach einem Jahr keine Erfolge zu erzielen, lässt auf einen Fehler in der Herangehensweise schließen. Ein Irrglaube ist, mit einer immer gleichen Herangehensweise, ein anderes Ergebnis erwartet wird. Ein Problem könnte auch in deiner Einstellung zu finden sein. Wenn ich eine Sache so "larifari" durchführe, kann ich keine Erfolge erzielen. Wenn ich eine Bewerbung schreibe oder für einen Test lerne und dann "halb" lerne, ist das Ergebnis im Normalfall auch nicht mehr als "ausreichend" oder "befriedigend".

    - Ich frage mich, warum du nicht eher reagiert hast? In dem Alter müssten Erfolge bereits nach Monaten sichtbar sein. Erst mit der Trainingserfahrung werden diese immer geringer. Ein Jahr finde ich eine sehr lange Zeit.

    - Variation im Training ist verdammt wichtig und ein garant für längerfristigen Erfolg (denke aber auch, dass hier der Schlüssel eher bei der Ernährung liegt und dass da an der Schraube gedreht werden muss). Wobei ein 3er Split so und so trainiert werden kann. Mittlerweile gibt es nur noch wenige, die richtig trainieren. Es wird mehr mit dem Handy gespielt oder geredet.. (anderes Thema)

    - Postest du vielleicht mal einen Beispiel EP, damit man Aussagen treffen kann. Wäre super!

    - Den Bedarf kannst du dir errechnen (mit einem Kalorienrechner - allerdings sehr ungenau, eher Anhaltspunkt), durch selber ausprobieren herausfinden und/oder dir diesen über einen genauen (!) Fitnesstracker bestimmen lassen

    Hoffe, dass die Antwort nicht zu schroff war
     
    Benjo46 gefällt das.
Thema: Trainiere seit einem Jahr - Keine großen Erfolge?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trainiere seit 1 jahr keine ergebnisse

Die Seite wird geladen...

Trainiere seit einem Jahr - Keine großen Erfolge? - Ähnliche Themen

  1. Seitliche Bauchmuskeln trainieren

    Seitliche Bauchmuskeln trainieren: Hallo zusammen, Wollte mal fragen,ob es eine Übung speziell für die seitlichen Bauchmuskeln gibt, sowie bei dieser auf dem rücken liegenden...
  2. Trainiere seit fast 2 jahren bis jetzt kaum erfolg

    Trainiere seit fast 2 jahren bis jetzt kaum erfolg: Hallo ich trainiere seit ende August 2009 im fitnessstudio .. ich habe die ersten wochen erstmals alle geräte ausprobiert und ohne wissen...
  3. Einseitig (nur links) trainieren

    Einseitig (nur links) trainieren: Hallo, ich bin neu hier, mache aber schon länger etwas Krafttraining (privat). Ich habe momentan Schmerzen in der rechten Schulter und trainiere...
  4. seitliche baucmuskeln evtl nicht trainieren??

    seitliche baucmuskeln evtl nicht trainieren??: hab vor kurzem gehört wenn ma bischen hüftspeck hat nicht die seitlichen bauchmuskeln trainieren soll..hab ein bischen viel auf den hüften und...
  5. Wann trainieren

    Wann trainieren: Hi zusammen, Ich hab während der Quarantäne angefangen Muskeln aufzubauen. Jetzt nachdem sich die Lage etwas beruhigt hat, geht das Ringertraining...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden